Spirituosen



Alles zum Schlagwort "Spirituosen"


  • Greven

    Fr., 24.05.2019

    Edekamarkt: Jugendliche klauen Spirituosen

     

    Beim Klauen von Spirituosen wurden zwei Jugendliche überrascht.

  • „Garten&Ambiente Lebensart“ im Landgestüt

    Fr., 29.03.2019

    Blech-Kutter und Flammkuchen

    „Garten&Ambiente Lebensart“ im Landgestüt: Blech-Kutter und Flammkuchen

    Beim Neustart auf dem historischen Gelände des Landgestüts sind 132 Aussteller dabei, eine ganze Reihe auch aus Holland. Sandstein-Gartenfeuer, Entspann-Möbel für draußen oder Weine und Spirituosen sind ebenso im Angebot wie Wippdeko-Tiere, wenn es um den Bereich Beet-Verschönerung geht. Da wiegt sich auch schon mal ein Blech-Kutter oder ein Trecker als Mobile im Sonnenlicht.

  • Mehr Transparenz

    Fr., 18.01.2019

    Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

    Bier hat jede Menge Kalorien. Wie viele, soll künftig auf dem Etikett stehen.

    Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützig.

  • Kalorienangaben auf Etiketten

    Fr., 18.01.2019

    Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

    Auf Bieretiketten soll künftig stehen, wie viel Kalorien der Gerstensaft hat.

    Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützig.

  • Freiwillige Kalorien-Angabe

    Fr., 18.01.2019

    Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

    Biertrinker in Deutschland sollen künftig schon beim Blick aufs Etikett erfahren, wie viel Kalorien der Gerstensaft hat.

    Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützig.

  • EuGH urteilt

    Do., 25.10.2018

    Eierlikör nur echt ohne Milch

    Der EuGH in Luxemburg hat entschieden: Eierlikör darf keine Milch enthalten.

    Mit den Zutaten beim Eierlikör ist nicht zu spaßen: Nach einem höchstrichterlichen Urteil darf das gelbe Getränk neben Alkohol nur Eigelb, Eiweiß, Zucker, Honig und Aromastoffe enthalten. Eine deutsche Firma hätte dies gern anders gehabt.

  • Botanicals

    Mo., 17.09.2018

    Die meisten Spirituosen basieren auf Kräutern

    Kräuter und Gewürze geben fast allen gängigen Spirituosen ihren charakteristischen Geschmack.

    Ob Korn, Rum, Obstbrand oder Kräuterlikör - Hochprozentiges entsteht oft auf Pflanzenbasis. Doch was genau macht eigentlich den Unterschied aus? Barkeeper kennen für Spirituosen drei Kategorien.

  • Spirituosen erbeutet

    Do., 23.08.2018

    Einbrüche in Lokale

     

    Spirituosen in dem einen Lokal, ein Kellnerportmonee in dem anderen – diese Beute haben Diebe in zwei Lengericher Gastronomiebetriebe gemacht. Die Einbrüche ereigneten sich laut Polizei in der Nacht zu Donnerstag, 23. August.

  • Für Spirituosen-Liebhaber

    Mi., 13.06.2018

    Neues Wodka-Museum in Warschau eröffnet

    Die ehemalige Wodkafabrik «Koneser» beherbergt nun ein Museum. Virtuelle Ausstellungen bringen Gästen den Herstellungsprozess des polnischen Wodkas näher.

    In Polen darf Wodka auf keiner Feier fehlen. Das osteuropäische Land widmet seinem Nationalgetränk nun ein eigenes Museum. Im «Muzeum Polskiej Wodki» in Warschau lernen Besucher nicht nur etwas über die Herstellung, sie können auch an der hauseigenen Bar Platz nehmen.

  • Platz eins belegt das Pils

    Sa., 12.05.2018

    Deutsche geben Milliarden für Bier und Spirituosen aus

    Die Deutschen kauften 2017 pro Kopf rund 74 Liter Bier und Biermixgetränke und gaben dafür rund 7,4 Milliarden Euro aus.

    Ob beim Einkauf im Supermarkt oder beim Getränkehändler: Bier, Wein und Spirituosen stehen bei vielen Verbrauchern groß auf der Einkaufsliste. Doch die Trinkgewohnheiten ändern sich.