Spielbetrieb



Alles zum Schlagwort "Spielbetrieb"


  • Tischtennis: Nachwuchsteams

    Mi., 14.08.2019

    BSV Ostbevern braucht noch Geduld

    Benedikt Lauckmann besitzt eine Trainerlizenz des Deutschen Tischtennis-Bundes.

    Auch in der kommenden Saison stellt der BSV Ostbevern keine Nachwuchsmannschaft für den Spielbetrieb. Kandidaten für ein Team gibt es, der Verein muss sich aber in Geduld üben. Mit Benedikt Lauckmann hat der BSV einen qualifizierten Trainer.

  • Schach

    Do., 01.08.2019

    Nur noch ein Ostbeverner Team – Schachabend wird verlegt

    Sebastian Sandmann (r.), Spitzenspieler der ersten Mannschaft, will helfen, ein neues Nachwuchsteam aufzubauen.

    Der Schachklub Ostbevern/Westbevern 70 erleidet derzeit einen wenig erfreulichen Aderlass. Die zweite Mannschaft musste er vom Spielbetrieb abmelden und in der Jugend konnte keine Mannschaft angemeldet werden.

  • Fußball: Kreisliga Frauen

    Fr., 19.07.2019

    Gemeinsames Dach schaffen

    Kommentar zum Frauen-Fußball in Steinfurt: Der SC Preußen Borghorst meldet seine Frauen-Fußballmannschaft vom Spielbetrieb ab. Seniorinnen, die weiter in Steinfurt Fußball spielen wollen, müssen sich dem FC Galaxy anschließen – der aber keine Mädchenabteilung unterhält.

  • Fußball: Kreisliga Frauen

    Fr., 19.07.2019

    SC Preußen Borghorst schließt Damen-Abteilung

    Zu Saisonbeginn 2017/18 herrschte noch Aufbruchstimmung bei den Fußballerinnen des SC Preußen, als Co-Trainer Uwe Winkelhues (links) und Abteilungsleiter Matthias Lembeck zahlreiche Spielerinnen aus Emsdetten zum Probetraining begrüßten.

    Nach der Wiederbelebung der Frauenfußball-Abteilung ging es beim SC Preußen Borghorst drei Jahre langsam, aber kontinuierlich bergauf. Doch diese Entwicklung, die gerade erst begonnen hat, endet abrupt. Der SCP meldet seine Frauenfußballmannschaft vom Spielbetrieb ab. Die Gründe für diese Maßnahme sind vielschichtig.

  • Paus-Kicker

    Fr., 12.07.2019

    Eine der letzten ihrer Zunft

    Die Pauskicker treffen sich nicht bloß zum Fußballspielen, sondern wissen auch richtig anzupacken. Markus Lobreyer, Thomas Löhring, Dominic Ellerkamp und Patrick Gesenhues (v.l.) waren hier mittendrin bei den Vorbereitungen zum Stammtischturnier.

    Die Paus-Kicker sind im näheren Umkreis mit die letzten ihrer Art. Vor 42 Jahren als Thekenmannschaft gegründet, halten sie noch heute einen Spielbetrieb aufrecht. Der Begriff Thekenmannschaft eckt heute allerdings leicht an.

  • Tischtennis

    So., 07.07.2019

    Zwei TE-Teams mehr auf Bezirksebene

    Andreas Pätzholz ist mit dem TTC Lengerich zum Saisonstart in der Bezirksklasse am 31. August in Westerkappeln zu Gast.

    14 Mannschaften aus dem Tecklenburger Land, zwei mehr als vor einem Jahr, nehmen in der neuen Tischtennis-Saison am Spielbetrieb auf Bezirksebene teil. Ende August, Anfang September geht es los.

  • Theater

    Di., 21.05.2019

    Wasserschaden: Begrenzter Spielbetrieb am Theater Duisburg

    Duisburg (dpa/lnw) - Wegen des heftigen Wasserschadens am Theater in Duisburg ruht der Betrieb auf der großen Bühne insgesamt mehr als zwei Monate. Von Pfingstmontag, 10. Juni, an werde der Spielplan in begrenztem Umfang wieder aufgenommen, teilte die Stadt Duisburg am Donnerstag mit. Da die Drehbühne den Angaben zufolge weiter nicht genutzt werden kann, fällt aber knapp die Hälfte der geplanten Vorstellungen aus. In dem Theater flossen am 5. April rund 80 000 Liter Wasser aus der Sprinkleranlage auf die Bühne. Seitdem kann das große Haus mit über tausend Plätzen nicht bespielt werden.

  • Fußball: Junioren-Bezirksliga

    Mo., 06.05.2019

    Zwei Siege für TuS Altenberge, Niederlage beim FC Nordwalde

    Joshua Olden erzielte die Führung für den TuS.

    Nach den Osterferien lief an diesem Wochenende auch wieder der Spielbetrieb der Nachwuchskicker. Dabei gewannen die A- und C-Junioren des TuS Altenberge ihre Spiele in der Bezirksliga. Die C-Jugend des FC Nordwalde unterlag mit 0:6 gegen Olfen.

  • Tischtennis: 29. Karnevalsturnier in Dülmen

    Di., 05.03.2019

    Metelens Sebastian Klockenkemper wird Dritter in Dülmen

    Sebastian Klockenkemper (l.) erreichte das Halbfinale.

    Am Wochenende ruhte in den meisten Tischtennis-Ligen der Spielbetrieb. Das nutzte Sebastian Klockenkemper vom TTV Metelen, um beim Dülmener Karnevalsturnier anzutreten. Dabei kletterte der Verbandsligaspieler in der B-Klasse auf das Treppchen. Robin von Diecken vertrat den SC Arminia Ochtrup in der A-Klasse. Er hatte in der erstem K.o.-Runde einen echten Krimi zu bestreiten.

  • Fußball: Kreisliga B1

    Fr., 01.03.2019

    Der Dreikampf ist eröffnet

    Die Kreisliga B1 nimmt den Spielbetrieb auf. Um damit ist auch ein Dreikampf um den Titel eröffnet, bei dem drei Teams aus unserem Verbreitungsgebiet mitmischen: der aktuelle Tabellenführer FC Epe 2 (40 Punkte), die Reserve vom VfB Alstätte (39) und auch Rot-Weiß Nienborg (37). Alstätte hat bereits 18 Spiele bestritten, Epe und RWN erst 17 Partien. Aber das ändert sich Samstag – zumindest teilweise.