Stützpunkt



Alles zum Schlagwort "Stützpunkt"


  • Filmprojekt über Fliegerhorst Hopsten Dreierwalde

    Fr., 13.11.2020

    Ehemaliger Stützpunkt ist heute ein Lost Place

    Filmprojekt über Fliegerhorst Hopsten Dreierwalde: Ehemaliger Stützpunkt ist heute ein Lost Place

    Heute ist der Flugplatz Hopsten Dreierwalde nur noch ein Lost Place. Doch früher starteten und landeten hier die Flugzeuge eines Jagdbombergeschwader. Ein Film will nun die Protagonisten von damals zu Wort kommen lassen. 

  • Stützpunkt in Roxel zieht ein positives Saisonfazit

    Fr., 30.10.2020

    85 Sportabzeichen abgenommen

    Die letzte Abnahmen für das Sportabzeichen mit (v.l.) Johannes Schulze Everding, Timm Gerwin, Susanne Maetzke, Peter Kubitz und Ingrid Kleinschmidt.

    Finale auf der Sportanlage in Roxel: Dieser Donnerstag war der letzte Termin der Saison, um sich die Leistungen für das Sportabzeichen abnehmen zu lassen.

  • Volleyball: NRW-Förderung tendiert gegen null

    Di., 10.03.2020

    Stützpunkt Lüdinghausen: Lage dramatisch

    Hofft auf einen positiven Förderbescheid: Achim Franke.

    Achim Franke schlägt Alarm: Das Land NRW hat die Zuwendungen für den Leistungsstützpunkt Lüdinghausen ziemlich zusammengestrichen. Auch der SC Union ist davon betroffen. Jetzt regt sich Widerstand.

  • Deutsches Sportabzeichen: Stützpunkt Sendenhorst

    Fr., 21.02.2020

    Ein Freund der Bewegung: Josef Demming

    Begehrte Auszeichnung: Seit 2013 können die Sportabzeichen in den Farben Gold, Silber und Bronze erworben werden.

    Josef Demming „brennt“ für seine Leidenschaft. Seit dem Jahr 2006 kümmert sich der ehemalige Sportlehrer als Stützpunktleiter um die Belange des Sportabzeichens in Sendenhorst. Er ist jemand, dem man gerne zuhört, wenn er über seine Erfahrungen rund um die beliebte Auszeichnung berichtet.

  • Sportabzeichen-Verleihung beim Stützpunkt Drensteinfurt

    So., 02.02.2020

    „Die Beteiligung war sehr, sehr gut: Wir sind total begeistert“

    Sportabzeichen Verleihung Drensteinfurt Januar 2020

    359 Sportabzeichen verlieh der Sportabzeichen Stützpunkt für die erbrachten Leistungen im Jahr 2019. Das waren satte 131 mehr, als noch im Jahr 2018. Kein Wunder, dass nicht nur die Würdenträger der Stadt Drensteinfurt begeistert waren, sondern auch Ulrike Fronda, die Leiterin des Stützpunktes.

  • Sportabzeichen-Verleihung in Roxel

    Fr., 24.01.2020

    Erfolgreiche syrische Mädchen

    Geschafft: Über die im Jahr 2019 errungenen Sportabzeichen freuten sich die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen bei der Verleihung im Vereinsheim des BSV Roxel.

    Gleich 65 Mal wurde im Jahr 2019 am Roxeler Stützpunkt das Sportabzeichen errungen. Bei der Verleihung gab es fröhliche junge Gesichter.

  • Steuerberatungsgesellschaft Stützpunkt setzt auf Digitalisierung

    Di., 14.01.2020

    Tablet statt Aktenberge

    Dieser hochmoderne Scanner ist für das Geschäftsführer-Quartett Uwe Schöppner, Manfred Deske, Dr. Cord Prigge (von links) und Julia Weigandt sowie Prokurist Martin Mairose ein guter digitaler „Mitarbeiter“. Mit ihm können gleich aktenweise Belege – von der Tankquittung bis zur langen Supermarktrechnung – verarbeitet werden.

    Der Schritt in die digitale Welt hat die Arbeitsweise der Steuerberatungsgesellschaft Stützpunkt gravierend verändert. Statt mit Papierunterlagen wird auf Cloud-Nutzung und andere Finessen gesetzt. Zunächst wurde intern nach „neuen Lösungen" gefahndet, dann wurde der Server zu einem IT-Dienstleister ausgelagert. Viele Belege für Buchführung und Lohnabrechnung kommen jetzt online ins Büro.

  • U-13-Hallenfußballturnier des SC Preußen Lengerich um den W&H-Cup

    So., 12.01.2020

    „Die Chance nutzen“

    Klaus Burandt ist seit Jahren Nachwuchstrainer des Fußballkreises Tecklenburg am Stützpunkt Ibbenbüren-Dörenthe.

    Klaus Burandt trainiert die U 13 des Fußballkreises Tecklenburg am Stützpunkt Ibbenbüren-Dörenthe. Am Rande der Veranstaltung äußerte er sich zu seiner Arbeit und den Perspektiven der Mannschaft.

  • Konflikte

    Sa., 04.01.2020

    Irak: Raketen schlagen auf Stützpunkt und in Bagdad ein

    Bagdad (dpa) - Auf dem Luftwaffenstützpunkt Al-Balad im Irak, auf dem auch US-Soldaten untergebracht sind, sowie im Stadtzentrum Bagdads sind mehrere Raketen eingeschlagen. Das teilte das irakische Militär mit. Angaben über mögliche Opfer der Angriffe oder Schäden gibt es nicht. Die US-Truppen seien in Alarmbereitschaft versetzt worden. Hubschrauber kreisten über dem Stützpunkt. Die Lage in der Region ist nach der Tötung des ranghohen iranischen Generals Ghassem Soleimani durch einen US-Raketenangriff in Bagdad sehr angespannt. Die iranische Führung hatte nach dem Angriff Vergeltung angekündigt.

  • Spannungen nehmen weiter zu

    Mo., 16.12.2019

    Erdogan droht mit Schließung von Stützpunkten für US-Militär

    Militärflugzeuge auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Angesichts der Spannungen mit Washington hält Ankara auch eine Schließung von Stützpunkten für die USA für möglich.

    Syrien, eine russische Raketenabwehr und die Armenier-Resolution - Washington und Ankara liegen bei vielen Themen über Kreuz. Nun nutzt der türkische Präsident Erdogan zwei Stützpunkte als Druckmittel.