Spielemesse



Alles zum Schlagwort "Spielemesse"


  • Freizeit

    So., 27.10.2019

    Spielemesse in Essen endet mit mehr als 200 000 Besuchern

    Eine Standmitarbeiterin auf der Messe «Spiel '19» erklärt das Spiel «Flügelschlag».

    Essen (dpa) - Die internationale Spielemesse «Spiel» ist in Essen mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Rund 209 000 Menschen besuchten in den vergangenen Tagen die Messe für nicht-elektronische Spiele, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Im Vorjahr hatte man 190 000 Besucher gezählt.

  • Freizeit

    Do., 24.10.2019

    Für Kinder und Kenner: Spielemesse startet in Essen

    Eine Mitarbeiterin erklärt ein neues Spiel.

    Seit Jahren bringen Spieleverlage jedes Jahr mehr Neuheiten hervor und die Umsätze steigen ebenfalls. Treffpunkt der Boombranche und der Fans ist die große Spielemesse in Essen. Dieses Jahr werden mehr Besucher erwartet als je zuvor.

  • Freizeit

    Mi., 23.10.2019

    Spielemesse: Komplexe Spiele für Erwachsene boomen

    Ein Spielefan hält an einem Tisch einen Würfel.

    Würfeln, Kombinieren, Zocken: Spielen kommt nicht aus der Mode. Im Gegenteil, wie die Umsatzzahlen der Spieleverlage und der Run auf die «Spiel '19» in Essen zeigen. Dabei entdecken auch immer mehr junge Erwachsene anspruchsvolle Strategiespiele für sich.

  • Herbst ist die Saison für Spielemessen

    Mo., 21.10.2019

    Auf den Spuren der alten Römer

    In der Traditionder alten Römer treffen sich die Menschen auch heute noch zum Spiel. dpa

    Auch in der Antike stand den Menschen der Sinn nach einem unterhaltsamen Zeitvertreib. Archäologische Funde belegen, dass sich Römer und Ägypter gerne mit Spielen die Zeit vertrieben. Spielbretter waren ebenso bekannt wie Rollenspiele.

  • Weltgrößte Spielemesse

    Di., 20.08.2019

    Gamescom eröffnet: Minister verspricht weitere Förderung

    Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, sitzt auf der Gamescom an einem Computerspiel.

    Die Gamescom ist ein El Dorado für Hunderttausende Gaming-Fans. Auch die Politik hat die wirtschaftsstarke und innovative Branche längst im Blick. Bundesminister Scheuer bekräftigte nun Pläne für eine nachhaltige Förderung.

  • Spielemesse im Pfarrheim St. Felizitas

    Mo., 12.11.2018

    „Obstsalat“ nicht nur für Stammgäste

    Kleine und große Spielefreunde fanden sich jetzt im Pfarrheim St. Felizitas zur Spielemesse ein. Angeleitet von „Spieleprofis“ wurden unter anderem die Neuheiten der Internationalen Spielemesse in Essen ausprobiert.

    Gut besucht war jetzt die Spielemesse des Kreisjugendamtes im Pfarrheim St. Felizitas. Dort probierten junge und alte Spielebegeiserte die Neuheiten der Internationalen Spielemesse in Essen aus.

  • Spielemesse des Kreisjugendamtes

    Mo., 05.11.2018

    Riesenandrang an allen Tischen

    Die Betreuer vom Kreisjugendamt hatten alle Hände voll zu tun. Viele Besucherinnen und Besucher wollten die neuesten Spiele kennenlernen.

    Spielen ist in. Das bewies der Andrang, der bei der Spielemesse des Kreisjugendamtes in der Liebfrauenschule herrschte.

  • Neue Ideen auf der Spielemesse entdeckt

    Mo., 29.10.2018

    Memory-Karten für die Dunkelheit

    Freuen sich auf die nächsten Spielnachmittage, gespickt mit Ideen von der Spielemesse in Essen (v.l.): Jens Tewes, Werner Witte und Lena Overbeck.

    Mit tollen Ideen kehrten Lena Overbeck und Jens Tewes von der Spielemesse in Essen zurück.

  • 1400 Neuheiten

    So., 28.10.2018

    Spielemesse in Essen geht mit Rekord ins Ziel

    «Glisse Glace» mit Pinguin-Spielfiguren.

    Rund 190.000 Besucher aller Altersgruppen haben sich für die neuen Gesellschaftsspiele interessiert. Gefragt sind vor allem Familienbrettspiele, Party- und Aktionsspiele, aber auch Angebote für die Kleinsten im Vorschulalter.

  • Freizeit

    So., 28.10.2018

    Spielemesse in Essen geht mit Rekord ins Ziel

    Zwei Standmitarbeiter testen das Spiel «Azul», Gewinner der Auszeichnung «Deutscher Spielepreis 2018», auf der Spielemesse «Spiel '18».

    Essen (dpa) - Die «Spiel '18» in Essen - weltgrößte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele - ist am Sonntag mit einem Rekord zu Ende gegangen. Rund 190 000 Besucher aller Altersgruppen seien seit Donnerstag zu den internationalen Spieletagen gekommen, teilte der veranstaltende Friedhelm Merz Verlag am Sonntag mit. Die Gesellschaftsspiele erlebten ein «goldenes Zeitalter». Analoge Spiele boomen nach Branchenangaben derzeit geradezu - mitten in digitalen Zeiten. Rund 1150 Aussteller aus 50 Ländern waren diesmal mit 1400 Neuheiten in Essen vertreten.