Sponsorentour



Alles zum Schlagwort "Sponsorentour"


  • Sponsorentour von Peter Friemel

    So., 06.10.2019

    Spendenstand liegt bei 4536 Euro

    Sponsoren-radler Peter Friemel auf einer seiner früheren Touren. 

    Die Spenderbetreuerin der Don-Bosco-Mission Bonn teilte jetzt mit, dass die Sponsoren der 19. Radtour von Peter Friemel schon 4536 Euro für kriegsbetroffene Kinder und Jugendliche in Südsudan überwiesen haben. Die hohe Spendensumme nach dem Ende der kurzen 214 Kilometer langen Tour per Rennrad von Lüdinghausen nach Bonn im September fließt in das Projekt „Youth at Risk“ von Bruder Lothar Wagner SDB. Er ist seit 2018 Koordinator für Kindesschutz in Wau und Kuajok im Südsudan.

  • Peter Friemel auf seiner 19. Rad-Sponsorentour für die Don-Bosco-Mission

    Sa., 21.09.2019

    Oberbayrische Kühe am Rhein

    Peter Friemel hat wieder ordentlich für die Don-Bosco-Mission Bonn in die Pedale getreten. Auf dem Weg zum Jahrestreffen radelte der Lüdinghauser auch am Rheinufer entlang.

    Peter Friemel brach mit dem Rennrad zu seiner 19. Sponsorentour ins Rheinland auf, um Freunde und Förderer der Don-Bosco-Mission Bonn beim Jahrestreffen wiederzusehen.

  • 19. Sponsorentour

    Di., 10.09.2019

    Peter Friemel kann es nicht lassen

    Seit Jahren unternimmt Peter Friemel Sponsorenradtouren für die Don-Bosco-Mission. Am Mittwoch startet der 81-Jährige zu seiner 19. Fahrt.

    Zu seiner 19. Sponsorentour bricht der Lüdinghauser Peter Friemel am Mittwoch auf. Ziel für den 81-Jährigen ist Bonn. Er sammelt Spenden für das Projekt von Bruder Lothar im Südsudan.

  • Peter Friemel beim Don-Bosco-Treffen in Bonn

    Mi., 17.10.2018

    Wieder on Tour . . .

    Nach seiner Knie-OP nutzte Peter Friemel die Fahrt zum Don-Bosco-Treffen in Bonn quasi als Teststrecke. Das Bild zeigt ihn beim Stopp am Rheinufer in Köln. Zurück ging es dann aber mit seiner Frau per Bahnfahrt.

    Er kann es nicht lassen. Auch eine Knie-OP konnte Peter Friemel nicht davon abhalten wieder aufs Rennrad zu steigen. Dieses Mal handelte es sich aber ausnahmsweise nicht um eine seiner vielen Sponsorentouren für die Jugendprojekte der Salesianer Don Boscos.

  • Yvonne Brokop und Olaf Vicktor haben Spendenradtour beendet

    Fr., 27.07.2018

    2008,2 Kilometer für Alina

    In St. Wolfgang wurden die Radler Yvonne Brokop (2.v.l.) und Olaf Vicktor (r.) von der stellvertretenden Bürgermeisterin Petra Wimmer und Tourismusgeschäftsführer Thomas Möslinger empfangen. Am Dienstagabend kamen beide wieder wohlbehalten in Seppenrade an.

    Sie sind zurück von ihrer Sponsorentour. Yvonne und Olaf Vicktor haben exakt 2008,2 Kilometer mit ihren Rädern zurückgelegt – einmal Wolfgangsee und zurück. Dabei haben sie über 3500 Euro an Spendengeldern für das an Leukämie erkrankte russische Mädchen Alina gesammelt.

  • Spendentour für Alina

    So., 15.07.2018

    Radler haben Wolfgangsee erreicht

    Yvonne Brokop und Olaf Vicktor haben den Wolfgangsee erreicht

    Yvonne Brokop und Olaf Vicktor haben den Wolfgangsee in Österreich erreicht. Gestartet war das Paar zu seiner Sponsorentour am 8. Juli in Lüdinghausen.

  • Don-Bosco-Mission

    Sa., 16.12.2017

    10 000-Euro-Marke ist geknackt

    Bekommen Unterstützung auch durch Spenden aus Lüdinghausen: die Flüchtlinge im Südsudan.

    Bereits zum 17. Mal hatte sich Peter Friemel für seine Sponsorentour zugunsten der Don-Bosco-Stiftung im April aufs Fahrrad geschwungen. Jetzt steht das stolze Ergebnis der Aktion zugunsten der Flüchtlinge im Südsudan fest.

  • Sponsorentour von Peter Friemel

    Sa., 17.06.2017

    Drei Notlager bieten Flüchtlingen im Südsudan Zuflucht

    Radelnd für den guten Zweck im Einsatz: Der Lüdinghauser Peter Friemel hat seine 17. Sponsorentour beendet. Der Erlös fließt erneut an die Nothilfe der Don-Bosco-Mission für die Flüchtlinge im Südsudan.

    4521 Euro erzielte Peter Friemels jüngste Sponsorentour bisher. Das Geld fließt in Hilfsprojekte für flüchtende Menschen im Südsudan, wo die Lage weiterhin gefährlich ist. Friemel berichtet nun, wohin die Spenden genau fließen.

  • Peter Friemel startet Sponsorentour

    Sa., 15.04.2017

    Das Leid der Menschen lässt ihm keine Ruhe

    Peter Friemel startet am Ostermontag zu seiner 17. Rad-Sponsorentour für die Menschen im Südsudan.

    Die Lage der Menschen im Südsudan ist katastrophal. Eine Situation, die Peter Friemel keine Ruhe lässt. Deswegen startet der Lüdinghauser am Ostermontag zu seiner 17. Rad-Sponsorentour.

  • Stifter und Freunde von Don Bosco

    Fr., 21.10.2016

    Lüdinghauser radelt für Flüchtlinge im Südsudan

    Die meisten Flüchtlinge auf dem Gelände der Salesianer Don Boscos (SDB) im Südsudan sind Frauen und Kinder.

    Selbst das Jahrestreffen der Stifter, Freunde und Förderer Don Boscos nutzte Peter Friemel für eine Sponsorentour: Statt mit dem Auto oder Zug nach Bonn zu fahren, nahm der Lüdinghauser sein Rad. Das Ergebnis der Aktion kann sich sehen lassen und kommt den Flüchtlingen im Südsudan zugute.