Sperrung



Alles zum Schlagwort "Sperrung"


  • Endausbau Gewerbegebiet Ascheberger Straße

    Fr., 16.10.2020

    Sperrung noch bis zum Ferienende

    Der Straßenausbau im Gewerbegebiet Ascheberger Straße geht derzeit auf die Zielgerade. Momentan werden dort die Asphaltdecken gezogen. Die Sperrung in beiden Fahrtrichtungen wird voraussichtlich noch bis zum Ferienende andauern.

    Deutlich schneller als gedacht geht es mit dem Endausbau des Gewerbegebietes Ascheberger Straße voran. Die Maßnahme sollte ursprünglich bis zum Jahresende dauern. Jetzt will man schon Ende Oktober damit durch sein.

  • Umleitung für Busse

    Mi., 14.10.2020

    Erneut Vollsperrung und Nachtarbeit auf dem Hansaring

    Umleitung für Busse: Erneut Vollsperrung und Nachtarbeit auf dem Hansaring

    Wieder kein Durchkommen auf dem Hansaring: Ab Freitag (16. Oktober) gibt es erneut eine Sperrung. Autos und auch Busse müssen Umleitungen fahren. 

  • Sperrung bis Montagmorgen

    Sa., 10.10.2020

    Auf dem Hansaring wird jetzt auch nachts gearbeitet

    Sperrung bis Montagmorgen: Auf dem Hansaring wird jetzt auch nachts gearbeitet

    Noch bis Montagmorgen um 5 Uhr ist der Hansaring zwischen Dortmunder Straße und Wolbecker Straße für Autos gesperrt. In diesem Abschnitt werden letzte Arbeiten an der neuen Fernwärme-Transportleitung vorgenommen, gleichzeitig mit den Stadtwerken ist auch das Tiefbauamt aktiv und erneuert den Straßenbelag in einigen Bereichen.

  • Sperrung der Pagenstraße ist aufgehoben

    Fr., 09.10.2020

    Baustellen: Nun geht es auf der Lengericher Straße weiter

    Auf der Lengericher Straße wird die nächste Baustelle eingerichtet und der Verkehr ab Montag mit einer Ampel geregelt.

    Die Pagenstraße ist nach Bauarbeiten wieder frei, nun geht es auf der Lengericher Straße weiter.

  • Sperrung auf der A1

    Fr., 09.10.2020

    Drei Verletzte nach Autounfall auf der Autobahn1

    Sperrung auf der A1: Drei Verletzte nach Autounfall auf der Autobahn1

    Nach einem Unfall am Freitagmorgen auf der Autobahn 1 in Höhe von Münster-Hiltrup musste die Fahrbahn gesperrt werden. Drei Personen wurden bei dem Vorfall verletzt.

  • Notfälle

    Mi., 07.10.2020

    Weltkriegsbombe gesprengt: Sperrungen weitgehend aufgehoben

    Feuerwehr-Sperrzone.

    Köln (dpa/lnw) - Eine Weltkriegsbombe ist in Köln in der Nacht zum Mittwoch kontrolliert gesprengt worden. Von der dafür nötigen Evakuierung waren 7200 Anwohner betroffen. Gegen halb zwei am Mittwochmorgen teilte die Stadt mit, dass die evakuierten Anwohner in ihre Häuser zurückkehren könnten und die Straßensperrungen weitgehend aufgehoben würden. Nur im unmittelbaren Umfeld des Fundortes konnten Häuser zunächst noch nicht freigegeben werden, weil sie auf Schäden untersucht werden mussten.

  • Sperrung aufgehoben

    Mo., 05.10.2020

    Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A43

    Sperrung aufgehoben: Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A43

    Nach einem Unfall wurde die A43 in Fahrtrichtung Münster zwischen Dülmen-Nord und Nottuln für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt. Drei Personen wurden teils schwerst verletzt.

  • Sperrung von Bahnstrecke und Autobahn-Teilstück

    Mo., 05.10.2020

    Uran-Transport: Aktivistinnen seilten sich auf Gleis ab - mehrstündiger Polizeieinsatz

    Sperrung von Bahnstrecke und Autobahn-Teilstück: Uran-Transport: Aktivistinnen seilten sich auf Gleis ab - mehrstündiger Polizeieinsatz

    Die Bahnstrecke zwischen Münster und Enschede war am Montag mehrere Stunden gesperrt. Der Grund: Zwei Aktivistinnen hatten sich auf den Gleisen abgeseilt, um einen Urantransport von Gronau Richtung Russland zu stoppen. Am Spätnachmittag konnte die Sperrung aufgehoben werden.

  • Verkehr

    Fr., 02.10.2020

    A1 bei Leverkusen am Wochenende erneut gesperrt

    Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Die Autobahn 1 bei Leverkusen wird an diesem Wochenende in Richtung Köln erneut wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Sperrung von der Anschlussstelle Burscheid bis zum Autobahnkreuz Leverkusen solle von Freitagabend (22.00 Uhr) bis Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Eine großräumige Umleitung führt vom Kreuz Wuppertal-Nord über die A46 und die A3.

  • Ein- und Ausfahrt Bodelschwinghstraße

    Sa., 26.09.2020

    Sperrung bis 30. September

    Bis zum 30. September wird voraussichtlich die Einfahrt in die Bodelschwinghstraße von der Schulstraße aus gesperrt bleiben.

    bis zum 30. September wird nach Angaben des Kreises Steinfurt die Zufahrt in die Bodelschwinghstraße von der Schulstraße/Tecklenburger Straße aus nicht möglich sein.