Stadthafen



Alles zum Schlagwort "Stadthafen"


  • Unfälle

    Fr., 29.05.2020

    Polizei geht bei vermisstem Matrosen von Badeunfall aus

    Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

    Wesel (dpa/lnw) - Nach einem Unfall im Stadthafen Wesel am Donnerstagabend wird der 19 Jahre alte Matrose weiter vermisst. Man gehe mittlerweile davon aus, dass der junge Mann schwimmen gehen wollte und von der Strömung erfasst wurde, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Der Schiffsführer hatte am Donnerstagabend Hilferufe des 19 Jahre alten Niederländers gehört. Erste Versuche, den Mann aus dem Rhein zu retten, blieben erfolglos. Die Suche nach dem Matrosen soll nach Angaben des Polizeisprechers am Freitag fortgesetzt werden.

  • Neues Quartier am Hafen

    Fr., 28.02.2020

    690 Wohnungen am Wasser

    Das Modell für die geplante Bebauung am Hafen auf dem ehemaligen Osmo-Gelände: Unten im Bild das Hafenbecken.

    In die Pläne, am Stadthafen ein neues Quartier zu errichten, kommt Bewegung. Stadt und Investoren haben sich über die Planung geeinigt. 690 Wohneinheiten und Gewerbeflächen für bis zu 2000 Arbeitsplätze sollen hier entstehen.

  • Stadt erteilt keine Genehmigung

    Mi., 27.11.2019

    Gastronom kämpft um sein Doppeldecker-Café

    Gastronom Michel J. Malcin vor seinem „Doppellecker“-Doppeldeckerbus. Seit Anfang Oktober macht er mit dem mobilen Café regelmäßig am Kreativkai Station. Die Stadt fordert ihn nun auf, den Platz zu räumen.

    Seit Anfang Oktober steht Michel J. Malcin mit seinem Bus-Café „Doppellecker“ im Stadthafen 1 – allerdings ohne Genehmigung. In dieser Woche soll er das Feld räumen, fordert die Verwaltung. Doch Malcin will am Kreativkai bleiben und den Streit zur Not vor Gericht ausfechten.

  • Altes Osmo-Gelände

    Mi., 02.10.2019

    Hafen-Bebauung: Der Teufel steckt im Detail

    Die alten Hallen auf dem ehemaligen Osmo-Gelände, die unser Archivbild noch zeigt, sind größtenteils abgerissen. Doch noch fehlt die Tinte unter einem städtebaulichen Rahmenplan, um das riesige Areal am Hafen zu erschließen.  Foto: Luftbildkontor Fischer sind g

    Die alten Osmo-Hallen sind größtenteils abgerissen, doch der Baubeginn steht in den Sternen. Noch immer fehlt eine verabschiedete Planung für den Stadthafen I. Doch jetzt nennt Stadtbaurat Denstorff eine Jahreszahl.

  • Polizei sucht Halter

    Mi., 24.07.2019

    Hund beißt Hund: Streit unter den Besitzern

    Polizei sucht Halter: Hund beißt Hund: Streit unter den Besitzern

    Ein Hund hat einen anderen Hund am Dienstagabend (23. Juli) um 21.50 Uhr an der Kanalpromenade am Stadthafen durch Bisse verletzt. Es kam zum Streit zwischen den Besitzern. Jetzt sucht die Polizei nach zwei Hundehaltern.

  • „Treibgut“-Festival am Stadthafen

    Mo., 22.07.2019

    Songwriter-Sound von der Boot-Bühne

    Entspannte Atmosphäre am Stadthafen: Das Boot vor dem Hot Jazz Club wurde von den „Treibgut“-Machern zur Bühne umfunktioniert.

    „Treibgut“-Musik im Doppelpack: Das Gastspiel der Festival-Reihe im Stadthafen hat die Zuhörer an der Uferpromenade an gleich zwei Abenden mit feinsten Singer-Songwriter-Klängen von insgesamt acht Acts begeistert.

  • Zwei Treibgut-Abende am Wochenende

    Do., 18.07.2019

    Musik mit Magie am Hafen

    Der Hafen bietet für die Künstler eine perfekte Kulisse.

    Am Wochenende steht der Stadthafen Münster wieder ganz im Zeichen der handgemachten, akustischen Musik, denn das Treibgut-Festival geht zum dritten und vierten Mal in diesem Sommer an den Start. Die MS Anaconda legt am Hafenkai vor dem Hot Jazz Club an und bildet die Bühne für insgesamt acht Musik-Acts, die das Publikum zum Lauschen, Mitsingen und Genießen anregen sollen.

  • In der Nacht zu Samstag

    So., 14.07.2019

    Einbruch bei der „B-Side“

     

    Das alternative Kulturzentrum „B-Side“ im Stadthafen 1 wurde am Wochenende von Einbrechern heimgesucht. Die Täter sind auf der Flucht.

  • Youtuber und Ruprecht Polenz zu Gast

    Fr., 14.06.2019

    Böttinger-Talk im „Heaven Beachhouse“

    Im „Heaven Beachhouse“ im Stadthafen 2 talkte Bettina Böttinger am Donnerstagabend unter anderem mit CDU-Politiker Ruprecht Polenz.

    Bettina Böttinger lud am Donnerstagabend zum Live-TV-Talk ins „Heaven Beachhouse“ im Stadthafen 2. „Frech, digital, politisch“ lautete das Motto der Diskussion, in der neben jungen Bloggern auch TV-Urgestein Ruprecht Polenz zu Gast war.

  • Ratsbeschlüsse zum Hafenviertel

    Fr., 24.05.2019

    Scheiwe-Straße bleibt dicht

    Die Theodor-Scheiwe-Straße bleibt dicht. 

     „Verkehrsvermeidung“ als zentrales Ziel: Der Rat hat die Fortschreibung des Masterplans Stadthäfen beschlossen. Das hat Folgen.