Sponsorenlauf



Alles zum Schlagwort "Sponsorenlauf"


  • Liebfrauenschule

    Mi., 25.11.2020

    Stolze 11 867,40 Euro für Jécua

    Die Spendengelder aus Nottuln helfen den Mädchen in der Werkstatt und in der Schule des Internats „Lar Christo Rei“.

    Die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule haben wieder enormen Einsatz gezeigt. Beim Sponsorenlauf unter Corona-Bedingungen kam eine stolze Summe zusammen. Und das Geld wird im Internat „Lar Christo Rei“ in Mozambique dringend benötigt.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Fr., 09.10.2020

    „Wir sind sehr zufrieden“

    Die Schülerinnen und Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums starteten zum Sponsorenlauf für Projekte von Organisationen, die ihr Namensgeber (mit)gegründet hat. Auf der Strecke gaben die jungen Läuferinnen und Läufer richtig Gas.

    Beim Jubiläum gaben die Schülerinnen und Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums trotz der Corona-Bedingungen alles. Der Sponsorenlauf war einmal mehr ein schöner Erfolg.

  • Bewegung in der Pause

    Di., 06.10.2020

    Sekundarschüler erlaufen sich neue Großspielgeräte

    Mit großen Buchstaben bedankten sich die aktiven Schüler bei (mittlere Reihe, v.l.) Laura Marie Glenzki, Andre Depenwisch, Josef Uphoff, Hermann Schimweg und Elisabeth Suer für die Hilfe.

    Die Sekundarschule freut sich über ein neues Großspielgerät. Die Anschaffung war auch dank eines Sponsorenlaufs möglich geworden.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Sa., 03.10.2020

    Zum 25. Mal ein Sponsorenlauf

    Die Schülerinnen und Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums sammeln mit ihrem Sponsorenlauf Spendengelder, um damit Projekte für benachteiligte Kinder zu unterstützen.

    Das Engagement für den guten Zweck hat am Rupert-Neudeck-Gymnasium Tradition. Auch diesmal engagieren sich die Schülerinnen und Schüler bei einem Sponsorenlauf.

  • Sponsorenlauf an der Brüder-Grimm-Schule

    Di., 08.09.2020

    2375 Runden oder 475 Kilometer

    Die jungen Läufer gaben alles. Jede Klasse hatte 20 Minuten Zeit, um möglichst viele Runden zu drehen und damit viel Geld zusammenzutragen.

    Insgesamt rund 475 Kilometer haben die Schüler der Brüder-Grimm-Schule bei ihrem Sponsorenlauf zurückgelegt.

  • UWG-Aktion in Herbern

    Do., 20.08.2020

    Sponsorenlauf für den SV Herbern

    Jürgen Steffen schickte Judith und Katharina Heinen sowie Dr. Elisabeth und Dr. Christoph Koch auf die erste Runde.

    255 Euro haben die UWG-Läuferinnen und Läufer zum Abschluss ihrer beiden Sponsorenläufe den Jugendvertretern des SV Herbern überreicht.

  • Sponsorenlauf KLJB sammelt Geld für Brasilien

    Mo., 27.07.2020

    Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie

    KLJB-Diözesanpräses Bernd Hante (links) gab den Startschuss für den Sponsorenlauf zugunsten der Partnerprojekte in Brasilien. Die Sendener Ortsgruppe machte sich mit 20 auf den Weg.

    20 Mitglieder der KLJB Senden haben sich unter dem Motto „Solidarität mit den Armen in Zeiten der Pandemie“ an einem Sponsorenlauf beteiligt. Das Geld kommt notleidenden Kleinbauern in Brasilien zugute.

  • Sponsorenlauf der Pfadfinder

    Mi., 06.05.2020

    Unterstützung für die „Baustelle“

    Die „Baustelle“ in Dülmen-Daldrup ist eine ehemalige Volksschule, die 1976 von der PSG Münster übernommen und hauptsächlich in ehrenamtlicher Arbeit umgebaut wurde.
  • Sponsorenlauf im Seniorenheim

    So., 03.05.2020

    Wohlfühltage nach Corona geplant

    Der wunderschöne Apfelgarten direkt vor ihrer Tür ist gerade in Zeiten der Kontaktsperre ein Segen für die Bewohner des Kreuzklosters, die hier gerne spazieren gehen.

    An die Zeit nach Corona wird im Seniorenheim Kreuzkloster gedacht. Damit die Bewohner sich schon jetzt auf etwas Schönes freuen können, nämlich Wohlfühltage, Konzerte und gemeinsame Feste, organisiert der Soziale Dienst einen Sponsorenlauf. Die Akteure sind die Senioren selbst.

  • Erlös der Sponsorenläufe der Sekundarschule

    Do., 16.04.2020

    2294 Euro für Maike Meuthen

    Das Schülersprecherteam übergab die Spende noch vor der Corona-Krise an Maike Meuthen.

    Bei Sponsorenläufen der Sekundarschule sind 2294 Euro zusammengekommen. Über das Geld durfte sich die Telgterin Maike Meuthen freuen.