Stützpunkt



Alles zum Schlagwort "Stützpunkt"


  • Steuerberatungsgesellschaft Stützpunkt setzt auf Digitalisierung

    Di., 14.01.2020

    Tablet statt Aktenberge

    Dieser hochmoderne Scanner ist für das Geschäftsführer-Quartett Uwe Schöppner, Manfred Deske, Dr. Cord Prigge (von links) und Julia Weigandt sowie Prokurist Martin Mairose ein guter digitaler „Mitarbeiter“. Mit ihm können gleich aktenweise Belege – von der Tankquittung bis zur langen Supermarktrechnung – verarbeitet werden.

    Der Schritt in die digitale Welt hat die Arbeitsweise der Steuerberatungsgesellschaft Stützpunkt gravierend verändert. Statt mit Papierunterlagen wird auf Cloud-Nutzung und andere Finessen gesetzt. Zunächst wurde intern nach „neuen Lösungen" gefahndet, dann wurde der Server zu einem IT-Dienstleister ausgelagert. Viele Belege für Buchführung und Lohnabrechnung kommen jetzt online ins Büro.

  • U-13-Hallenfußballturnier des SC Preußen Lengerich um den W&H-Cup

    So., 12.01.2020

    „Die Chance nutzen“

    Klaus Burandt ist seit Jahren Nachwuchstrainer des Fußballkreises Tecklenburg am Stützpunkt Ibbenbüren-Dörenthe.

    Klaus Burandt trainiert die U 13 des Fußballkreises Tecklenburg am Stützpunkt Ibbenbüren-Dörenthe. Am Rande der Veranstaltung äußerte er sich zu seiner Arbeit und den Perspektiven der Mannschaft.

  • Konflikte

    Sa., 04.01.2020

    Irak: Raketen schlagen auf Stützpunkt und in Bagdad ein

    Bagdad (dpa) - Auf dem Luftwaffenstützpunkt Al-Balad im Irak, auf dem auch US-Soldaten untergebracht sind, sowie im Stadtzentrum Bagdads sind mehrere Raketen eingeschlagen. Das teilte das irakische Militär mit. Angaben über mögliche Opfer der Angriffe oder Schäden gibt es nicht. Die US-Truppen seien in Alarmbereitschaft versetzt worden. Hubschrauber kreisten über dem Stützpunkt. Die Lage in der Region ist nach der Tötung des ranghohen iranischen Generals Ghassem Soleimani durch einen US-Raketenangriff in Bagdad sehr angespannt. Die iranische Führung hatte nach dem Angriff Vergeltung angekündigt.

  • Spannungen nehmen weiter zu

    Mo., 16.12.2019

    Erdogan droht mit Schließung von Stützpunkten für US-Militär

    Militärflugzeuge auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Angesichts der Spannungen mit Washington hält Ankara auch eine Schließung von Stützpunkten für die USA für möglich.

    Syrien, eine russische Raketenabwehr und die Armenier-Resolution - Washington und Ankara liegen bei vielen Themen über Kreuz. Nun nutzt der türkische Präsident Erdogan zwei Stützpunkte als Druckmittel.

  • Drei Tote

    Do., 05.12.2019

    Schüsse auf Militärstützpunkt in Pearl Harbor

    Nach den Schüssen riegeln Sicherheitskräfte den Zugang zum US-Militärstützpunkt Pearl Harbor-Hickam ab.

    Ein Angehöriger der US Navy schießt auf dem Stützpunkt Pearl Harbor auf Zivilisten. Motiv und weitere Details sind noch unbekannt.

  • Boxen: Stützpunkt

    Fr., 22.11.2019

    Boxzentrum schickt neue Riege in der Oberliga

    Bronze bei den Deutschen Meisterschaften:

    Das Jahr 2019 hat Hoffnungen geweckt. Das Boxzentrum Münster besitzt aktuell eine ganze Reihe spannender Talente. Demnächst schickt der Stützpunkt eine eigenen Riege in die Oberliga. Und im Hinterkopf schwirrt noch ein viel größerer Traum.

  • Telgter Ortsgruppe richtet Stützpunkt in Everswinkel ein

    Mi., 23.10.2019

    DLRG zeigt Flagge im Vitus-Bad

    Die Vitus-Bad-Schwimmmeister Horst Roling (2.v.r.) und Dennis Eckhardt, der erste Vorsitzende der DLRG Telgte, Franz-Josef Kretzer (r.), und der Leiter Schwimmen der DLRG, Thomas Schwaack (2.v.l.), freuen sich auf die Zusammenarbeit.

    Am 30. Oktober wird die DLRG Telgte um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert und mit den ersten Kursen starten. Ziel ist es unter anderem, Synergien zu nutzen. Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der alten Everswinkeler Ortsgruppe war eingeschlafen, jetzt gibt es einen Neustart mit Hilfe der Nachbarn. Eine gute Nachricht auch im Hinblick auf künftige Schwimmkurse im Vitus-Bad.

  • DLRG Telgte wird um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert

    Mo., 21.10.2019

    Synergien nutzen

    Die Vitusbad-Schwimmmeister Horst Roling (2.v.r.) und Dennis Eckhardt, der erste Vorsitzende der DLRG Telgte, Franz-Josef Kretzer (r.), und der Leiter Schwimmen der DLRG, Thomas Schwaack (2.v.l.), freuen sich auf die Zusammenarbeit.

    Am 30. Oktober wird die DLRG Telgte um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert und mit den ersten Kursen starten. Ziel ist es unter anderem, Synergien zu nutzen. Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der alten Everswinkeler Ortsgruppe war eingeschlafen.

  • Schwimmen

    Do., 17.10.2019

    Münster will Stützpunkt bleiben

    Trainer Jens Okunneck, hier mit Schwimmerin Desiree Wever

    Der Start in die Saison ließ sich für die Athleten der SGS Münster in Gladbeck gut an. Nun laufen die Vorbereitungen für die nächsten Aufgaben mit nationalen Titelkämpfen als Ziel. Dabei wäre ein gutes Abschneiden doppelt wichtig, geht es doch auch um den Erhalt des Leistungsstützpunkts.

  • Fußball: Länderspiel Deutschland - Argentinien

    So., 13.10.2019

    Spieler des Stützpunkts Tecklenburg als Fahnenkinder beim Länderspiel

    Die Nachwuchsspieler aus dem Fußballkreis Tecklenburg liefen beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien als Fahnenkinder ins Dortmunder Westfalenstadion ein.

    „Das ist ein Erlebnis, das bleibt“, sagt Dirk Vietmeier, Trainer am DFB-Stützpunkt des Fußball-Kreises Tecklenburg. Und das nicht nur als Zuschauer, sondern die 47 jungen Kicker durften als Fahnenkinder fungieren.