Stadtforum



Alles zum Schlagwort "Stadtforum"


  • Stadtforum zum Thema Mobilität

    Fr., 14.02.2020

    „Weniger Privilegien für Autofahrer“

    Sie informierten sich (und andere) über „stadtverträgliche Mobilität“ (v.l.): Frank Gäfgen, Robin Denstorff, Merle Groneweg, Markus Lewe, Stefanie Bremer und Weert Canzler.

    Wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Darüber sollte eine Veranstaltung der Stadt Münster informieren. Dabei wurde von zwei Referenten viele Kritik am Auto geäußert, auch am E-Auto.

  • Musik-Campus

    Di., 04.02.2020

    Bürgerforum bringt externen Rückenwind für kulturelles Großprojekt

    Oberbürgermeister Markus Lewe und eine Reihe Experten informierten beim Stadtforum in der Aasee-Mensa über den Musik-Campus

    Die öffentliche Diskussion um einen Musik-Campus in Münster geht in die entscheidende Phase. Beim Stadtforum kamen nun auch herausragende externe Kräfte des Kultur- und Musikbetriebs zu Wort. Da gab es viel Rückenwind für das Großprojekt.

  • Teilnahme am Stadtforum zum Musik-Campus abgesagt

    Fr., 31.01.2020

    Initiativen geben OB einen Korb

    Nehmen nicht am geplanten Stadtforum zum Musik-Campus teil: (v.l.) Andreas Schüring (Leonardo-Initiative) sowie Hanno Höyng, Dr. Hans Gummersbach und Dr. Klaus Anderbrügge (Bült-Initiative). Höyng hält das Absageschreiben an OB Lewe in der Hand.

    Das Stadtforum zum Musik-Campus wird am kommenden Montag ohne die Initiativen „Pro Kultur- und Bildungsforum am Bült“ und „Pro Musikhochschule Leonardo-Campus“ stattfinden. Es handele sich lediglich um eine „Alibiveranstaltung“, kritisieren sie in einem Brief an den Oberbürgermeister.

  • Musik-Campus in Münster

    So., 19.01.2020

    Stadtforum will Ideen sammeln

    Klaus Selle moderiert das Stadtforum.

    In einem Forum am 3. Februar können Ideen eingebracht werden, wie der geplante Musik-Campus in Münster aussehen und welche Rolle ein Haus der Musik im Stadtgefüge einnehmen könnte.

  • „Smart City Münster“

    Di., 05.11.2019

    Gemeinsam in die Zukunft

    Diskutierten über Wege zur „Smart City“: (obere Reihe, v.l.) Alexander Sommer (items), Robin Denstorff (Stadtbaurat), Tobias Viehoff (Initiative Starke Innenstadt), Thomas Ulms (Beresa), Dr. André Wolf (Smart City Münster); (untere Reihe, v.l.) Wiebke Borgers (Moderatorin), Daniela Isfort (Leezenkiepe) und Prof. Dr. Ulrike Röttker (Institut für Kommunikationswissenschaft, WWU).

    Wie man Münster zu einer „Smart City“ machen kann, darüber diskutierten am Montagabend Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Hochschule beim Stadtforum „Smart City Münster“ in der „Cloud“ am Germania-Campus.

  • Stadtforum am Germania-Campus

    Di., 05.11.2019

    Auf dem Weg zur „smarten Stadt“

    Am Stadtforum zur Digitalisierung nahmen teil (v.l.): Dr. André Wolf (Stadt Münster), Stadtrat Robin Denstorff, NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart und Oberbürgermeister Markus Lewe.

    Oberbürgermeister Markus Lewe hat am Montagabend Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Initiativen zu einem Stadtforum eingeladen, um im Factory-Hotel am Germania-Campus über das Konzept der „Smart City“ zu diskutieren. Unter den Gästen war auch NRW-Minister Andreas Pinkwart.

  • Sechstes Stadtforum zum Thema Wirtschaft

    Fr., 30.08.2019

    Die Schwäche des Starken

    Wulf Schmiese (l.) beim Stadtforum im Gespräch mit Professor Klaus Selle.

    Munter ging es beim Stadtforum zum Thema „Facetten ökonomischer Stärke“ zu. Dabei war das Thema ernst – immerhin ging es um nicht weniger als die Zukunft der Stadt Münster.

  • Stadtforum

    Do., 22.08.2019

    Ideen für den Wirtschaftsstandort der Zukunft

    Wulf Schmiese

    Münster braucht eine starke Wirtschaft. Wie diese in Zukunft aussehen soll, steht im Mittelpunkt eines weiteren Stadtforums im Zukunftsprozess „Münster-Zukünfte 20-30-50“ am Donnerstag (29. August) – zu dem sich ein prominenter Gast angekündigt hat.

  • Stadtforum zum „Leistbaren Wohnen“

    Sa., 06.07.2019

    Auf gutem Weg, aber nicht am Ziel

    Nach mehreren interessanten Impulsreferaten internationaler Experten zum Thema Wohnen konnten sich die Teilnehmer selbst mit Ideen einbringen.

    Wie kann eine Stadt dafür sorgen, dass Wohnraum bezahlbar bleibt? Das Thema „Leistbares Wohnen“ bestimmte das fünfte Stadtforum am Donnerstag in der LBS. Internationale Wohnungsmarkt-Experten bescheinigten Münster dabei, durchaus einiges schon richtig gemacht zu habe.

  • Stadtforum über „Stadt-Landschaft“

    Mo., 24.06.2019

    Siedlungen, Freiräume und Landwirtschaft in der Balance

    Der grüne Gürtel der Stadt: die Promenade. Beim Stadtforum soll über die „Stadt-Landschaft“ der Zukunft diskutiert werden.

    Die „Stadt-Landschaft“ ist ein echtes Münsterthema. In keiner anderen Großstadt Deutschlands ziehen sich die Grünstrukturen so weit in die Innenstadt wie in Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe und Stadtbaurat Robin Denstorff laden zur Diskussion dieses Themas am Mittwoch, 26. Juni, von 17- 21 Uhr nach Wolbeck ein ins Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer, Münsterstraße 62/68.