Spielgerät



Alles zum Schlagwort "Spielgerät"


  • Kraft-Dreikampf

    Di., 23.04.2019

    Kampf gegen den Schweinehund

    Nicht nur die Fitness, auch die Schmerztoleranz ist im Kraft-Dreikampf mitentscheidend – hier Jochen Wischnewski bei den Deutschen Meisterschaften in Niestetal.

    Früher jagte Jochen Wischnewski dem runden Leder hinterher – heute nimmt er das Spielgerät in die Hände. Dieses ist allerdings weit schwerer als ein Fußball. Der Seppenrader ist Kraft-Dreikämpfer und stemmt bis zu 265 Kilogramm schwere Gewichte.

  • Profilschule Ascheberg

    Mi., 30.01.2019

    Spielgeräte für den Ganztag

    Profilschule Ascheberg: Spielgeräte für den Ganztag

    Spielgeräte für die Pausen und die Mittagszeit spendierte der Förderverein der Profilschule.

  • Notfälle

    Fr., 05.10.2018

    Nägel unter Spielgerät auf Schulhof: Mädchen am Fuß verletzt

    Geseke (dpa/lnw) - Eine Grundschülerin ist auf einem Schulhof in Geseke (Kreis Soest) in einen Nagel getreten, den Unbekannte vermutlich mit Absicht in einem Spielbereich platziert hatten. Das neun Jahre alte Mädchen verletzte sich am Freitagmorgen am Fuß, als der Nagel seinen Schuh durchbohrte, wie die Polizei mitteilte.

  • Aus dem Bau- und Planungsausschuss

    Mi., 19.09.2018

    Lieferprobleme bei Spielgeräten

    Auf Spielgeräte wartet die Gemeinde Lienen. Lieferschwierigkeiten führen zu Verzögerungen. Möglicherweise ziehen weitere drei Wochen ins Land, ehe die vorgesehenen Geräte für den Spielplatz an der Münsterstraße in Kattenvenne eintreffen.

    Der Bau- und Planungsausschuss der gemeinde Lienen hat im Haus des Gastes getagt. Nur unter dem Punkt „Mitteilungen und Anfragen“ musste sich Vorsitzender Gerhard Schomberg (CDU) Notizen zu der Reihenfolge der Wortmeldungen machen.

  • Erfolgreicher „Social Day“

    Mo., 10.09.2018

    Tatkräftige Unterstützung

    Im Einsatz für die gute Sache: 56 Auszubildende schnupperten beim „Social Day“ in für sie fremde Aufgabenbereiche hinein.

    Das war für die Auszubildenden keineswegs alltäglich: Am Freitag reparierten sie Spielgeräte, strichen Wände oder begleiteten ältere Menschen. Sie erledigten Arbeiten, die im normalen Tagesablauf längere Zeit liegen geblieben waren: Erstmals unter Beteiligung Tecklenburger Unternehmen fand jetzt zum dritten Mal der „Social Day“ in Lengerich statt. Dabei entsandten Unternehmen insgesamt 56 Auszubildende in Schulen, Einrichtungen und Vereine, um diese mit und bei kleineren Projekten zu unterstützen.

  • Kurioses Spielgerät im Landschaftspark

    Di., 28.08.2018

    Kletterei auf Kletter-Ei rückt näher

    Kurioses Spielgerät im Landschaftspark: Kletterei auf Kletter-Ei rückt näher

    Spaß soll es bringen. Aufmerksamkeit weckt es schon jetzt.

  • Spielplatz im Dümmert

    Di., 21.08.2018

    Neue Spielgeräte

    Spielplatz im Dümmert: Neue Spielgeräte

    Zwei neue Spielgeräte gibt es im Dümmert.

  • Halfpipe am Sportpark: Sanierung erwünscht, aber offen

    Fr., 17.08.2018

    Spielgerät hinter Gittern

    Weitere Nutzung erwünscht, aber ungewiss: Die Halfpipe für Skateboarder wurde abgesperrt.

    Die Skaterrampe am Sportplatz soll wieder aktiviert werden. Seit vielen Monaten schlummert die Halfpipe hinter einem Bauzaun. Ob die Wiederbelebung der Anlage klappt, ist aber davon abhängig, ob sie heutigen DIN-Norm-Anforderungen entspricht. Für einen kompletten Neubau wäre kein Geld da.

  • Theatersportmatch im Jovel

    So., 15.07.2018

    Alles außer Standardsituationen

    Hier buhlt gerade das Placebo-Trio um die Stimmen der Juroren Adam Riese, Leon Windscheid und Steffi Stephan (v. l. im Hintergrund).

    Streit ums Spielgerät ist nicht nur Wesen des Fußballs, sondern kommt in den besten Familien vor. Selbst in solchen, in denen auf Signalton mal Deutsch, mal Fantasie-Spanisch gesprochen wird. Den Ball des Bruders hat sich die Schwester geklemmt und mit Nagellack bemalt: „So. Das ist jetzt ein Einhornball.“ Kurze Pause: „Vielleicht hätte das ja den Deutschen geholfen.“

  • Offizielles Spielgerät

    Sa., 16.06.2018

    Der Telstar 18 - Ein WM-Ball mit süßer Füllung

    Offizielles Spielgerät dem WM 2018: Der Telstar 18.

    Erst Brasilien, dann Russland: Auch zu dieser Fußball-WM wird der Spielball vom Hersteller als «Revolution» angepriesen. Schließlich soll er millionenfach verkauft werden. Dieses Mal besteht er aus einer Zutat, die eher im Caipirinha als im Wodka zu finden ist.