Staatsoper



Alles zum Schlagwort "Staatsoper"


  • Staatsoper

    Mo., 12.10.2020

    Starke Sopranistinnen beeindrucken in Hamburg

    Die 80-jährige Sopranistin Anja Silja.

    Zustimmenden Beifall gab es für «Pierrot lunaire / La voix humaine» von Arnold Schönberg und Francis Poulenc.

  • Konzerte und Opern

    Fr., 11.09.2020

    Die Staatskapelle Berlin feiert 450 Jahre

    Daniel Barenboim (M) und die Berliner Staatskapelle beim Open-Air-Konzert vor der Staatsoper.

    Sie steht im Zentrum der Macht in Berlin: In der Staatsoper Unter den Linden spiegelt sich auch deutsche Geschichte. Ihr Orchester, die Staatskapelle Berlin, feiert jetzt ihre ersten 450 Jahre.

  • Hamburger Staatsoper

    Mo., 07.09.2020

    Viel Applaus für John Neumeiers Corona-Ballett «Ghost Light»

    Fotoprobe zu «Ghost Light»: Das Ballett von John Neumeier wird an der Hamburger Staatsoper gezeigt.

    Seit Anfang Februar ist das Hamburg Ballett nicht mehr aufgetreten. Mit «Ghost Light» zeigt die Compagnie, wie Kreativität unter den Bedingungen einer Pandemie lebensfähig ist.

  • Musiktheater

    So., 06.09.2020

    Frank Castorf inszeniert «molto agitato» in Hamburg

    Valery Tscheplanowa auf der Fotoprobe von "molto agitato" an der Staatsoper Hamburg.

    Frank Castorf inszeniert an der Staatsoper Hamburg zur Saisoneröffnung das Musiktheater «molto agitato» als Reflexion über Gewalt und Lust an der Machtausübung.

  • Premiere

    Fr., 04.09.2020

    Frank Castorf inszeniert an der Staatsoper Hamburg

    Der Sänger Georg Nigl in der Rolle 4m im Stück «Molto agitato».

    Der Theaterregisseur zeichnet für die Inszenierung des Musiktheaterstücks «Molto agitato» verantwortlich. Damit eröffnet die Staatsoper in Hamburg nun die Saison.

  • Maximal 500 Plätze

    Fr., 07.08.2020

    Staatsoper Hamburg startet in neue Spielzeit

    Kent Nagano (l-r), Hamburgischer Generalmusikdirektor, John Neumeier, Ballettintendant, und Georges Delnon, Intendant der Staatsoper Hamburg, halten Abstand.

    Hamburg (dpa) - Wenn die Staatsoper Hamburg am 5. September in die neue Spielzeit startet, treten die Künstler vor deutlich weniger Publikum als sonst auf. Statt der üblichen rund 1680 Plätze werden dann coronabedingt lediglich maximal 500 Eintrittskarten verkauft, wie das Haus am Freitag in Hamburg mitteilte.

  • Mit 73 Jahren

    Do., 23.04.2020

    Großer Opern-Revolutionär: Sir Peter Jonas gestorben

    Sir Peter Jonas ist tot.

    Fast 15 Jahre lang stand Peter Jonas an der Spitze der Bayerischen Staatsoper. 2006 zog er sich zurück - der Kontakt zur Oper und ihrem Ensemble riss jedoch nicht ab. Jetzt muss die Oper die traurige Nachricht von seinem Tod verkünden.

  • Musik

    Do., 23.04.2020

    Ex-Opernintendant Peter Jonas ist tot

    München (dpa) - Der langjährige Intendant der Bayerischen Staatsoper, Sir Peter Jonas, ist tot. Er starb am Mittwochabend im Alter von 73 Jahren in München, wie die Staatsoper am Donnerstag mitteilte.

  • Staatsopernintendant

    So., 15.03.2020

    Nikolaus Bachler über Theater in Coronavirus-Zeiten

    Abgesagt, verschoben - das liest man momentan ständig. Theater, Oper, alles dicht. Die Stimmung an der Bayerischen Staatsoper: Zwischen Fatalismus und Traurigkeit. Intendant Nikolaus Bachler versucht, seinen Zuschauern auch in der Zeiten der Krise etwas zu bieten.

  • Coronavirus

    Mi., 11.03.2020

    Barenboim plant digitales Festival an der Staatsoper

    Daniel Barenboim setzt auf Streaming.

    Theater und Konzertsäle bleiben leer, aber trotzdem können Konzerte stattfinden. Daniel Barenboim setzt auf Streaming.