Spinne



Alles zum Schlagwort "Spinne"


  • Neues Projekt: Generationenbüro knüpft als „Spinne im Netz“ Kontakte

    Mi., 21.10.2020

    Den Aufbau sozialer Netze fördern

    Martina Niehoff, Martina Röttger-Hölscher (DRK) sowie Boun Sithideth und Achim Meyer

    Drei Jahre hat das Projekt zunächst Zeit. Dann sollen – so hofft es das DRK – die erforderlichen Strukturen für den Weiterbetrieb entstanden sein. In der Zwischenzeit will das Generationenbüro Netzwerke schaffen und verknüpfen.

  • Spider World am Hallenbad

    Sa., 05.09.2020

    Wenn selbst die Spinne Abstand hält

    Stephanie Riedesel mit einer Vogelspinne auf der Hand. Das Wesen im Schaukasten daneben ist übrigens nicht die „Leiche“ einer Spinne. Das ist die Häutung, die die Tiere regelmäßig durchleben.

    Für die einen sind sie eklig. Die anderen leben davon. Neben dem Hallenbad werden Spinnen und große Insekten präsentiert.

  • „Spinnen-Erlebnis“ auf der Terrasse

    Mi., 10.06.2020

    Auf Beutezug mit Stachel statt Netz

    Die Veränderliche Krabbenspinne (oben auf der Blüte) hat gerade ein Wespentier erlegt.

    Ein Griff, ein Stich – die Spinne hat sich das Wespentier als Beute gesichert. Von einem ungewöhnlichen „Spinnen-Erlebnis“ auf der heimischen Terrasse berichten Helgard und Ulrich Weiß.

  • Spinnen-Spaziergang

    Mo., 14.10.2019

    Familien-Spaziergang zur Spinne

    Die Gartenkreuzspinne ernährt sch von Insekten.

    Die Biologische Station bietet am Mittwoch einen Familien-Spaziergang zum Thema nützliche Insekten an.

  • Kindertheaterreihe „Roter Hund“ präsentiert „Käfer und Spinne“

    So., 21.07.2019

    Grobian gegen feine Dame

    Tina El-Fayoumy als Spinne und Maik Evers als Käfer suchen jenseits ihrer Temperamentsunterschiede doch das Gemeinsame.

    Die Spinne kommt eindeutig aus besserem Haus. Im schicken hechtgrauen Dress stolziert sie über die Bühne, eine echte Madame. Bestimmt hat sie als Kind mal Ballettunterricht gehabt, so graziös, wie sie sich bewegt. Alles an ihr wirkt vornehm. Sogar die Netze, die sie spinnt und in denen sich allerlei kleines Getier verfängt, das sie dann mit spitzen Fingern herauszupft und verspeist. Ganz anders der Käfer, der plötzlich durchs Unterholz bricht und sein Lager direkt neben ihr aufschlägt. Ein unangenehmer Mensch, laut und ungehobelt, wie er da in seinem Verhau aus alten Regenschirmen sitzt und ständig am Brummen ist.

  • Notfälle

    Mi., 01.05.2019

    Giftige Spinne krabbelt herum: Feuerwehr räumt Lagerhalle

    Hamm (dpa) - Eine für Menschen lebensgefährliche Spinne hat am Maifeiertag im westfälischen Hamm eine Menge Aufregung ausgelöst. Die Bananenspinne krabbelte in einem Gewerbegebiet durch eine Lagerhalle, wie die Polizei berichtete. Ein Mitarbeiter erkannte die Gefahr und schlug Alarm. Die Feuerwehr rückte an. Die Einsatzkräfte räumten die betroffenen Räumlichkeiten mit der Polizei in zügigem Tempo. «Einem Sachkundigen für Spinnen gelang es, das Krabbeltier lebend einzufangen und zu sichern», heißt es in einer Mitteilung. «Es wird nun zwecks weiterer Untersuchung dem Tropeninstitut in Hamburg zugeführt. Dank dem schnellen Einschreiten sei niemand sei in ernster Gefahr gewesen.

  • Verkehr

    Fr., 05.04.2019

    Stau nach Unfall an der „Spinne”

    Verkehr: Stau nach Unfall an der „Spinne”

    Ein Auffahrunfall an der „Spinne” - dem Knotenpunkt, an dem Weseler Straße und der Zubringer zur A 43 zusammenkommen - hat am Freitagmorgen zu Beeinträchtigungen im Berufsverkehr geführt.

  • Spinne in der Bananenkiste

    Mi., 20.03.2019

    Krabbeltier aus der Karibik auf Borghorster Wochenmarkt

    Handtellergroß ist die Krabbenspinne, die Valerie Dieckmann in einem Einmachglas aufbewahrte. Inzwischen wartet der weit gereiste Gast im Artenschutzzentrum in Metelen auf ein neues Zuhause.

    Es klingt beinahe wie eine der berühmten modernen Mythen. Eine Spinne ist als Blinder Passagier in einer Bananenkiste aus Karibik auf den Borghorster Wochenmarkt gelangt. Nur, dass es in diesem Fall gar keine Erfindung ist. 

  • Unfälle

    Mi., 20.03.2019

    Spinne im Auto: Mann verursacht Frontalzusammenstoß

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Ein Autofahrer hat sich in Bielefeld vor einer Spinne in seinem Wagen so erschrocken, dass er einen schweren Unfall verursachte. Während der Fahrt bemerkte der 28-Jährige am frühen Dienstagabend das krabbelnde Tier neben sich, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er geriet in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Auto einer 58-Jährigen zusammen. Der Mann und die Frau mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

  • Auf acht Beinen

    Fr., 22.02.2019

    Spinnen für Einsteiger

    Vogelspinnen, die in selbstgesponnenen Baumhöhlen leben, benötigen ein in die Höhe dimensioniertes Terrarium.

    Eine Spinne als Haustier? Wer mit diesem Gedanken spielt, sollte sich vorab über die Ansprüche und Lebensweise der gewünschten Art informieren - und am besten einen Achtbeiner wählen, der für Einsteiger geeignet ist.