Stadtbestäubung



Alles zum Schlagwort "Stadtbestäubung"


  • „Stadtbestäubung“ in „Lyrische Desinfektion“ verwandelt

    Di., 24.03.2020

    Grundlos vergnügt mit Schnupfen

    An der lyrischen Desinfektion beteiligte sich Philip Gregor Grüneberg mit dem "Gespräch einer Hausschnecke mit sich selbst" von Christian Morgenstern.

    Live und lebendig ist natürlich schöner als digital. Aber was Münsters Stadtensemble und einige Bürger am Wochenende zum „Welttag der Poesie“ ins Netz gestellt haben, ist mehr als ein würdiger Ausgleich.

  • Vorbereitungstreffen für die erste „Stadtbestäubung“

    Mi., 04.03.2020

    Wer geht mit beim Poesie-Flashmob?

    Das Stadtensemble ist in jedem Fall dabei, wenn Gedichte in und durch die Stadt getragen werden.

    Münster soll aufblühen - mit Versen. Das Stadtensemble ruft dazu auf, beim Poesie-Flashmob mitzumachen.

  • Stadtensemble lädt am „Tag der Poesie“ Lyrikfreunde zur Stadtbestäubung ein

    Di., 18.02.2020

    Guerillamarsch mit Gedichten

    Das Stadtensemble Münster lädt am 21. März zur lyrischen „Stadtbestäubung“ ein: Am „Welttag der Poesie“ können Lyrikfreunde Passanten mit eigenen oder anderen Versen überraschen.

    Einmal im Leben wildfremden Menschen ein Gedicht aufsagen - wer das möchte, sollte sich den poetischen „Guerillatrupps“ anschließen . . .