Spielplatz



Alles zum Schlagwort "Spielplatz"


  • Verwaltung präsentiert Programm

    Fr., 24.05.2019

    125 000 Euro für die Herberner Spielplätze

    Christian Scheipers präsentierte die Pläne der Gemeinde. Christian Scheipers hielt seinen informativen und ausführlichen Spielplatz-Vortrag für gerade einmal ein halbes Dutzend Eltern.

    42 Spiel- und Bolzplätze unterhält die Gemeinde Ascheberg. „Damit sind wir im interkommunalen Vergleich in Nordrhein Westfalen Spitze“, erklärte Christian Scheipers aus der Ascheberger Verwaltung am Donnerstagabend bei einer Bürgerversammlung in Herbern. Dort stellte er gemeinsam mit Fachbereichsleiter Thomas Stohldreier, Bauhofleiter Andreas Nünneke und Sachbearbeiterin Gisela Voß das Programm fürs Erneuern der Spielplätze in der Ortschaft Herbern vor.

  • Familien-Kita

    Fr., 24.05.2019

    Wenn das Wohnzimmer zum Spielplatz wird

    Sandra und Kai Ristau betreiben seit zehn Jahren eine Kindertagespflege.

    Ein Ehepaar aus Ostbevern betreibt seit zehn Jahren gemeinsam eine Kindertagespflege.

  • Förderverein der Spielplätze

    Di., 07.05.2019

    Sonnensegel will Schatten spenden

    Die Gesamtspende überreichte Verena Böller, Kundenberaterin der Sparkasse Nordwalde, an Mareike Wis­sing (l.) und Carina Plett (r.) vom Förderverein der Spielplätze.

    Der Förderverein der Spielplätze kann einen weiteren Spielplatz mit einem Sonnensegel ausstatten. Das Geld dafür ist in einer Aktion in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse zusammengekommen.

  • Wünsche der Anwohner eingeflossen

    Mi., 01.05.2019

    Spielplatz bietet neuen Anreiz

    Investition: Die neue Kreisel-Netzpyramide und Hängematte auf dem Spielplatz „Auf den Äckern“.

    Bahn frei zum Toben: Der Spielplatz „Auf den Äckern“ lockt jetzt mit neuer Ausstattung an.

  • Spielplatz Knüppelsberg

    Do., 25.04.2019

    Runderneuerung für 90 000 Euro

    Impressionen von der Spielplatzbaustelle auf dem Knüppelsberg: Da gibt es nun unter anderem eine schlangenförmige Kletterspirale.

    Etwas später als geplant wird der Spielplatz am Knüppelsberg neugestaltet. Kleine und größere Kinder kommen aber bald auf ihre Kosten.

  • Notfälle

    Sa., 06.04.2019

    Hund attackiert Kinder auf Spielplatz - Polizeischüsse

    Krefeld (dpa) - Ein aus einer Wohnung entlaufener Schäferhund hat auf einem Spielplatz in Krefeld mehrere Kinder attackiert. Um die Angriffe zu stoppen, gab ein Polizist zwei Schüsse ab und verletzte das Tier. Später wurde der Hund eingeschläfert. Fünf Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren und eine Frau wurden leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Hund war seinem Halter durch die Wohnungstür entwischt und dann direkt auf einen etwa 50 Meter entfernten Spielplatz in der Krefelder Innenstadt gelaufen.

  • Notfälle

    Sa., 06.04.2019

    Hund attackiert Kinder auf Spielplatz: Polizeischüsse

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto.

    Krefeld (dpa/lnw) - Ein aus einer Wohnung entlaufener Schäferhund hat auf einem Spielplatz in Krefeld mehrere Kinder attackiert. Um die Angriffe zu stoppen, gab ein Polizist am Samstagnachmittag zwei Schüsse ab und verletzte das Tier damit, wie die Polizei mitteilte. Später wurde der Hund eingeschläfert. Fünf Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren sowie eine Frau wurden leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Hund sei seinem Halter durch die geöffnete Wohnungstür entwischt und dann direkt auf einen etwa 50 Meter entfernten Spielplatz auf dem Blumenplatz in der Krefelder Innenstadt gelaufen, hieß es.

  • Spiel- und Bolzplätze

    Fr., 05.04.2019

    „Task Force“ startet im September

    Den Zustand der Spielplätze will die Ochtruper Politik schon lange verbessern. Wirklich etwas herumgekommen ist bei den bisherigen Bemühungen nicht. Nun soll es eine Spielplatzbegehung geben. Derweil ist der Baubetriebshof bereits damit beschäftigt, die Spielplätze instand zu setzen. Außerdem wurden einige neue Spielgeräte aufgebaut.

    30 städtische Spielplätze gibt es in Ochtrup. Maßnahmen, um diese aufzuwerten, brachten bislang nur wenig Erfolg. Am Mittwochabend befasste sich der Sozialausschuss erneut mit der Thematik. Politik und Verwaltung wollen nun eine andere Herangehensweise ausprobieren.

  • Spielplatz „Alte Stadt“ wird mit neuen Geräten ausgestattet

    Mi., 03.04.2019

    Sonnensegel für die heißen Tage

    Nach der Vorstellung der Planung wird der Spielplatz „Alte Stadt“ bis voraussichtlich Juni komplett neu gestaltet.

    Die Planung für die Neugestaltung des Spielplatzes „Alte Stadt“ ist fertig. Nun werden die Geräte bestellt und bis zum Juni aufgebaut.

  • Spielplatz Am Blütenhain wird saniert

    Mi., 03.04.2019

    Zwei Türme für neuen Kletterspaß

    Der Spielplatz Am Blütenhain soll für 23 000 Euro saniert werden. Insbesondere der marode Kletter-Rutschenturm (im Hintergrund) soll ersetzt werden. Als Ersatz ist eine Kombination von zwei Türmen geplant.

    Der Zahn der Zeit hat kräftig an den Gerüsten genagt. Nun greift die Verwaltung ein.