Sportgelände



Alles zum Schlagwort "Sportgelände"


  • Planungsamt präsentiert Vorschläge für Neubaugebiet am Kirschgarten

    Mo., 18.11.2019

    Wunschliste gut abgearbeitet

    Zahlreiche Bürger waren zu der Informationsveranstaltung über das Neubaugebiet auf dem ehemaligen Sportgelände gekommen.

    Bei einer Bürgeranhörung informierte das Stadtplanungsamt über Vorschläge zur Gestaltung des Baubaugebietes auf dem ehemaligen Sportgelände am Kirschgarten. Die Entwürfe kamen bei den Bürgern gut an. Sie sind Grundlage für den noch zu erstellenden Bebauungsplan.

  • Pflege und Instandhaltung des Sportgeländes erfordert hohen Aufwand des Germania Horstmar

    Mi., 31.07.2019

    TuS sucht ehrenamtliche Helfer

    Mit dem neuen Flutlichtmast und einer funktionierenden Drainage bietet der kleine Bolzplatz nach seiner Renovierung wieder eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit für die dunklen Monate.

    Auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern, die seine Sportstätte in Ordnung halten, ist der TuS Germania Horstmar. Dessen Vorsitzender Wilfried Fier und seine Mitstreiter im Vorstand hoffen, dass sich einige der Rentner unter den Mitgliedern bereit finden, die Anlage regelmäßig zu pflegen. Durch solche Einsätze könnten größere Maßnahmen möglicherweise schon im Vorfeld verhindert werden, so die Verantwortlichen.

  • Zeltdorf auf der Sportanlage in Telgte errichtet

    Mi., 17.07.2019

    Keinerlei Langeweile im Falke-Camp

    Gruppenfoto der insgesamt 60 Kinder und 17 Betreuer aus dem Zeltlager der Fußalljugendabteilung des SC Falke Saerbeck in Telgte.

    Mit 60 Kindern und 17 Betreuern hat die Fußalljugendabteilung des SC Falke Saerbeck aktuell wieder eine Zeltstadt auf einem benachbarten Sportgelände errichtet. In diesem Jahr ist die Sportanlage in Telgte die Heimat für eine Woche.

  • Erster Spatenstich für Kunstrasenplatz

    Mo., 15.07.2019

    Rote Asche ist Vergangenheit

    Historischer Moment: Freunde und Förderer des SC sowie Vertreter der Kommunalpolitik vollzogen mit Bürgermeister Axel Linke den ersten Spatenstich für den Bau eines neuen Kunstrasenplatzes am Wiebusch.

    Die Zeiten der roten Asche sind vorbei in Hoetmar: Am Freitagabend vollzogen Freunde und Förderer des SC gemeinsam mit Vertretern der Verwaltung den ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasenplatz und gaben damit den Startschuss für die Bauarbeiten m Sportgelände.

  • SC Sprakel

    So., 23.06.2019

    Spiel und Spaß für die Junioren-Teams

    Bei diversen Spielen konnte sich der Nachwuchs der Fußballabteilung des SC Sprakel nicht nur näher kennenlernen, sondern auch miteinander messen und anschließend auf dem Sportplatz übernachten.

    Im Rahmen eines Sommerfests hatte die Fußballabteilung des SC Sprakel ihren Nachwuchs aufs Sportgelände eingeladen. An verschiedenen Stationen warteten Aufgaben auf die jungen Kicker.

  • Sommerfest zum Saisonabschluss

    Fr., 14.06.2019

    Sommerfest mit Zelt-Übernachtung

    Auf der Anlage des SC Sprakel wird der Saisonabschluss mit einem Sommerfest gefeiert.

    Am 22. Juni (Samstag) gibt es ab 15 Uhr einen gemeinsamen Saisonabschluss aller Junioren-Fußballmannschaften auf dem Sportgelände des SC Sprakel.

  • Albachtener Fußball-Juxturnier

    Mi., 05.06.2019

    „Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund“

    So sehen Sieger aus: In der „Offenen Klasse“ gewann im vergangenen Jahr das Team „SK Lation“ das Albachtener Jux-Turnier.

    Am 29. Juni geht es auf dem Albachtener Sportgelände wieder rund: Der SV Concordia lädt zum traditionellen Fußballwettstreit für nicht-fußballspielende Vereine, Gruppen und Kreise ein.

  • Greven

    Do., 11.04.2019

    Am Wittlerdamm geht es Schlag auf Schlag

    Greven: Am Wittlerdamm geht es Schlag auf Schlag

    Sie buddeln und bauen im Akkord: Das neue Sportgelände des SCR wächst von tag zu Tag.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 05.12.2018

    Der SV Wilmsberg bekommt eine Tribüne

    Nach dem Vorbild des FC Schwarz-Weiß Weiner soll in Wilmsberg eine Tribüne gebaut werden. Läuft alles nach Plan, ist das Projekt spätestens zum Stadionfest am 23. August 2019 fertiggestellt.

    Das Wilmsberger Waldstadion ist in die Jahre gekommen. Besonders wenn es nass und schmuddelig wird, bietet das Sportgelände wenig Komfort. Das wird sich bald ändern.

  • CDU-Ratsfraktion nahm Sportanlage ins Visier

    Di., 27.11.2018

    Renovierungen sind erforderlich

    Die Tartanbahn auf dem Sportgelände am Borghorster Weg ist dringend überholungsbedürftig. Geschätzte Kosten 38 000 Euro. Die CDU-Ratsfraktion will im kommenden Jahr dies umsetzen, wenn Fördermittel bereitstehen.

    Das Sportgelände am Borghorster Weg war Ziel der CDU-Ratsfraktion im Rahmen ihrer Aktion „Eindrücke vor Ort“. Hier will die Stadt Horstmar im kommenden Jahr investieren. „Wir wollen wissen, wofür das im Haushaltsplan 2019 bereitgestellte Geld eingesetzt werden soll“, begründete Fraktionsvorsitzender Winfried Mollenhauer den Ortstermin.