Sportschütze



Alles zum Schlagwort "Sportschütze"


  • Schießen | Bezirksliga Münsterland

    Do., 18.01.2018

    VSS Epe II auf dem Weg zur Meisterschaft

    Johanna Buntkowski überragte beim Sieg in Münster mit ihren 388 Ringen.

    Es läuft gut für die Vereinigten Sportschützen Epe. Die 1. Mannschaft konnte in der 2. Luftgewehr Bundesliga West den direkten Abstieg verhindern und wurde zudem zur „Gronauer Mannschaft des Jahres“ gewählt. „Für mich eher überraschend“, wie VSS-Vorsitzender Dirk Terbahl noch beim Ball des Sports bekannte.

  • Jahreshauptversammlung der Sportschützen Alstätte

    Do., 18.01.2018

    Kölner Medaille für zwei Urgesteine

    Ausgezeichnet wurden während der Jahreshauptversammlung Werner Thiemann (l.), Günter Terhaar (M.) und Hermann-Josef Herker-Orthaus (2.v.r.) durch den Kreisvorsitzenden Hermann Terbrack (2.v.l.) und Vorsitzenden Markus Wessels (r.).

    Mit der Kölner Medaille, der höchsten Auszeichnung des Westfälischen Schützenbundes, wurden auf der Jahreshauptversammlung der Sportschützen Alstätte zwei Mitglieder des Vereins geehrt.

  • Schießen | 2. Luftgewehr Bundesliga West

    Fr., 12.01.2018

    Endspurt um den Klassenerhalt

    Volle Konzentration: Die Eper Luftgewehr-Schützinnen (hier Malin Wigger) wollen am Sonntag in Dortmund ihre Chancen auf den Klassenerhalt wahren und mindestens den Relegationsplatz verteidigen.

    Für die Vereinigten Sportschützen Epe schlägt am Sonntag die Stunde der Wahrheit in der 2. Bundesliga West.

  • Jahresversammlung der Sportschützen des SC DJK mit Ehrungen und Auszeichnungen

    Di., 09.01.2018

    Weiter im Aufwind

    Die Sportschützen des SC DJK zogen Jahresbilanz und ehrten dabei auch erfolgreiche, engagierte und langjährige Mitglieder.

    Neben dem Rückblick aufs zurückliegende Jahr standen bei der Generalversammlung der Sportschützen des SC DJK Everswinkel auch die Verleihung besonderer Auszeichnungen sowie Wahlen zum Vorstand im Mittelpunkt. Unterm Strich war es für die Sportler ein erfolgreiches Jahr, die Abteilung ist weiter im Aufwind.

  • Sportschießen: 2. Bundesliga

    Di., 12.12.2017

    Rückschläge im Abstiegskampf für Sportschützen des VSS Epe

    Malin Wigger war das beste Beispiel dafür, wie eng es zu ging für die Vereinigten Sportschützen aus Epe am Doppelspieltag der 2. Bundesliga. Sie verlor denkbar knapp gegen die Kontrahentin aus Kamen mit 392:395 Ringen.

    Das wird spannend! Die Vereinigten Sportschützen aus Epe hatten beim Doppelspieltag in Kamen nicht gerade ihren glücklichsten Auftritt. Mal abgesehen von viel Erfahrung und drei Einzelzählern kehrten sie mit leeren Händen heim. Der letzte Spieltag wird ein regelrechter Showdown.

  • Sportschießen: Zweite Bundesliga

    Sa., 09.12.2017

    Schwere Aufgaben für VSS Epe in Kamen

    Christiane Broders hat mit Vereinigten Sportschützen Epe eine schwere Aufgabe vor der Brust.

    Ein sehr, sehr dickes Brett. Das ist das, was die Vereinigten Sportschützen am Wochenende zu bohren haben in Kamen. Es warten gleich zwei dicke Brocken und Aufstiegsaspiranten.

  • Sportschießen in Burgsteinfurt

    Mi., 29.11.2017

    Ehrenpreis für Nefigmann

    Die Sieger und Platzierten der Stadtmeisterschaft der Sportschützen.

    Am Samstag wurden die erfolgreichen Sportschützen, die an den Stadtmeisterschaften teilgenommen haben, geehrt. Dabei stand ein Aktiver im Vordergrund.

  • Sportschießen: Bezirksliga Münsterland

    Do., 23.11.2017

    Eper Sportschützen in guter Form

    Zweiter Sieg in Folge für das Luftpistolen-Team der VSS Epe (v.l.): Ludger Wenker, Ingo Litmeier, Philip Mensing, Theo Meiring, Eric Buntkowski

    Doppelte Freude ist die bessere Freude. Das galt für die Schützen am Luftgewehr und an der Luftpistole aus Epe am vergangenen Spieltag. Eine Mannschaft blieb dabei sogar auch im dritten Spiel der Saison unbesiegt.

  • Preisschießen der Sportschützen

    Mo., 30.10.2017

    Narren nehmen Pokal mit nach Hohenholte

    In den Einzeldisziplinen sicherten sich (v.l.) Heidemarie Brinkmann, Tom Wessendorf, Rantje Voigt und Rainer Veltel die Siegerpokale.

    Treffsicherheit bewiesen die Teilnehmer beim Tag der offenen Tür der Sportschützen Havixbeck. Den Mannschaftswettbewerb des Pokalschießens gewann die Hohenholter Karnevalsgesellschaft.

  • Nachbarschaftsduell der Sportschützen

    Di., 24.10.2017

    Dritter Sieg in Folge

    Zum dritten Sieg in Folge gratuliert Henk Klein Rot von der Schietvereniging Buurse (l.) dem Vorsitzenden der Alstätter Sportschützen, Markus Wessels,

    Der Wanderpokal bleibt dauerhaft bei den Alstätter Sportschützen: Denn bei ihrem alljährlichen Wettkampf gegen Mitglieder der Schietsportvereniging Buurse siegten sie in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge.