Sprinterpokal



Alles zum Schlagwort "Sprinterpokal"


  • Grevener Sprinterpokal 2020

    Mo., 24.02.2020

    TSV-Schwimmteam freut sich über dritten Platz

    Sie freuen sich über ihren Erfolg (v.l.): Trainer Thorsten Freisfeld mit Laurin Weidenhaupt, Noah Kurth, Theresa Bellmann, Sophie Leem­huis, Lars Bertram Buhlmann, Laura Mertens, Fabian Thösink, Reinis Broks, Lea Trenkpohl, Kirill Veliciko, Lena Sophie Wortmann und Leni Manzek; nicht auf dem Bild sind Hanna und Tamas Horvath, Aylin Arslan und Karl Manezk.

    280 Schwimmer aus 21 Vereinen traten beim Grevener Sprinterpokal an. Das Team aus Handorf sicherte sich den dritten Platz.

  • Schwimmen: SV Gronau zweimal im Einsatz

    Mi., 19.02.2020

    Große Freude über zwei Sprinterpokale

    Lotte Ruhne (2.v.l.) und Michelle Pancerz (2.v.r.), die in Greven den Sprinterpokal in ihren Altersklassen gewannen, sowie Dominic Pancerz (l.), der wie Max Chochlow Dritter wurde, und Jan Wehmeyer (.), der Platz zwei belegte.

    Doppelt aktiv waren die Aktiven des Schwimmvereins Gronau. Sie gingen beim Sprinterpokal in Greven und bei den Kreismeisterschaften im Rettungsschwimmen in Stadtlohn ins Wasser.

  • Schwimmen: SV Epe zu Gast in Greven

    Mi., 19.02.2020

    14 Medaillen im Gepäck

    16 Aktive des Schwimmvereins Epe sprangen in Greven beim Sprinterpokal ins Becken.

    Mit 1147 Einzel- und 44 Staffelstarts erfreute sich der Grevener Sprinterpokal wieder größter Beliebtheit. 280 Schwimmer aus 21 Vereinen, darunter der SV Epe, gingen an den Start im Kampf um den begehrten Sprinterpokal.

  • Punkte sammeln, Prämien kassieren: Beim 33. Sprinterpokal räumen die TVE-Staffeln ab

    So., 16.02.2020

    „So richtig gute Schwimmer...“

    Wer triumphieren will, muss vielseitig sein: Knapp 300 Schwimmer gingen im Hallenbad auf wilde Sprinterpokal-Jagd.

    Die TVE-Schwimmer verfahren beim 33. Sprinterpokal nach der berühmten Jürgen-Klinsmann-Methode: einfach schnell Reißaus nehmen! Gleich vier Gastgeber-Staffeln schnappen sich bei der Kult-Veranstaltung im Grevener Hallenbad die Trophäen.

  • Schwimmen: Sprintpokal TVE Greven

    Fr., 14.02.2020

    Vielseitigkeit steht an erster Stelle

    Damian Kucuran hofft beim Sprinterpokal auf ein möglichst gutes Abschneiden.

    An diesem Sonntag steigt die mittlerweile 33. Auflage des Sprinterpokals. Im Grevener Hallenbad erwartet der ausrichtende TVE 280 Schwimmer aus 21 Vereinen.

  • Schwimmen: Sprinterpokal und Vereinsmeisterschaften

    Fr., 15.02.2019

    Lea-Sophie Risse holt Platz zwei für SW Lienen

    Erzielten gute Ergebnisse in Greven (vorne von links: Lukas Licher und Nina Hilgemann, hinten von links: Julia Spanhoff, Lea-Sophie Risse, Ruben Borgmann, Jan-Henrik Huneke, Birte Borgmann, Jakob Menkhaus und Lia Rademacher.

    Am vergangenen Wochenende haben sich acht Aktive des Schwimmteams von Schwarz-Weiß Lienen zusammen mit Kampfrichterin Julia Spanhoff nach Greven aufgemacht, um sich beim Sprinterpokal des TVE Greven mit Clubs aus dem Münsterland, Emsland und dem nördlichen Ruhrgebiet zu messen.

  • Schwimmen: Sprinterpokal beim TVE Greven

    Mi., 13.02.2019

    Das ist die perfekte Welle

    Sie brachten das Wasser im Grevener Hallenbad mächtig in Wallung: Die teilnehmenden Schwimmer beim Sprinterpokal des TVE.

    Der Sprinterpokal des TVE Greven blickt uf eine lange Tradition zurück. Staub hat der Schwimm-Wettkampf gleichwohl nicht angesetzt. Ein neuer Teilnahmerekord und viele gute Resultate Grevener Athleten lassen den TVE frohlocken.

  • Schwimmen: Wettkampf in Greven

    Di., 12.02.2019

    Lotta Jäger und Jil Fischer holen den Pokal

    Die Mannschaft des SV Epe belegte beim 32. Sprinterpokal in Greven den fünften Platz. 294 Schwimmer aus insgesamt 20 Vereinen sorgten für 1146 Einzel- und 44 Staffelstarts.

    Volles Haus beim Sprinterpokal am Sonntag im Grevener Hallenbad. Bereits zum 32. Mal richtete der TVE Greven diesen Vergleichswettkampf aus, der sich in diesem Jahr besonders großer Beliebtheit erfreute – auch bei den Aktiven aus Epe.

  • Schwimmen: Sprinterpokal TVE Greven

    Mi., 06.02.2019

    Schäumendes Wasser garantiert

    Gut 1200 Starts stehen im Hallenbad am Wochenende auf dem Programm.

    Beim Sprinterpokal im Grevener Hallenbad dürfte das Wasser schäumen. Gut 1200 Starts stehen an.

  • Schwimmen | SV Epe und SV Gronau starteten beim 31. Sprinterpokal in Greven

    Di., 20.02.2018

    Michelle Pancerz gewinnt begehrte Trophäe

    Die Aktiven des Schwimmvereins Epe sicherten sich in Greven beim 31. Sprinterpokal Platz sechs in der Mannschaftswertung. 15 Vereine waren am Start.

    Stark war die Konkurrenz in Greven beim 31. Sprinterpokal. In 907 Einzel- und 39 Staffelstarts schwammen 213 Teilnehmer aus insgesamt 15 Vereinen vom Schwimmverband NRW bzw. Landesschwimmverband Niedersachsen um Pokale, Medaillen und Punkte für die Mannschaftswertung. Auch der Schwimmverein Epe mit 17 Teilnehmern und der Schwimmverein Gronau mit sechs Aktiven waren am Start.