Sperre



Alles zum Schlagwort "Sperre"


  • DFB-Gegner

    Di., 08.10.2019

    Argentinien im XXL-Umbruch: Kein Messi und viele Unbekannte

    Lionel Scaloni ist der Cheftrainer der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft.

    Lionel Messi fehlt den Argentiniern in Deutschland aufgrund einer Sperre. Trotz der Abwesenheit des Superstars verzichtet Nationalcoach Scaloni auf große Namen wie Agüero und di Maria. Der ehemalige Verteidiger treibt stattdessen einen gewaltigen Umbruch voran.

  • Nach FIFA-Sperre

    Mo., 07.10.2019

    Platini denkt nach Ende der Sperre über Comeback nach

    Will zurück ins Fußball-Geschäft: Ex-Uefa-Boss Michel Platini.

    Zürich (dpa) - Der früherer UEFA-Präsident Michel Platini denkt über ein Comeback im Fußball nach. Das sagte der ehemalige Weltklasse-Fußballer der Nachrichtenagentur ap am Montag.

  • Fehlverhalten der eigenen Fans

    Fr., 20.09.2019

    UEFA sanktioniert Frankfurt - weitere Sperre für Hübner

    Bruno Hübner wurde für ein weiteres Spiel gesperrt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Bundesligist Eintracht Frankfurt kommt das Fehlverhalten der eigenen Fans in der Europa League teuer zu stehen.

  • Weltverband berät

    Fr., 20.09.2019

    Gnade für Russland vor Leichtathletik-WM in Sicht

    Die IAAF um Präsident Sebastian Coe könnte den Weg für eine Aufhebung der Russland-Sperre frei machen.

    Vier Tage vor dem Beginn der Leichtathletik-WM berät die IAAF-Führung über die seit November 2015 bestehende Sperre Russlands. Viele Bedingungen wurden seit Verhängung des Banns nach dem Dopingskandal erfüllt. Das Ergebnis der Sitzung ist dennoch schwer absehbar.

  • Skilanglauf

    Di., 17.09.2019

    Doping-Kronzeuge Dürr vor lebenslanger Sperre

    Steht vor einer lebenslangen Sperre als Doping-Wiederholungstäter: Johannes Dürr.

    Wien (dpa) - Skilangläufer Johannes Dürr aus Österreich steht vor einer lebenslangen Sperre als Doping-Wiederholungstäter.

  • PSG-Star

    Di., 17.09.2019

    CAS verkürzt Neymars Champions-League-Sperre

    Darf bald wieder für Paris Saint-Germain in der Champions League spielen: Neymar.

    Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre des brasilianischen Fußballprofis Neymar für die Champions League von drei auf zwei Spiele reduziert.

  • Bundesagentur für Arbeit

    Fr., 30.08.2019

    Vorerst nur dreiwöchige Sperren für Arbeitslosengeld

    Bei bestimmten Fehlverhalten kann die Arbeitsagentur zeitweise das Arbeitslosengeld sperren - vorerst maximal drei Wochen am Stück statt wie zuvor bis zu zwölf Wochen.

    Ein Gericht hat eine Rechtshilfebelehrung der Bundesagentur für Arbeit für unwirksam erklärt. Das hat konkrete Folgen für Menschen, die Arbeitslosengeld beziehen. Und stellt ältere Bescheide infrage.

  • Fußball

    Di., 27.08.2019

    Zwei Spiele Sperre für Bochums Ulrich Bapoh

    Bochum (dpa) - Offensivspieler Ulrich Bapoh vom VfL Bochum ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für zwei Spiele gesperrt worden. Der 20-Jährige hatte am Samstag in der Nachspielzeit der Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden (3:3) die Rote Karte gesehen. Der deutsche Junioren-Nationalspieler und Neffe des früheren kamerunischen Nationalspielers Samuel Eto'o war in der Partie mit seinem Gegenspieler aneinander geraten. Das DFB-Sportgericht wertete die Szene als Tätlichkeit in einem leichten Fall. Bapoh, der am Samstag zum 1:3 getroffen hatte, fehlt dem VfL damit in den kommenden Ligaspielen beim VfB Stuttgart und gegen Dynamo Dresden.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 19.08.2019

    Ein Spiel Sperre für Dickens Toka von GW Nottuln

    Darf Sonntag nicht mitspielen: Dickens Toka.

    Im Westfalenligaspiel zwischen Borussia Emsdetten und GW Nottuln sah GWN-Neuzugang Dickens Toka nach einem Handspiel die Rote Karte. Der Spieler kann die Entscheidung nicht nachvollziehen.

  • Verkehrsführung an der Wolbecker Straße

    Mi., 07.08.2019

    Viele Autofahrer landen vor Sperre

    Wer von der Wolbecker Straße auf die Umgehungsstraße Richtung Autobahnkreuz fahren will, muss jetzt von der neuen Behelfsbrücke aus auf eine neue Rampe abbiegen (obere Bilder). Viele Autofahrer versuchen es trotzdem über die alte Zufahrt und laden vor der Absperrung (unten, l.) Schilder, die auf die neue Streckenführung hinweisen (unten r.) verhindern dies häufig nicht.

    Die Baustelle an der Umgehungsstraße und die damit verbundene neue Streckenführung sorgt auf der Wolbecker Straße für Verwirrung. Viele Autofahrer biegen falsch ab – und landen vor einer Absperrung. Lkw können hier nur schwer wenden.