Spion



Alles zum Schlagwort "Spion"


  • Spionage

    Do., 21.12.2017

    Ukrainischer Geheimdienst nimmt russischen Spion fest

    Kiew (dpa) - Der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU hat einen angeblichen russischen Spion im Regierungsapparat festgenommen. Er sei bei einem längeren Erholungsaufenthalt im Ausland angeworben worden, teilte die Behörde mit. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft wegen Landesverrates. Medienberichten zufolge hatte der Mann als Vizechef der Protokollabteilung und Dolmetscher für Ministerpräsident Wladimir Groisman gearbeitet. Die Ehefrau des Verdächtigten bezeichnete die Vorwürfe gegenüber der Internetseite strana.ua als «Fantasterei und Surrealismus».

  • Prozesse

    Do., 09.11.2017

    NRW fordert Schweiz nach Spionage-Urteil zum Umdenken auf

    Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen hat die Schweiz nach der Verurteilung eines auf Steuerfahnder angesetzten Spions zum Umdenken aufgefordert. «Es steht jetzt fest, dass der Schweizer Geheimdienst tatsächlich einen Spion auf nordrhein-westfälische Steuerfahnder angesetzt hat», sagte NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper nach dem Urteil im Frankfurter Spionage-Prozess. Man erwarte von den Schweizer Behörden ein Umdenken und klare Zeichen, sich künftig uneingeschränkt dem Kampf gegen Internationale Kriminalität, Steuerhinterziehung und Terrorfinanzierung anzuschließen, forderte er.

  • Steuerfahnder ausgespäht

    Do., 09.11.2017

    Schweizer in Spionageprozess zu Bewährungsstrafe verurteilt

    Blick auf das Finanzministerium in Düsseldorf. Der Angeklagte sollte er Details über Organisation und Arbeitsweise der Steuerfahndung in Nordrhein-Westfalen in Erfahrung bringen.

    Mildes Urteil im Frankfurter Spionageprozess: Die Anwälte lächelten schon vor dem Urteil, der Angeklagte verabschiedete sich mit freundlichem Händedruck. Nur beruflich muss sich der gescheiterte Spion jetzt wohl umorientieren.

  • Prozesse

    Do., 09.11.2017

    NRW fordert Schweiz nach Spionage-Urteil zum Umdenken auf

    Die Schweizer Fahne spiegelt sich in einer CD.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen hat die Schweiz nach der Verurteilung eines auf Steuerfahnder angesetzten Spions zum Umdenken aufgefordert. «Es steht jetzt fest, dass der Schweizer Geheimdienst tatsächlich einen Spion auf nordrhein-westfälische Steuerfahnder angesetzt hat», stellte NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) am Donnerstag nach dem Urteil im Frankfurter Spionage-Prozess fest. Das sei ganz und gar inakzeptabel und dürfe sich nicht wiederholen.

  • Prozesse

    Do., 02.11.2017

    Bewährungsstrafe für mutmaßlichen Schweizer Spion beantragt

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Frankfurt/Main/Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Prozess gegen einen Spion, der nach eigenen Angaben die NRW-Steuerfahndung auskundschaften sollte, haben Anklage und Verteidigung Bewährungsstrafen gefordert. Während die Bundesanwaltschaft am Donnerstag vor dem Oberlandesgericht Frankfurt zwei Jahre forderte, plädierten die Verteidiger auf eineinhalb Jahre. Als Bewährungsauflage steht darüber hinaus eine Geldzahlung im Raum.

  • Hits für iPhone und iPad

    Mi., 18.10.2017

    Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse

    Erfolgreich in den Spiele-Charts: «Die drei ??? - Schattenhelden».

    Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das Traumhaus und einer mysteriöse Suche.

  • «Das Vermächtnis der Spione»

    Di., 17.10.2017

    John le Carré wühlt George Smileys Sünden auf

    John le Carré legt nach.

    John le Carré bringt seine beliebteste Figur zurück - den Meisterspion George Smiley. Doch «Das Vermächtnis der Spione» gerät auch zur Abrechnung mit Smileys Sünden - und der Generation, die den Kalten Krieg zwar gewann, aber die Welt auch nicht besser machte.

  • Das Vermächtnis der Spione

    Fr., 13.10.2017

    John le Carré wühlt Smileys Sünden auf

    John le Carré unternimmt in Band 9 der George-Smiley-Romane eine Reise in die Vergangenheit.

    John le Carré bringt seine beliebteste Figur zurück - den Meisterspion George Smiley. Doch «Das Vermächtnis der Spione» gerät zur Abrechnung mit Smileys Sünden - und der Generation, die den Kalten Krieg zwar gewann - aber die Welt auch nicht besser machte.

  • Spionage

    Mi., 16.08.2017

    Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen Schweizer Spion an

    Karlsruhe (dpa) - Wegen des Verdachts des Ausspionierens deutscher Steuerfahnder hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen einen mutmaßlichen Schweizer Agenten erhoben. Die Karlsruher Behörde wirft dem 54-Jährigen geheimdienstliche Agententätigkeit vor, wie sie am Mittwoch mitteilte. Daniel M. soll zwischen Juli 2011 und Februar 2015 im Auftrag eines Schweizer Nachrichtendienstes die Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen ausgespäht haben.

  • Spionage

    Mi., 16.08.2017

    Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen Schweizer Spion an

    Karlsruhe (dpa) - Wegen des Verdachts des Ausspionierens deutscher Steuerfahnder hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen einen mutmaßlichen Schweizer Agenten erhoben. Die Karlsruher Behörde wirft dem 54-Jährigen geheimdienstliche Agententätigkeit vor, wie sie mitteilte. Daniel M. soll im Auftrag eines Schweizer Nachrichtendienstes die NRW-Finanzverwaltung ausgespäht haben. Außerdem soll er eine Quelle in der Finanzverwaltung platziert haben, deren Identität aber noch unklar ist. Der Mann sitzt seit seiner Festnahme Ende April in Untersuchungshaft.