Stadtfest



Alles zum Schlagwort "Stadtfest"


  • Corona-Bestimmungen

    Do., 03.09.2020

    Auch Martinusmarkt fällt aus

    Viele werden sich über den Ausfall des Martinusmarktes ärgern. Allein, eine der Gänse kann aufatmen.

    Auch das vierte und letzte Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag muss leider abgesagt werden.

  • Leinwand statt Live

    Mi., 12.08.2020

    Roland Kaiser vor dem Schloss

    Schlager-Sänger Roland Kaiser bei seinem ersten Stadtfest-Auftritt 2017.

    Am kommenden Sonntag wäre Schlager-Star Roland Kaiser eigentlich beim inzwischen abgesagten Stadtfest aufgetreten. Doch seine Fans müssen nun doch nicht auf ihn verzichten.

  • "Münster mittendrin 2021"

    Mo., 10.08.2020

    Samy Deluxe rappt beim Stadtfest auf dem Domplatz

    "Münster mittendrin 2021": Samy Deluxe rappt beim Stadtfest auf dem Domplatz

    Am kommenden Wochenende wäre das Stadtfest "Münster mittendrin" über die Bühne gegangen. Die Corona-Pandemie hat jedoch für eine Verschiebung in das kommende Jahr gesorgt. Jetzt startet der Vorverkauf für die Konzerte am Stadtfest-Samstag.

  • LH-Marketing-Team hofft zumindest auf Erlaubnis für verkaufsoffenen Sonntag

    Fr., 19.06.2020

    Stadtfest samt Lauf fällt ins Wasser

    Fröhliches Feiern ist sonst stets am dritten September-Wochenende während des Lüdinghauser Stadtfestes angesagt. Corona-bedingt muss das Event in seiner bekannten Form 2020 pausieren.

    Schlechte Nachrichten für alle Feierfreudigen und Sportbegeisterten: Das Lüdinghauser Stadtfest muss Corona-bedingt ausfallen. Das gilt auch für den beliebten Lauf. Die Organisatoren hoffen nun, dass zumindest der verkaufsoffene Sonntag über die Bühne gehen darf.

  • Dank für Vertrauensvorschuss der Sponsoren

    Do., 04.06.2020

    Stadtfest-Macher gucken nach vorn

    Beim Stadtfest 2021 wollen sie nicht mehr auf Abstand stehen: Gesellschafter der „Münster Mittendrin GmbH“ und Vertreter der Sponsoren bekräftigten auf dem Prinzipalmarkt ihre Zusammenarbeit.

    Das Stadtfest 2020 ist abgesagt – es lebe das Stadtfest 2021: Veranstalter und Sponsoren trafen sich am Donnerstag auf dem Prinzipalmarkt und blickten gemeinsam nach vorn. Die Veranstalter stimmt vor allem zuversichtlich, dass die Sponsoren allesamt an Bord bleiben.

  • Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit

    Do., 28.05.2020

    Neuer Termin für Stadtfest "Münster Mittendrin"

    Sollte eigentlich dieses Jahr auf dem Domplatz auftreten, nun wird es der Freitag, der 13. August, 2021: Münster Mittendrin Top Act Felix Jaehn

    Das Stadtfest "Münster Mittendrin" muss wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr ausfallen. Doch die Organisatoren haben jetzt schon einen neuen Termin für 2021 festgelegt. Freuen können sich besonders die Ticketinhaber.

  • Rat segnet nachträglichen Eilentscheid der Verwaltung ab

    Mi., 20.05.2020

    Viel Geld für ein Fest, das es nicht gibt . . .

    Das Dreingaufest ist alle zwei Jahre ein Besuchermagnet. In diesem Jahr findet es jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt.

    Das mittlerweile abgesagte Dreingaufest sorgte in der Ratssitzung am Montagabend für einige Diskussionen. Hintergrund war ein Eilentscheid der Verwaltung, die damit im März 30.000 Euro für das Stadtfest bereitgestellt hatte. Ein Vorgehen, das die Grünen-Fraktion heftig kritisierte.

  • „Dreingaufest“ und „Nabucco“ abgesagt

    Sa., 16.05.2020

    Keine verlässliche Planung möglich

    Kein entspanntes Schlendern durch die Innenstadt, kein geselliges Abendprogramm: Die Stadt hat nun auch das „Dreingaufest“ abgesagt.

    Noch am Montag hatte der Haupt- und Finanzausschuss nachträglich die Bereitstellung von 30 000 Euro genehmigt, um im September das Dreingaufest veranstalten zu können. Das Geld wird nun aber doch nicht benötigt. Das Stadtfest ist abgesagt.

  • Stadtfest „Münster mittendrin“

    Mo., 04.05.2020

    Roland Kaiser wird 2021 dabei sein

    Roland Kaiser

    Es wird ein Sommer ohne Feste: Wegen der Corona-Pandemie wird auch das Stadtfest „Münster mittendrin“ in diesem Jahr nicht stattfinden. Zumindest ein Star-Gast hat sich aber schon für das kommende Jahr angekündigt.

  • 110. Trabrenntag im Erlfeld für dieses Jahr abgesagt

    Mo., 20.04.2020

    Auch die Pferde laufen nicht

    Volles Haus im Erlfeld: Das wünschen sich die Veranstalter vom Rennverein wieder fürs nächste Jahr. Denn 2020 wird es keinen Trabrenntag geben.

    Keine Schützen- und keine Stadtfeste – und auch kein Trabrenntag. Die nächste traditionelle Großveranstaltung fällt der Corona-Krise zum Opfer. „Wir sehen derzeit keine Möglichkeit, die Veranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Klaus Storck, Vorsitzender des Rennvereins, auf Anfrage unserer Zeitung.