Sprachsteuerung



Alles zum Schlagwort "Sprachsteuerung"


  • Programm bei Fuß

    Do., 16.04.2020

    Wenn das TV-Gerät aufs Wort gehorcht

    Die Sprachassistenten haben sich zwar weiterentwickelt - die klassische Fernbedienung zur Steuerung benötigt man aber immer noch.

    Sogar Fernseher lassen sich heute per Sprache steuern. Technik-Nerds jubeln, Datenschützer haben Bedenken. Hat die Fernbedienung bald ausgedient?

  • Keine Konkurrenz für Alexa

    Do., 21.11.2019

    Sonos kauft Sprachassistenten aus Frankreich

    Logo der Firma Sonos, aufgenommen bei einer Produkt-Präsentation in San Francisco.

    Für Kunden, die sich mit Alexa und Google Assistant alleine nicht wohlfühlen, will die Lautsprecherfirma Sonos jetzt eine Sprachsteuerung anbieten, die den Datenschutz stärker berücksichtige.

  • Smart Speaker

    Do., 05.09.2019

    Netzwerklautsprecher der Telekom startet jetzt

    Ab sofort erhältlich: Premiere feierte der Smart Speaker der Telekom schon auf der IFA 2018 - nun gibt es ihn auch im Handel.

    «Musik an!» Lautsprecher mit Sprachsteuerung sind sehr praktisch - und manchmal etwas gruselig. Steht da ein Spion in meinem Wohnzimmer? Hier setzt die Telekom mit ihrem Smart Speaker an.

  • Für Audio-Geräte

    Di., 16.04.2019

    Yamaha-Updates für Streaming und Sprachsteuerung

    Yamaha startet ein umfangreiches Update-Programm für seine Audio-Geräte.

    Bedienung per Sprache, neue Musikstreaming-Dienste und neue Schnittstelle: Für viele Audiogeräte von Yamaha steht demnächst eine Aktualisierung zur Verfügung.

  • Einstellungen

    Do., 04.04.2019

    Android-Sprachsteuerung abschalten

    Nicht jeder spricht gern mit seinem Smartphone.

    Wer die Google-Sprachsteuerung seines Handys nicht nutzen möchte, kann sie deaktivieren. Das ist ganz leicht:

  • Breitere Vermarktung

    Di., 18.12.2018

    Amazon erwägt Sprach-Mikrowelle nach Deutschland zu bringen

    Amazon-Manager David Limp stellt eine vernetzte Mikrowelle mit der digitalen Assistentin Alexa vor.

    Berlin (dpa) - Amazon erwägt, seine Mikrowelle mit Sprachsteuerung doch noch auch in Deutschland zu verkaufen. Das Gerät sei zwar ursprünglich als Referenzmodell zur Demonstration der Einbindung der Sprachassistentin Alexa gedacht gewesen, sagte Amazon-Gerätechef Dave Limp.

  • Befehle per Spracheingabe

    Fr., 21.09.2018

    Firefox bringt Browser für Virtual-Reality-Headsets

    Wer bei der Oculus Go auf den Handcontroller verzichten will, kann auch die Sprachsteuerung nutzen. Firefox hat für diesen Zweck nun einen neuen Browser herausgebracht.

    Gerade bei VR-Geräten gwinnt die Sprachsteuerung an Bedeutung. Viele Entwickler sind daher bemüht, ihre Software anzupassen. So hat nun auch Firefox seinen Browser auf diesen Einsatz vorbereitet.

  • Stirbt die Fernbedienung aus?

    Mo., 03.09.2018

    Sprachsteuerung wird immer beliebter

    Ein Bitkom-Experte sagt voraus: Immer mehr Verbraucher werden von der Fernbedienung zum Sprachassistenten wechseln.

    Wenn sie nicht gerade in der Sofaritze verschwunden ist, hat die Fernbedienung auf vielen Couchtischen noch einen festen Platz. Doch Experten sagen dem Gerät das Ende voraus. Ob sich damit jedoch der Streit um die Fernbedienung erledigt hat, bleibt abzuwarten.

  • Alexa, Cortana und Siri

    Sa., 01.09.2018

    Sprachsteuerung verdrängt die Fernbedienung

    Sprachassistenten wie Google Assistant (l.) und Amazon Echo werden die Fernbedienung ablösen.

    Wenn sie nicht gerade in der Sofaritze verschwunden ist, hat die Fernbedienung auf vielen Couchtischen noch einen festen Platz. Doch Experten sagen dem Gerät das Ende voraus. Ob sich damit jedoch der Streit um die Fernbedienung erledigt hat, bleibt abzuwarten.

  • Sprich mit mir

    Do., 30.08.2018

    Smartspeaker auf der IFA

    Googles bislang größter Smartspeaker: Der Home Max soll mit seiner Stoffbespannung in Wohnzimmern eine gute Figur machen.

    Spracherkennung und Sprachsteuerung sind zwei Topthemen auf der IFA 2018 in Berlin. Im Gegensatz zu anderen Visionen rund ums vernetzte Leben sind sie schon greifbar. Das gilt insbesondere für die vielen neuen Smartspeaker, die nun auch in den Premiumbereich vorstoßen.