Städtevergleich



Alles zum Schlagwort "Städtevergleich"


  • Bundesweiter Städtevergleich

    Mo., 08.02.2021

    Warendorf ist ein Ort zum Wohlfühlen und Leute-Treffen

    Bürgermeister Peter Horstmann sieht Bestätigung, aber auch Ausbaumöglichkeiten für die Stadt.

    Warendorf muss den Vergleich mit anderen Eimkaufsstädten nicht scheuen. Das hat das Institut für Handelsforschung aus Köln (IfH) erhoben. Viele Menschen schätzen das Flair der Stadt.

  • Wohnungsmarktbericht

    Mo., 04.01.2021

    Münster ist eine teure Single-Hochburg

    Der Erphobogen ist eines von zahlreichen Neubauprojekten der vergangenen Jahre in Münster.

    Wohnen in Münster ist teuer. Das ist keine wirkliche Neuigkeit, wurde jetzt allerdings im Wohnungsmarktbericht der NRW-Bank bestätigt. Wir haben genauer hingeschaut, wo Münster im Städtevergleich steht.

  • Städtevergleich

    Do., 26.11.2020

    Potsdam, Bonn oder Dresden punkten in Corona-Zeiten

    Blick über die Stadt Mainz vom Dom aus mit einer Fischaugen-Optik. Mainz hat im Ranking deutscher Großstädte bei der Wirtschaftskraft einer Studie zufolge deutlich an Boden gut gemacht.

    Die Prioritäten vieler Menschen haben sich in der Corona-Krise verschoben. In manchen Städten lebt es sich in Pandemie-Zeiten vergleichsweise besser. Es sind nicht unbedingt die Sieger des klassischen Städterankings.

  • Weihnachtsmarktstudie

    Mi., 11.12.2019

    Städtevergleich: Glühweinpreise in Münster moderat

    Auf Münsters Weihnachtsmärkten kostet der Glühwein laut Studie im Schnitt drei Euro.

    Moderates Münster: Die Glühweinpreise auf den Weihnachtsmärkten der Stadt liegen mit durchschnittlich drei Euro pro Tasse im Bundesvergleich im unteren Mittelfeld, besagt eine Studie. Die sagt auch, wo es am teuersten und am günstigsten ist.

  • Andere haben mehr Probleme

    Fr., 13.09.2019

    Münsters Finanzen im Städtevergleich

    Alfons Reinkemeier hütet seit acht Jahren Münsters Kasse. Jetzt hat er einen Vergleich gezogen.

    Einige Monate vor seinem Ausscheiden hat Stadtkämmerer Reinkemeier die Eckdaten der städtischen Finanzen von zehn vergleichbar großen NRW-Städten zusammengetragen. Hier das Ergebnis:

  • Städtevergleich im Münsterland

    So., 14.07.2019

    Rheine wächst – Bocholt schrumpft

    Städtevergleich im Münsterland: Rheine wächst – Bocholt schrumpft

    Wer ist die Nummer zwei im Münsterland? Rheine und Bocholt liefern sich seit Jahren ein Kopf an Kopf-Rennen um den Vize-Titel hinter Münster. Während die Wirtschaft beider Städte brummt, schlägt das Pendel bei der Einwohnerzahl klar in eine Richtung.

  • Städtevergleich

    Di., 14.08.2018

    Rangliste: In Wien lebt es sich weltweit am besten

    Blick von oben auf die österreichische Hauptstadt Wien.

    In welcher Großstadt lebt es sich rund um die Welt am besten? Der «Economist» kommt nach einer gründlichen Analyse zu der Meinung: in Wien. Aus Deutschland ist keine einzige Stadt unter den Top Ten. Auf einer anderen Liste sieht es besser aus.

  • Wettbewerb „Fahrradregion des Jahres 2018“

    Mi., 13.06.2018

    Ausgezeichnete Fahrradstadt für Pendler: Münster liegt im Städtevergleich vorn

    Münster ist mit dem Prädikat „Fahrradregion des Jahres für Pendler“ ausgezeichnet worden. Das Team um Stadtbaurat Robin Denstorff (2.v.r.) und Planungsamtsleiter Christopher Festersen (l.) richtet den Blick auf die kommenden Aufgaben.

    Münster darf sich über zwei weitere Auszeichnungen als Fahrradstadt freuen: Im Städtevergleich um das Prädikat „Fahrradregion des Jahres 2018“ belegt Münster den ersten Rang in der Kategorie „Pendler“. Den Bronze-Rang erreicht das Münsterland in der Kategorie „Familie“.  

  • Kundenfrequenz

    Fr., 16.03.2018

    Ludgeristraße am beliebtesten

    Teures Pflaster: In der Ludgeristraße fallen bis zu 190 Euro pro Quadratmeter Miete an.

    6658 Besucher pro Stunde – nirgendwo herrscht in Münster regeres Treiben als in der Ludgeristraße. Im Städtevergleich liegt Münster damit direkt hinter Düsseldorf.

  • Städtevergleich

    Mi., 29.11.2017

    München hat die meisten freien Stellen

    Die meisten Stellenangebote gab es in den letzen 12 Monaten in München, Berlin und Hamburg.

    Sich in anderen Städten umzuschauen, erhöht oft die Chance auf einen neuen Job. Doch wo gibt es die meisten freien Stellen in Deutschland? Eine Untersuchung gibt Aufschluss.