Sprungturm



Alles zum Schlagwort "Sprungturm"


  • Freizeit

    Mo., 29.07.2019

    Tumult am Sprungturm: Schwimmbad führt Ausweispflicht ein

    Zahlreiche Polizeifahrzeuge stehen vor dem Rheinbad, wo eine Personengruppe für Ärger gesorgt hatte.

    Drei Male gab es in den vergangenen vier Wochen Randale in einem Düsseldorfer Schwimmbad. Jedes Mal musste das Bad vorzeitig schließen. Jetzt hat die Stadt eine Maßnahme gegen die Anonymität beschlossen: Ohne Ausweis kommt keiner mehr rein.

  • Kriminalität

    Sa., 27.07.2019

    Tumult am Sprungturm: Schwimmbad führt Ausweispflicht ein

    Düsseldorf (dpa) - Nach einer erneuten Räumung wegen Randale führt das Düsseldorfer Rheinbad eine Ausweispflicht für Besucher ein. Das sagte eine Stadtsprecherin. Gestern hatte die Polizei das Freibad wegen aggressiver Besucher auf Wunsch der städtischen Bädergesellschaft geräumt. Heute öffnete das Rheinbad wieder und verstärkte das Security-Personal. Laut Polizei waren etwa 60 junge Männer und Jugendliche an dem Tumult beteiligt. Ende Juni war das Schwimmbad schon zwei Mal nach Streits und kleineren Schlägereien vorzeitig geräumt worden.

  • Sanierung des Bergfreibades

    Fr., 15.03.2019

    Eröffnung nicht vor Anfang August

    So sieht es aktuell auf der Baustelle im Freibad aus.

    In der Sonne liegen, ab und an im Wasser abkühlen, Bahnen schwimmen, planschen, vom Sprungturm aus in die Wellen eintauchen, all das muss für die Ochtruper noch ein bisschen warten. Denn die Sanierung des Bergfreibades stockt. Den geplanten Eröffnungstermin Anfang Mai können die Stadtwerke nicht halten. Sie peilen jetzt den Spätsommer an.

  • Bergfreibad

    So., 25.09.2016

    Abschwimmen zum Saisonende

    Das Freibad im Licht der Scheinwerfer und Fackeln.

    Im Licht der Scheinwerfer und vieler Fackeln ließen am Freitagabend zahlreiche Schwimmfreunde die Freibadsaison ausklingen. Bis 23 Uhr zogen die Badegäste im Mondschein ihre letzten Bahnen oder machten Sprungtürme und Rutsche unsicher, bevor gegen Mitternacht für dieses Jahr endgültig die Pforten geschlossen wurden.

  • Kriminalität

    Di., 05.07.2016

    Polizei und Bäder: Im Streit um Übergriffe nicht übertreiben

    Die Polizei will die Sicherheit für Badegäste erhöhen.

    Düsseldorfs Schwimmbäder als Gefahrenzone? Eine steigende Zahl sexueller Belästigungen zwischen Sprungturm, Umkleide und Liegewiese? Ein internes Papier der Düsseldorfer Polizei lässt das vermuten. Zahlen und Erfahrungen der Beamten belegen das aber keineswegs.

  • „ErlVino“

    Do., 23.06.2016

    Weinabend unterm Sprungturm

    Am 2. Juli wird wieder zu einem festlichen Weinabend am Beckenrand eingeladen.

    „ErlVino“ lautet der Titel eines Weinabends, zu dem am 2. Juli an einen ganz besonderen Ort eingeladen wird.

  • Freizeit

    So., 12.06.2016

    Dirndl-Springen in Aschaffenburg

    Ab in die Tiefe vom Fünf-Meter Brett.

    Dirndl statt Badehose und Bikini: In Aschaffenburg hüpfen Sportler und Spaßvögel im Trachtenkleid vom Sprungturm. Die Hälfte der Teilnehmer ist männlich - und verliert beim Sprung ins Becken allerhand Verkleidung.

  • Der Countdown für die Freibaderöffnung läuft

    So., 22.05.2016

    Eröffnung ohne Sprungturm

    Sattes Grün dominiert nach dem Winter das Gelände des Hiltruper Freibades. Am Freitag ist es dort mit der Ruhe vorbei: Ab 7 Uhr öffnet das Bad seine Pforten.

    Bald wird wieder geplanscht und geschwommen. Gesprungen wird am Freitag zur Saisoneröffnung vom Sprungturm des Hiltruper Freibads aber nicht.

  • Freibad seit Donnerstag geöffnet

    Fr., 06.05.2016

    Schwimmen, toben und springen im Erlbad

    Freibad seit Donnerstag geöffnet : Schwimmen, toben und springen im Erlbad

    Wasserratten kommen wieder voll auf ihre Kosten. Das Erlbad ist seit Christi Himmelfahrt geöffnet.

  • Sanierung in den städtischen Bädern

    Sa., 16.04.2016

    Sprungtürme bald wieder frei

    Im Freibad Hiltrup soll die Sanierung des Sprungturms bis Ende Mai abgeschlossen sein.

    Die seit Ende 2015 aus Sicherheitsgründen gesperrten Sprunganlagen in den städtischen Frei- und Hallenbädern sollen alle ab Sommer wieder den Badegästen uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Sanierung läuft auf Hochtouren, in Hiltrup wird der Turm schon Ende Mai wieder geöffnet.