Spitzenamt



Alles zum Schlagwort "Spitzenamt"


  • Wahlen

    So., 16.06.2019

    AfD-Kandidat gescheitert: Görlitz mit CDU-Oberbürgermeister

    Görlitz (dpa) - Die AfD hat das von ihr erhoffte erste Spitzenamt in einer deutschen Stadt verpasst: Die sächsische Stadt Görlitz bekommt einen CDU-Oberbürgermeister. CDU-Kandidat Octavian Ursu setzte sich in einer Stichwahl mit 55,2 zu 44,8 Prozent gegen den AfD-Bewerber Sebastian Wippel durch. Die Bundes-CDU reagierte erleichtert. Ursu sei von einem breiten Bündnis getragen worden, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Es sei auch ein großer Erfolg und Rückenwind für die sächsische Union unter Ministerpräsident Michael Kretschmer.

  • Ex-DFB-Präsident

    Mi., 10.04.2019

    Grindel tritt auch von UEFA- und FIFA-Ämtern zurück

    Gibt auch bei der UEFA und FIFA alle Ämter ab: Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel.

    Der zurückgetretene DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nun auch seine internationalen Spitzenämter bei der FIFA und UEFA aufgegeben. Die öffentliche Berichterstattung habe «jedes Maß verloren», begründete er seinen nun kompletten Rückzug als Fußball-Funktionär.

  • Amtsperiode von Dr. Martin Sommer endet / Nachfolge von Franz Niederau

    Sa., 23.03.2019

    Kreistag vor wichtigen Personalentscheidungen

    Dr. Martin SommerFranz Niederau

    Der Kreistag wird sich in seiner Sitzung am 8. April (Montag) mit der Besetzung von zwei Spitzenämtern innerhalb der Steinfurter Kreisverwaltung beschäftigen. Auf der Tagesordnung steht sowohl die Wiederwahl von Kreisdirektor Dr. Martin Sommer als auch die Nachfolge von Kreisbaudezernent Franz Niederau, der Mitte des Jahres in den Ruhestand verabschiedet wird.

  • Landtag

    Di., 19.03.2019

    Hessens SPD-Chef Schäfer-Gümbel will Spitzenämter abgeben

    Wiesbaden (dpa) - Die Rückzugsankündigung kommt wenige Monate nach der erneuten Wahlniederlage der Hessen-SPD: Der hessische SPD-Landtagsfraktionschef und Parteivorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel will sich aus der Politik zurückziehen und seine Spitzenämter abgeben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Der 49-Jährige kündigte demnach bei einer Sitzung der SPD-Landtagsfraktion in Wiesbaden an, im Herbst sein Landtagsmandat und damit auch den Vorsitz der Fraktion aufzugeben. Auch wird Schäfer-Gümbel wohl nicht mehr als Bundesvize der Partei kandidieren.

  • Parteien

    Mo., 12.11.2018

    Kreise: Seehofer will seine beiden Spitzenämter abgeben

    München (dpa) - CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer will im kommenden Jahr seine beiden Spitzenämter abgeben. Das kündigte der 69-Jährige bei Beratungen der engsten Parteispitze in München an, wie die dpa übereinstimmend aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Ein neuer Parteichef soll auf einem Sonderparteitag Anfang 2019 gewählt werden. Einen konkreten Zeitpunkt, an dem er das Ministeramt abgeben will, ließ Seehofer noch offen. Er habe aber deutlich gemacht, dass er ohne den Parteivorsitz auch nicht Innenminister bleiben wolle. Eine mögliche Nachfolge-Lösung für das Innenministerium ist noch offen.

  • Viele Spitzenämter zu vergeben

    Di., 28.08.2018

    Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

    EU-Kommissar Günther Oettinger macht sich für CSU-Vizechef Manfred Weber als Juncker-Nachfolger stark.

    2019 werden eine ganze Reihe von EU-Spitzenposten neu besetzt, darunter das Amt des mächtigen Kommissionschefs. Kommt nach mehr als 50 Jahren erstmals wieder ein Deutscher ran?

  • Elke Duhme bleibt FU-Kreisvorsitzende

    So., 27.05.2018

    Frauen wollen Spitzenämter in der CDU

    Die Gäste Ingrid Fischbach und Erika Nadicksbernd gratulierten Magdalena Wierbrügge, Annette Storck, Elke Duhme, Ursula Rücker, Mechthild Brockschmidt-Gerhardt, Gertrud Schulze Westerath und Cornelia Wichert (v. l.) zur Wahl in den Vorstand.

    Der Wunsch nach mehr Frauen in Spitzenämtern in der CDU bestimmte die Mitgliederversammlung der Frauen Union (FU) im Kreis Warendorf. In der Sendenhorster „Waldmutter“ wurde zudem der Vorstand neu gewählt, Elke Duhme im Amt der Vorsitzenden bestätigt.

  • Spitzenamt wird frei

    Do., 26.04.2018

    SPD-Chef Scholle verlässt Ahlen

    SPD-Chef Steven Scholle verändert sich beruflich und verlässt Ahlen

    Ahlens SPD-Chef Steven Scholle verlässt Ahlen. Damit sind der SPD-Stadtverbandsvorsitz und ein Platz im Stadtrat frei.

  • Parteien

    So., 20.08.2017

    Ralf Jäger schließt Spitzenamt in der Politik nicht aus

    Ralf Jäger (SPD).

    Duisburg/Düsseldorf (dpa/lnw) - Der frühere nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) strebt nach eigenen Angaben derzeit nicht nach neuen Spitzenpositionen, schließt sie aber auch nicht aus. Neuen Herausforderungen müsse man sich stellen, sagte der 56-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf 100 Tage nach der Landtagswahl. In 17 Jahren als Landtagsabgeordneter habe er aber gelernt, dass Zukunft und Karriere in der Politik nicht planbar seien.

  • Parteien

    Di., 31.01.2017

    Gauland gibt AfD-Spitze in Brandenburg für Bundestagswahl auf

    Potsdam (dpa) - Brandenburgs AfD-Chef Alexander Gauland will im Frühjahr seine Spitzenämter im Land aufgeben, um sich auf die Bundestagswahl zu konzentrieren. Beim Landesparteitag im April trete er nicht mehr an, sagte er der «Bild»-Zeitung. Der 75-Jährige ist Vorsitzender von Landespartei und Landtagsfraktion. In beiden Ämtern will ihm der Zeitung zufolge sein bisheriger Stellvertreter Andreas Kalbitz nachfolgen. Er wird zum rechtsnationalen Flügel der AfD gerechnet.