Spielmannszug



Alles zum Schlagwort "Spielmannszug"


  • Pfingstkonzert des Heeker Spielmannszugs

    Mo., 10.06.2019

    Sonnenschein und gute Musik

    Für besondere Leistungen geehrt (v.l.n.r.): Fabian Wichert, Heike Bröcker, Tobias Samberg, Emma Muswiek, Luisa Gaußling, Verena Berning, Christoph Berning mit Tochter Freja sowie Vorsitzende Jacqueline Rieger.

    Die Instrumente erklingen, die Zuhörer lauschen und trinken ein kühles Getränk, die Kinder toben auf der Hüpfburg, und alle genießen die Sonne: Das traditionelle Pfingstkonzert des Heeker Spielmannszugs lockte auch an diesem Pfingstsonntag viele Besucher zum Epping’schen Hof.

  • Einigkeit bei der Deutschen Meisterschaft in Osnabrück

    Sa., 08.06.2019

    Als erster Spielmannszug zum Mond gereist

    Der Spielmannszug hat in der Vorbereitung auf das Highlight viel erreicht – sowohl was das Musikalische als auch was die Entschlossenheit und Spielfreude angeht.

    Nach intensiven Vorbereitungen machte sich der Spielmannszug Einigkeit Greven auf den Weg nach Osnabrück zum sechsten Deutschen Musikfest, in dessen Rahmen die Deutsche Meisterschaft ausgespielt wird.

  • Klingendes Spiel

    Mi., 05.06.2019

    Seppenrade in den Top Ten

    Der Spielmannszug „Klingendes Spiel“ konnte beim bundesweiten Musikwettbewerb in Osnabrück mit seiner Leistung überzeugen.

    Immerhin: In der zweiten Liga erreichten die Seppenrader Musiker des Spielmannszugs „Klingendes Spiel“ jetzt einen dritten Platz. Bei einem bundesweiten und hochklassigen Wettbewerb, wie dem in Osnabrück durchaus Grund zur Freude.

  • Musiktheater des Spielmannszuges Lüdinghausen

    Mo., 06.05.2019

    Tobis etwas anderer Blick auf die Stadt

    Wurden für ihre Darbietung vom Publikum mit tosendem Beifall belohnt: die Musiker des Spielmannszuges Lüdinghausen und Maxim Stundza (l.) in der Rolle des Erzählers Tobi.

    20 Jahre ist es her, dass der Spielmannszug Lüdinghausen „Tobi im Winterwunderland“ auf die Bühne brachte. Am Samstag machte sich der Junge wieder auf eine imaginäre Reise durch seine Heimatstadt – diesmal in Form eines Frühlingstraums. Darin spielt nicht nur die Burg Vischering eine Rolle, sondern auch der Grund des Klutensees.

  • Maibaumaufstellen wird zum Fest der Generationen

    Fr., 03.05.2019

    „Hobelbank“ unterm Strohkranz

    Die Volkstanzgruppe rund um den Maibaum besehen hier deren Leiter Bernhard Dankbar (rechts) und Karl-Heinz-Hövel, Vorsitzender der Dorf-Schützen.

    Als ein Fest der Generationen mit vielen Beteiligten präsentierte sich das Maibaumaufstellen – entsprechend füllte sich der Dorfplatz.

  • Klingendes Spiel

    Mo., 29.04.2019

    Mit vollem Klang auf vierten Platz

    Der Spielmannszug Klingendes Spiel aus Seppenrade überzeugte nicht nur die zahlreichen Musikfreunde im Publikum, sondern auch die Fachjury.

    Mit dem vierten Platz kehrte der Spielmannszug Klingendes Spiel vom Grenzlandpokal-Wettstreit in Heiden zurück. Viele namhafte Gruppen ließen die Rosendorf-Musiker dabei hinter sich.

  • Spielmannszug erzählt weitere Musikgeschichte

    Mo., 22.04.2019

    Tobi entdeckt Lüdinghausen

    Knüpft mit seiner neuen Musikgeschichte an eine Aufführung vor 20 Jahren an: der Spielmannszug Lüdinghausen.

    Vor 20 Jahren ließ der Spielmannszug Lüdinghausen „Tobi im Winterwunderland“ auf Entdeckungsreise gehen. Jetzt erlebt die Musikgeschichte eine Fortsetzung, in der sowohl die Burg Vischering als auch der Klutensee eine Rolle spielen.

  • Spielmannszug Weiner-Schützen

    Do., 18.04.2019

    Ausbildung mit Bravour gemeistert

    Sie bestanden die Prüfungen: (hinten v.l.) Nils Beunink, Johannes Winter, Freya Uesbeck, Melanie Harenbrock, Johanna Beunink und Jürgen Reschke sowie (vorne v.l.) Leon Stohldreier, Franziska Regelmann, Paul Vollenbröker, Lenya Uesbeck, Janne Kempers, Nico Lohlammert, Robin Beunink, Nico Gemen, Sofia Büther, Jan Zurich und Sophie Böking. Nicht auf dem Foto: Johanna Hengstmann und Insa Kuhmann.

    Erfolgreiche Teilnehmer: 16 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Spielmannszuges Weiner-Schützen haben jetzt beim Volksmusikerbund ihre Prüfungen in den verschiedenen Lehrgängen absolviert. Dabei gilt: Nach dem Lehrgang ist vor dem Lehrgang.

  • Trauer um Paul Averbeck

    Do., 11.04.2019

    Der Spielmannszug war seine Leidenschaft

    Paul Averbeck war der erste Tambourmajor des Spielmannszuges Alverskirchen.

    Im Alter von 94 Jahren ist der Alverskirchener Paul Averbeck am Mittwoch gestorben. Er gehörte neben Hubert Hülsmann und Theo Münstermann zu den drei Gründungsvätern des Spielmannszuges Alverskirchen.

  • Musikalischer Dämmerschoppen

    Mo., 08.04.2019

    Spielleute stimmen sich ein

    Das Musizieren aber auch die Geselligkeit standen beim Dämmerschoppen der Spielmannszüge im Mittelpunkt. Gemeinsam stimmten sie sich am Samstag auf die Schützenfeste-Saison ein.

    Der Beginn der Schützenfest-Saison rückt näher. Grund genug für die Spielmannszüge sich mit einem musikalischen Dämmerschoppen darauf einzustimmen. Am Samstag kamen dazu fünf Exemplare in der Vechtehalle zusammen.