Sporthalle



Alles zum Schlagwort "Sporthalle"


  • Sporthalle Kattenvenne: Gemeinde nimmt Sanierung in Angriff

    Di., 15.10.2019

    620 000 Euro fürs Dach

    Die aufwendige Dachkonstruktion der Kattenvenner Sporthalle lässt viel Tageslicht ins Innere, hat aber auch ihre Schwachstellen. Über eindringendes Wasser haben sich Sportler und Gruppen schon so manches Mal geärgert.

    Nicht nur für die Breiten- und Mannschaftssportler des TV Kattenvenne, auch für die Grundschule und den Kindergarten ist die Ölberg-Sporthalle unentbehrlich. Deshalb wird es Zeit, dass am 30 Jahren alten Dach etwas passiert. Denn in der Vergangenheit kam es öfter vor, dass bei Regen Wasser in die Konstruktion eindrang und von der Decke tropfte.

  • Warentauschtag im Foyer der Sporthalle

    Mo., 30.09.2019

    Weiterverwenden statt Wegwerfen

    Zum dritten Mal hatten die Grünen einen gut besuchten Warentauschtag organisiert.

    Zum Wegwerfen eigentlich zu schade. Beim Warentauschtag wechselten viele Dinge den Besitzer, die noch viel Freude stiften konnten.

  • Sporthalle Füchtorf offiziell eröffnet

    Fr., 27.09.2019

    Vorzeigeobjekt auch für andere Gemeinden

    Die feierliche und symbolische Schlüsselübergabe (v. l.): Bürgermeister Josef Uphoff, Architekt Matthias Ossege, SC-Ehrenvorsitzender Kalli Schlingmann und Schulleiterin Marlies Borisch,

    Was lange währt wird endlich gut, und das lässt sich über die Füchtorfer Sporthalle wirklich sagen. Am Freitagmorgen wurde sie im Rahmen einer kleinen Feier eingeweiht und von den Pastören Norbert Ketteler und Michael Prien eingeweiht.

  • Förderung durch die Firma Sandkamp

    So., 22.09.2019

    1000-Euro-Spende für die Johannesschule

    Freude über die Spende für die neue Sporthalle: Das Bild zeigt (v.l.): Schulleiter Jörg Hunschede, die Schüler Niklas und Leoni, Johannes Sandkamp und Reiner Breder

    Für die psychomotorische Ausstattung der Sporthalle an der neuen Johannes-Schule, die der Wittekindshof demnächst im Gronauer Stadtwesten errichtet, konnten Schulleiter Jörg Hunschede und der Ressortleiter der Wittekindshofer Angebote im Kreis Borken, Reiner Breder, jetzt eine Spende in Höhe von 1000 Euro entgegennehmen.

  • Neue Sporthalle des TVL

    Fr., 20.09.2019

    Stadt gewährt Verein einen Zuschuss von 238 000 Euro

    Zum 1. August 2020 soll die neue Sporthalle des Turnvereins Lengerich, die nahtlos an das Sport- und Gesundheitszentrum anschließt, eröffnet werden.

    Seit Monaten wird beim TV Lengerich an einer neuen Sporthalle gebaut. Jetzt befasst sich mit dem Bauvorhaben die Lokalpolitik. Der Grund: Der Verein möchte einen Finanzzuschuss haben.

  • Sporthalle Freckenhorst

    Do., 19.09.2019

    Passivhaus-Halle kostet noch mehr

    Baudirektor Peter Pesch Donnerstag im Rat bei der Aktualisierung der Fakten zur Freckenhorster Sporthalle. Links neben ihm stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser.

    Wenn die neue Halle in Freckenhorst in Passivhaus-Bauweise entstehen soll, dann müsste eine ganz neue Kalkulation erstellt werden. Oder anders: Sie würde noch teurer. Das wurde Donnerstag im Rat klar.

  • Fördermittel werden beantragt

    Mi., 18.09.2019

    Jetzt wird es eine Halle für alle Bürger

    Die Sporthalle der Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler-Grundschule soll baulich verändert werden. Nach den Umbaumaßnahmen sollten hier unter anderem die heimische Grundschule und der SC Füchtorf neue Räume finden (die WN berichteten). Ebenso sollte die Verwaltung prüfen, inwieweit Fördermittel für die Baumaßnahmen gewonnen werden könnten.

  • Sanierung soll kurz nach den Herbstferien endgültig beendet sein

    Mo., 09.09.2019

    Sporthalle: Happy-End in Sicht?

    Die Arbeiten an der Dreifachhalle des Sportzentrums, die eigentlich bereits im August 2018 erledigt sein sollten, sind immer noch nicht abgeschlossen. Nun soll die Halle kurz nach den Herbstferien fertiggestellt und nutzbar sein, verspricht die Verwaltung der Stadt Münster.

    Die Sanierung der Dreifach-Sporthalle im Wolbecker Schulzentrum beschäftigt Lehrer, Schüler und Sportvereine seit weit über einem Jahr. Wie berichtet, sind die Arbeiten immer noch nicht komplett abgeschlossen, die eigentlich bereits im August 2018 erledigt sein sollten. Ist nach Pleiten, Pech und Pannen nun wenigstens ein „Happy-End“ abzusehen? Immerhin soll „die Halle kurz nach den Herbstferien fertiggestellt und nutzbar sein“, verspricht Antje Hemmen vom Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster.

  • Vorentscheidung für Freckenhorster Sporthalle

    Fr., 06.09.2019

    Sparkur für das Sparpaket

    Der Bau einer Sporthalle kostet. Aber es gibt Sparpotenzial.

    Erst drei Millionen Euro eingeplant, dann sechs Millionen kalkuliert und Sparchancen verlangt – jetzt verzichteten zwei Ausschüsse aber doch auf das große Abspecken bei der neuen Halle für die Stiftsstadt.

  • Radtour der FWG

    Do., 05.09.2019

    Sporthalle besichtigt

    Probesitzen auf der Tribüne. Die Fahrradtour der FWG führte auch zur neuen Sporthalle, die fast fertig ist und bald eingeweiht werden wird.

    Der Vorsitzende der FWG, Carsten Schuckenberg, begrüßte bei herrlichen Spätsommerwetter die zahlreich erschienenen Teilnehmer zur Fahrradtour durch das Spargeldorf Füchtorf.