Sportunion



Alles zum Schlagwort "Sportunion"


  • Tischtennis: Landesliga

    Di., 19.11.2019

    Jubel und Ernüchterung: Warendorfer SU gewinnt und verliert dann Offinger

    Warendorfs Routinier Daniel Offinger riss sich im Einzel des Spiels gegen Westerkappeln die Achillessehne und musste deshalb das entscheidende Doppel abschenken.

    Am Ende ereignisreicher 27 Stunden wussten die Spieler des Tischtennis-Landesligisten Warendorfer Sportunion nicht so genau, ob sie lachen oder weinen sollten. Den Spitzenreiter hatten sie geschlagen, dann aber gegen einen direkten Konkurrenten verloren. Schwerer wog der Ausfall eines Mitspielers.

  • Badminton: Verbandsliga

    Di., 19.11.2019

    Warendorfer SU verschafft sich Luft im Abstiegskampf

    Doppel-Spezialist Daniel Dunker gewann an der Seite von Dirk Oertker das Doppel und zog an der Seite von Ulrike Krampe im Mixed nur knapp in drei Sätzen den Kürzeren.

    Mit einem wichtigen 5:3-Erfolg gegen den Tabellenletzten BC Phönix Hövelhof III hat sich Badminton-Verbandsligist Warendorfer Sportunion Luft im Abstiegskampf verschafft.

  • Handball: Bezirksliga

    Fr., 08.11.2019

    Warendorfer SU ohne ihre beiden Halblinken

    Marius Hippler und die WSU spielen am Sonntag vor eigenem Publikum.

    Am Sonntag (10. November) empfangen die Handballer der Warendorfer Sportunion, die derzeit mit Everswinkel an der Spitze rangieren, Verfolger 1. HC Ibbenbüren in der Halle der Marienschule.

  • Turnen: Münsterland-Cup

    Di., 15.10.2019

    Silber und Bronze für WSU-Athleten

    Für die WSU starteten (hinten v. l): Sophie Kintrup. Lina Schellhammer, Paula Schulte, Luca Wesselmann, Karla Schulte; (Mitte v. l.) Layla Basbenzer, Nele Pumpe, Maja Niehoff; (vorne v. l) Jette Brüggemann und Melissa Dick.

    Die Turnerinnen der Warendorfer Sportunion haben erfolgreich an den Wettkämpfen des Münsterland-Cups teilgenommen. Allen voran Paula Schulte und Luca Wesselmann.

  • Schwimmen: Heinz-Lenfert-Pokal

    So., 06.10.2019

    Warendorfer SU gewinnt erneut Team-Wertung in Ahlen

    Die erfolgreichen Warendorfer in Ahlen mit (v. v. l.) Paul Weißen, Insa Nerkamp, Paul Brak, (h. v. l.) Tobias Leifer, Lorenz Blum, David Maßmann, Maxim Giss, Jan Krämer und Anna Weißen.

    In Ahlen gingen die Schwimmer der drei Wettkampfteams der Warendorfer Sportunion beim Heinz-Lenfert-Pokal an den Start und gewannen dort abermals die Mannschaftswertung. Weiterhin gab es zahlreiche Podiumsplätze und persönliche Bestleistungen.

  • Erneut Einbrecher und Vandalen unterwegs

    Di., 06.08.2019

    WSU-Gelände: Bald Videoüberwachung ?

    Auf den Fenstern hinterließen die Einbrecher Graffiti, und wieder brachen sie eine Tür (kleines Foto) zum Umkleidetrakt auf.

    Zum dritten Mal innerhalb von acht Tagen haben sich Vandalen an den Umkleiden der Fußballer der Warendorfer Sportunion zu schaffen gemacht. Von Samstag auf Sonntag traten Unbekannte erneut eine Tür kaputt und beschmierten ein Fenster mit Graffiti. Große Beute, genau wie bei den vergangenen Taten, konnten die Täter aber nicht machen.

  • Triathlon: Sparda-Münster-City-Triathlon

    Di., 23.07.2019

    WSU-Athleten stark in und um Münsters Kreativkai

    Die erfolgreichen WSU-Triathleten mit: (von links). Peter Leifer, Thomas Böckenholt, Leo Voß, Thomas Papenbrock, Iris Elkmann, Udo Rehberg und Franz Josef Strotmeier.

    Die Triathleten der Warendorfer Sportunion blicken zufrieden auf den Wettkampf beim Sparta-Münster-City-Triathlon zurück.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 14.07.2019

    Warendorfs Trainer Krumpietz erwartet Fünfkampf um den Aufstieg

    Trainingsauftakt bei der WSU mit (h. v. l.) Co-Trainer Domenec Canta, Patrick Lippermann, Jonas Allmich (v. v. l.) Toni Mayer, Jordi Klemckow und Pascal Debowiak.

    „Es wird eine ganz andere Saison als die vergangene“, war sich Lukas Krumpietz beim Trainingsstart des Fußball-A-Kreisligisten Warendorfer Sportunion sicher. Statt eines fast konkurrenzlosen Überfliegers wie zuletzt Borussia Münster erwartet der Trainer nun mindestens einen Fünfkampf.

  • Turnen: Münsterland-Einzelmeisterschaft

    Di., 04.06.2019

    Zweimal Gold und einmal Bronze für die Warendorfer SU

    Die Warendorferinnen Amy Cordes /v. l.), Karla Schulte, Sophie Kintrup, Carlotta Wesselmann und Maja Kiskemper

    Nach längerer Zeit richtete die Warendorfer Sportunion mal wieder eine Meisterschaft im Münsterland aus. Die geforderte Geräteausstattung an die Ausrichter ist sehr hoch. Dank Spenden einiger Firmen und Zuschüssen konnte die WSU aber eine der Bodenturnflächen anschaffen und den Wettkampf ausrichten.

  • Basketball: Bezirksliga

    Di., 23.04.2019

    Warendorfer SU rettet Vorsprung über die Zeit

    Bester WSU-Schütze: Matthias Bürgel.

    Am Ende wurde es mächtig eng – doch es reichte. Die Sportunion belohnte sich für ihren guten Start mit einem Sieg in Hiltrup,