Stadtfeldstraße



Alles zum Schlagwort "Stadtfeldstraße"


  • Neues Baugebiet „Aabach“

    Do., 03.10.2019

    Grünes Licht für ersten Aufschlag

    Auf dem 16,8 Hektar großen Areal sind 216 Bauplätze vorgesehen. 

    Der erste Schritt in Richtung eines neuen Baugebietes ist gemacht: Am Dienstagabend gab der Planungsausschuss grünes Licht für die Aufstellung des Bebauungsplans „Aabach“ und die entsprechende Flächennutzungsplanänderung. Zwischen Sendener Straße und Stadtfeldstraße sollen 216 Grundstücke entstehen.

  • Planungsausschuss berät über neues Baugebiet

    Fr., 27.09.2019

    216 Grundstücke zu vergeben

    Auf einer Fläche von insgesamt 16,8 Hektar parallel zur Stadtfeldstraße soll in Lüdinghausen ein neues Wohngebiet entstehen.

    Lüdinghausen soll wachsen. Mit der Anlegung eines neuen Baugebietes zwischen Stadtfeldstraße und Sendener Straße beschäftigt sich der Planungsausschuss am Dienstag. Auf einer Fläche von 16,8 Hektar sollen 216 Grundstücke ausgewiesen werden.

  • Anbindung an die B 235

    Do., 26.09.2019

    Stadtfeldstraße soll entlastet werden

    Rolf Suhre stellte die Planung im Ausschuss vor. 

    Zur Entlastung der Stadtfeldstraße soll es von dort in Höhe der Nelly-Sachs-Straße eine Stichtrasse in Richtung B 235 geben. Die Planung stellte am Dienstag Rolf Suhre vom Büro „nts“ in Münster im Bauausschuss vor.

  • Unfall auf der Stadtfeldstraße

    Mo., 20.05.2019

    Unangeschnallt gegen Baum gefahren

    Die Feuerwehr musste den Fahrer dieses Wagens aus dem Fahrzeug zur Bergung herausschneiden.

    Schwer verletzt wurde ein 79-jähriger Lüdinghauser, der auf der Stadtfeldstraße mit seinem Mercedes unangeschnallt gegen einen Baum geprallt ist. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

  • Sperrung wegen Arbeiten

    Di., 22.05.2018

    Kran blockiert die Stadtfeldstraße

    Weil ein Kran eine Fertiggarage in einen Innenhof hob, war ein Teil der Stadtfeldstraße am Dienstagvormittag gesperrt.

    Ein Kran blockierte am Dienstagvormittag die Stadtfeldstraße. Eine Fertiggarage wurde in den Innenhof eines Einfamilienhauses gehoben. Während der Arbeiten war der Bereich der Straße gesperrt.

  • Antrag im Bauausschuss

    Mi., 07.02.2018

    CDU möchte einen Fahrradstreifen

    Mehr Verkehr durch das Baugebiet Höckenkamp sieht die CDU auf der Stadtfeldstraße als Grund für die Forderung nach einem Fahrradschutzstreifen.

    Der Bauausschuss beschäftigt sich am Mittwoch mit einem Antrag der CDU. Diese wünscht sich für die Stadtfeldstraße die Anlegung von Fahrradschutzstreifen.

  • 25 Jahre Neuapostolische Kirche

    Mo., 02.10.2017

    „Wir dürfen heute feiern“

    Großer Andrang herrschte am Samstagnachmittag in den Räumen der Kirche an der Stadtfeldstraße.

    Es war der 6. Oktober 1992, als die Neuapostolische Kirche an der Stadtfeldstraße eingeweiht wurde und damit der Auftakt für 25 Jahre reges Gemeindeleben gegeben wurde.

  • Fußgängerbrücken an der Ostenstever

    Fr., 29.09.2017

    Jetzt gibt‘s doch zwei neue

    Die Holzbrücke ist seit Juli gesperrt.

    Einmütig legte sich der Bauausschuss jetzt darauf fest, dass künftig zwei Brücken für Fußgänger und Radfahrer über die Ostenstever führen sollen – eine neue In Richtung Stadtfeldstraße, die andere ersetzt die marode Querung im Bereich des Kindergartens Im Rott.

  • Kreisverkehr

    Sa., 24.06.2017

    SPD-Antrag findet Anklang

    Über einen Kreisverkehr im Bereich B 235/Stadtfeldstraße soll die Verwaltung mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW reden. 

    Ein Kreisverkehr an der Ampelkreuzung B 235/Stadtfeldstraße wird Thema von Gesprächen zwischen Verwaltung und Landesbetrieb Straßen.NRW. Das beschloss am Donnerstag der Bauausschuss.

  • SPD zum Kreisverkehr an der B 235/Stadtfeldstraße

    Do., 22.06.2017

    „Status quo ungeeignet“

    Angesichts des zu erwartenden erhöhten Verkehrsaufkommens durch Kino- und Supermarktansiedlung sowie das Baugebiet Höckenkamp wollen die Sozialdemokraten im Rat den Bau eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich B 235/Stadtfeldstraße geprüft wissen.  

    Vor dem Hintergrund vermehrten Verkehrsaufkommens auf der Stadtfeldstraße durch die Kino- und Supermarktansiedlung sowie das Baugebiet Höckenkamp betrachten die Sozialdemokraten die Situation im Kreuzungsbereich mit der B 235 als unbefriedigend. Die Anlage eines Kreisverkehrs sollte diskutiert werden.