Spezies



Alles zum Schlagwort "Spezies"


  • Matthias Rieps beendete siebenmonatige Tour in Neuseeland

    Mi., 26.07.2017

    Die Krönung nach 10 000 Kilometer

    Auch dieses Mal waren Matthias Rieps (l.) und sein Freund Christian Pries über 10 000 Kilometer ein eingespieltes Team.

    Vermaledeite Sandflies! An der Westküste betreten wir das Hoheitsgebiet einer unpopulären Spezies: jenes der Kriebelmücken. Wenn es dämmert, und die Armada in schwarzen Wolken ausrückt, wünsche ich mir einen Weltraum-Anzug herbei. Jedes winzige Schlupfloch finden die Biester. Als seien wir mobile Zapfsäulen, zum kostenlosen Volltanken bereitstehend. Doch da müssen wir nun durch.

  • Interview

    Mi., 14.06.2017

    Männer – im Kindergarten eine seltene Spezies: „Da passt was nicht!“

    Fabian Mengelkamp und Oliver Thegelkamp gehören zu einer Minderheit: Sie sind ausgebildete Erzieher und arbeiten im Kindergarten. Im Kreis Borken liegt ihre Quote unter zwei Prozent.

    Männer im Kindergarten haben Seltenheitswert. Das ist nicht neu. Im Kreis Borken ist die Situation allerdings besonders drastisch: Nur 1,8 Prozent des Betreuungspersonals in Kindertagesstätten ist männlich. Das geht aus einer Erhebung der Koordinationsstelle Männer in Kitas hervor. WN-Redakteur Frank Zimmermann hat mit zwei Vertretern dieser Minderheit gesprochen: mit Fabian Mengelkamp, Leiter der St.-Antonius-Kita, und Oliver Thegelkamp, Leiter der Awo-Kita Mertens Kotten.

  • Abseits: Folge 249

    Fr., 11.11.2016

    Wer die Welt am Laufen hält

    Des Trainers Praktikant: Miroslav Klose (rechts). 

    Praktikanten sind eine ganz besondere Spezies. Sie wollen etwas lernen, müssen aber ganz unten anfangen. Davon kann Miroslav Klose ein Lied singen.

  • Leichtathletik: Läufer im Herbst

    Fr., 21.10.2016

    Der Herbst schreckt keine Sportler

    Auch im Herbst macht Laufen Spaß – nicht nur mit vielen weiteren „Sportsfreunden“, wie hier beim Westerwinkellauf in Herbern, sondern auch alleine..

    Eine Spezies lässt sich von dem hereingebrochenen Herbst schwer bis gar nicht beeindrucken: der Läufer, der sein Hobby zwar in der Freizeit, aber mit Leidenschaft und Anspruch betreibt.

  • Münchner Oktoberfest

    Fr., 16.09.2016

    Spezies Wiesn-Gast

    Die größte Party der Welt?!

    München (dpa) - Sechs Millionen Besucher kommen jährlich auf das Münchner Oktoberfest. Die Wiesn eint sie alle - dabei sind sie so verschieden. Die einen haben eine echte, teure Tracht, die anderen eine Billig-Montur.

  • Wissenschaft

    Mo., 22.08.2016

    Gemeinsam stark: Schimpansen bevorzugen Kooperation

    Schimpansen arbeiten lieber zusammen als miteinander zu konkurrieren.

    Menschen kooperieren mehr miteinander als alle anderen Spezies. Primaten gelten dagegen eigentlich als kompetitiv. Eigentlich.

  • Aussterbende Spezies Eiswagen

    Fr., 15.07.2016

    Wenn der Eismann nicht mehr klingelt

    Verkäufer in seinem Eiswagen am Maschsee in Hannover.

    Ein Eis im Sommer ist fast jedem Deutschen ein Grundbedürfnis. Er isst fast doppelt so viel davon wie etwa sein polnischer Nachbar. Trotzdem: Die guten alten Eiswagen werden immer weniger.

  • Literatur

    Fr., 24.06.2016

    Carolin Emcke: Europa mit Leidenschaft verteidigen

    Carolin Emcke ist erst die neunte Frau, die den seit 1950 vergebenen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält.

    Auch beim Friedenspreis des Deutschen Buchhandels sind Frauen eine rare Spezies. Carolin Emcke gehört jetzt zu den Ausnahmen. Allerdings hätte sie sich einen anderen Tag für die Auszeichnung gewünscht.

  • Folge 124: Abseits

    Mo., 14.03.2016

    Aussterbende Spezies

    Peter Neururer 

    Früher war Peter Neururer der Inbegriff des Feuerwehrmannes. Heute, in Zeiten der Konzepttrainer, gibt es diese Spezies kaum noch. Marco Kurz musste das jüngst mehrfach erkennen. Seine Missionen scheiterten allesamt.

  • Julian Draxler

    Mo., 24.08.2015

    So wertvoll wie unverzichtbar

    Mehr als ein Fingerzeig?: Julian Draxler wird mit jedem Treffer begehrter und teurer. Nicht unmöglich, dass es den 21-Jährigen noch gen Italien zieht.

    Beliebt, geliebt, begehrt: Julian Draxler verkörpert jene außergewöhnliche Spezies von jungen Fußballern, denen Teenie-Mädels schon mal (kreischend) zu Füßen liegen. Erfolg macht halt verdammt sexy. Da scheint es auf den ersten Blick ausgefallen, dass dem 21-Jährigen seit Monaten eine alte, aber durchaus attraktive Dame äußerst hartnäckig den Hof macht. Nach dem bescheidenen 1:1 gegen Aufsteiger Darmstadt 98 mehr denn je.