Spielabsage



Alles zum Schlagwort "Spielabsage"


  • «Hagibis» sorgt für Novum

    Do., 10.10.2019

    Spielabsage wegen Taifun: Italien scheidet bei Rugby-WM aus

    Der nahende Taifun «Hagibis» hat auch Auswirkungen auf die Rugby-WM in Japan.

    Das hat es bei Rugby-Weltmeisterschaften noch nicht gegeben: Wegen der Gefahr durch einen herannahenden Taifun haben die Organisatoren zwei Spiele abgesagt. Ob noch mehr Spiele betroffen sein werden, ist offen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt/Frauen-Bezirksliga 6

    Fr., 04.10.2019

    Spielabsagen in Ochtrup

    In Ochtrup sind die städtischen Fußballplätze gesperrt. Daher legt der FSV eine Zwangspause ein.

    Eine Zwangspause legen am Wochenende die A-Liga-Fußballer des FSV Ochtrup und die Bezirksliga-Frauen der SpVgg Langenhorst/Welbergen ein. Der Grund: Die Stadt hat am Freitag die Plätze gesperrt.

  • Fußball: Kreisliga B1

    Fr., 15.03.2019

    Plätze im Eichenstadion gesperrt

    Die ersten Spielabsagen trudeln ein. Und sie treffen in diesem Fall den B-Ligisten SC Rot-Weiß Nienborg.

  • Fußball: Kreisliga B1

    So., 10.03.2019

    Singh rettet noch das Remis

    Fußball: Kreisliga B1: Singh rettet noch das Remis

    In der Kreisliga B1 startete RW Nienborg mit einem 8:1-Kantersieg, rettete Tabellenführer FC Epe 2 kurz vor Schluss noch ein 1:1 und ärgerte sich VfB Alstätte 2 über eine Spielabsage. Im Keller punkteten unterdessen ASC Schöppingen 2 und Fortuna Gronau 2. FC Epe 2 wurde von SF Graes gestoppt. Foto: sh

  • Fußball: Westfalenpokal der Junioren

    Do., 07.02.2019

    Dritter Anlauf für Eintracht-Teams

    Die A-Junioren des VfL Eintracht Mettingen (rote Trikots) wollen am Sonntag gegen den Landesligisten SC Wiedenbrück für eine Überraschung sorgen.

    Die A- und B-Junioren-Fußballer des VfL Eintracht Mettingen nehmen am kommenden Sonntag nach zuvor zwei Spielabsagen in der ersten Runde um den Westfalenpokal jetzt den dritten Anlauf.

  • Nach Spielabsage

    Di., 05.02.2019

    1. FC Köln zahlt 30 Euro «Dankeschön-Prämie» an Aue-Fahrer

    Entschädigt mit dem 1. FC Köln umsonst nach Aue gereiste Fans: FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

    Köln/Aue (dpa) - Nach der Absage der Fußball-Zweitligapartie des 1. FC Köln beim FC Erzgebirge Aue bekommen manche Anhänger der Rheinländer 30 Euro.

  • Fußball: Amateurligen

    So., 16.12.2018

    Nachtschnee führt zu Spielabsagen in Ober- und Bezirksliga

     

    Die Spiele der münsterischen Mannschaften am Sonntagnachmittag fallen allesamt aus. Die einen erfuhren früh davon, andere erst im letzten Moment. Grund für die Absagen war natürlich der Schneefall in der Nacht, der auch die Kunstrasenplätze unbespielbar machte.

  • Fußball: Spielabsagen

    So., 16.12.2018

    Fortuna Gronau und SG spielen nicht

    Let it snow, let it snow, let it snow: Auf vielen Plätzen im Kreis war ans Fußballspielen nicht zu denken. Frau Holle machen den Kickern einen Strich durch die Rechnung.

    Das war zu erwarten. Nach dem leichten Wintereinbruch konnte das geplante Nachholprogramm nicht wie von den Staffelleitern erhofft noch vor den Feiertagen absolviert werden (aktualisiert 13.30 Uhr).

  • Fußball Kreisliga B1 Münster

    Fr., 19.10.2018

    Kein Schlüssel ist keine Lösung

    Nach einer Zwangspause wollen die Fußballer des SC Greven 09 gegen Portu Münster punkten, um in der Tabelle wieder zur Spitze aufzuschließen.

    Der SC Greven 09 II reist vergeblich nach Münster, um ein Spiel gegen Marathon nachzuholen. Der Grund der Spielabsage klingt kurios.

  • Polizei

    Di., 25.09.2018

    Erdogan-Besuch und Hambacher Forst: Keine Spielabsagen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Trotz des Besuchs des türkischen Präsidenten in Köln und des Großeinsatzes im Hambacher Forst sollen am kommenden Wochenende alle Fußball-Bundesligaspiele in Nordrhein-Westfalen stattfinden. «Spielabsagen sind - Stand jetzt - nicht geplant», sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums am Dienstag auf Anfrage. Keine der Partien sei ein sogenanntes Hochrisikospiel. Angesichts der angespannten Personalsituation bei der NRW-Polizei im Zuge der Räumung des Hambacher Forsts und des geplanten Besuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Köln hatten Polizeigewerkschafter Spielabsagen ins Gespräch gebracht.