Springparcours



Alles zum Schlagwort "Springparcours"


  • Reiten: Turnier des ZRFV Lienen

    Di., 07.05.2019

    Höhepunkt reiht sich wieder an Höhepunkt

    Felix Haßmann war vor einem Jahr mit Carla im Springparcours unterwegs.

    Am Donnerstag geht es los. Dann richtet der ZRFV Lienen bis Sonntag sein großes Reit- und Springturnier aus. Bereits am Donnerstag geht es mit einigen Prüfungen im Springparcours los. Mehr als 2000 Nennungen liegen dem Verein vor.

  • Reiten: Turnier des RV Ostbevern

    Mo., 27.08.2018

    Großer Sport im Viereck

    Gute Vorstellung: Anna-Lena Vosskötter aus Ostbevern belegte am Sonntag mit Insterlana in der S**-Dressur (Intermediaire I) den dritten Platz.

    Besonders im Dressurviereck war der Sport am letzten Tag des Sommerturniers beim RV Ostbevern hochklassig. Im Springparcours konnte es Routinier Hubertus Große-Lümern entspannt angehen lassen.

  • Reiten: Turnier in Sendenhorst

    Do., 28.06.2018

    Dritte Runde im Springpokal beim Turnier des PSV Wessenhorst

    Vor einer Woche richtete der RFV Milte-Sassenberg die Milter Reitertage aus.

    Der Schwerpunkt liegt im Springparcours: Die Höhepunkte beim Turnier des PSV Wessenhorst sind eine Prüfung der schweren Klasse und die dritte Runde im Volksbank-Springpokal.

  • Westerkappelner Reitertage

    Fr., 08.06.2018

    Samstag geht es an der Mettinger Straße los

    Die letzten Handgriffe sind getan. Auch der Springparcours ist hergerichtet. Die Reitertage können beginnen.

    Die Vorarbeiten sind erledigt, Dressurviereck und Springparcours sind hergerichtet. Die Westerkappelner Reitertage können beginnen. Am Samstagmorgen um kurz vor 8 Uhr geht es los auf dem Turniergelände an der Mettinger Straße.

  • Reiten: Turnier beim RV Lüdinghausen

    So., 13.05.2018

    Am Ende kommt der Regen

    Die letzte Hürde: Mit diesem Sprung sicherten sich Florian Karns und London‘s La Vie den Sieg im M*-Springen.

    Florian Karns vom RV Seppenrade gewann die M*-Prüfung im Springparcours. Am Sonntag hatten Organisatoren, Reiter und Zuschauer Glück mit dem Wetter – bis kurz vor Toresschluss. Das Speed-Derby mit Geländehindernissen wurde trotz des dann eintretenden Starkregens aber durchgezogen.

  • Reiten: Dressur- und Springturnier in Lienen

    So., 13.05.2018

    Ann-Christin Wienkamp mit starker Performance

    Ann-Christina Wienkamp gewann mit Daley Thompson die S**-Dressu am Sonntag.

    Während im Springparcours gerade noch der Sieger im S*-Springen im Stechen ermittelt wurde, ging die Höhepunkt der Dressur-Wettbewerbe während der Lienener Turniertage dem Ende entgegen.

  • Reiten: Erster Turniertag beim RV Lüdinghausen

    Fr., 11.05.2018

    Eike Thamm hat es mit Doppelsiegen

    Lokalmatadorin Eva Resing platzierte sich im M*-Stilspringen mit der Stute Cirada als Zweite. Dahinter folgten Ann-Kathrin Helmig aus Seppenrade und Resings Vereinskollege Eike Thamm.

    Mit einem großen lachenden und einem kleinen weinenden Auge blickten die Organisatoren gen Himmel. Ganz auf den Springparcours konzentrierte sich Lokalmatador Eike Thamm – mit großem Erfolg . . .

  • Reiten: Rosendorf Classics

    Mi., 14.03.2018

    Hochkaräter im Springparcours des RV Seppenrade

    Internationalen Charme verbreiten die Flaggen hoch oben in der Ondruper Reithalle – passen zu den sportlichen Leistungen unten im Springparcours.

    Mehr als 1300 Nennungen sind beim RV Seppenrade für die „Rosendorf Classics“ eingegangen. Am Freitag beginnt der Wettbewerbsreigen im Springparcours von Ondrup. Sorgen bereitet den Organisatoren eigentlich nur das Wetter.

  • Reiten: Erfolge des RV Albersloh

    Fr., 28.07.2017

    Alberslohs Amazone Annika Bloem siegtin Dortmund

    Reichlich Schleifchen sammelten die Reiter des RV Albersloh.

    Am vergangenen Wochenende sattelten die aktiven Reiterinnen und Reiter des RVA ihre Pferde auf den Turnieren in Ostenfelde-Vornholz, Herbern und Dortmund-West.

  • Reiten: Turnier in Herbern

    So., 23.07.2017

    Eine Hundertstelsekunde muss reichen

    Lokalmatadorin Barbara Lohmann platzierte sich in einem M**-Springen mit Coombs L als Dritte.

    Mit einem fehlerlosen Ritt hatten Niklas Braun und Dalaris den Springparcours beim RV von Nagel Herbern durchquert – in 56,88 Sekunden. Doch das Paar vom RV Seppenrade hatte Pech. Der Appelhülsener Michael Hagemann und Miss Balou waren einen kleinen Tick schneller. Ihre Zeit: 56,87 Sekunden.