Stadthaus



Alles zum Schlagwort "Stadthaus"


  • Millionenschwere Baupläne

    Fr., 01.02.2019

    Neues Stadthaus für die Verwaltung

    Millionenschwere Baupläne: Neues Stadthaus für die Verwaltung

    Drei große Stadthäuser hat die Stadt Münster - ein viertes soll im Jahr 2022 eröffnet werden. Das millionenschwere Bürogebäude soll am Albersloher Weg gebaut werden.

  • Restaurant mit Rundumblick

    Sa., 18.08.2018

    Sanierung des Stadthauses 1 bis 2021 abgeschlossen

    Projektleiter Siegfried Methner ist mit der bisherigen Sanierung des Stadthauses 1 zufrieden. Viel Abstimmung verlangt das neue Restaurant im Hochhaus, das sich momentan noch im Rohbau präsentiert.

    Die Sanierung des Stadthauses 1 geht voran. Die ersten Büros sind wieder bezogen. Jetzt ist das Hochhaus der zentralen Verwaltung an der Reihe. Spannend ist der Ausbau des Restaurants in den oberen Etagen.

  • Entkernungsarbeiten

    Mi., 31.01.2018

    Asbesthaltiges Rohr im Stadthaus 1

    Entkernungsarbeiten: Asbesthaltiges Rohr im Stadthaus 1

    Bei Entkernungsarbeiten in den oberen Etagen des Stadthauses 1 haben Bauarbeiter einen Schacht freigelegt und unbeschädigt ein Faserzementrohr aus den späten 1950er-Jahren ans Licht gefördert.

  • Gastronomie im Stadthaus 1

    Do., 25.01.2018

    Restaurant „1648“ soll Anfang 2019 eröffnen

    Freuen sich auf die Zusammenarbeit von Alexianern und Stadt im zukünftigen „1648“:  (v.l.) Norbert Mussenbrock, Andreas Barthold, Lara Bonkhoff (alle Alexianer GmbH), Wolfgang Heuer, Michael Willamowski (beide Stadt Münster).

    Münsters Gastronomie-Szene bekommt nächstes Jahr attraktiven Zuwachs. Mitten in der Innenstadt soll Anfang 2019 in den obersten Etagen des sanierten Stadthauses 1 das Restaurant „1648“ eröffnen. Das Alleinstellungsmerkmal: ein „beeindruckender” 360-Grad-Ausblick über Stadt und Umland.

  • Sanierung des Stadthauses I

    Mi., 10.01.2018

    Bauarbeiten schreiten voran

    Sanierung des Stadthauses I: Bauarbeiten schreiten voran

    Ein 45 Meter hoher Kran mit einem Ausleger von noch einmal 50 Metern ist am Stadthaus 1 sichtbares Zeichen für den Fortschritt der Bauarbeiten. Sie verlagern sich in diesen Tagen auf das zwölfstöckige Hochhaus. Für den Aufbau des Lastenkrans wird die Heinrich-Brüning-Straße am Dienstag und Mittwoch (16./17. Januar) für den Auto-Verkehr gesperrt. Die Stadt bittet Anlieger um Nachsicht für mögliche Beeinträchtigungen. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle hingegen passieren.

  • Arbeiten im Stadthaus 1

    Mi., 27.12.2017

    Kantinen-Sanierung beginnt

    Die Stadthauskantine ist ausgeräumt worden. 

    Bereits am 2. Januar starten die Arbeiten an der Kantine im Stadthaus 1, die erst 2019 wieder eröffnen soll.

  • Kantinen-Restaurant im Stadthaus I

    Di., 14.11.2017

    Alexianer: „Noch nichts unterschrieben“

    Im elften und zwölften Stock des Stadthauses befindet sich die Kantine. Laut den Plänen soll der Ausblick zukünftig auch zum Dom möglich sein.

    Zwei Gutachten wurden bereits vom Hotel- und Gaststättenverband erstellt, ob als Nachfolge der Kantine im Stadthaus an der Klemensstraße ein kombinierter Kantinen- und Restaurantbetrieb sinnvoll und wirtschaftlich machbar ist. Nun brauchen die möglichen Betreiber, die Alexianer aus Münster, ein weiteres Gutachten für eine Förderung als integrativer Betrieb.

  • Bei Bauarbeiten schlug der Rauchmelder an

    Mi., 25.10.2017

    Feuerwehr evakuiert Stadthaus 1

    Das Stadthaus 1 wurde am Mittwochmittag evakuiert, weil ein Rauchmelder aus viel Staub reagierte.

    Eine unfrei­willige Mittagspause machten die Mitarbeiter des Stadthauses 1 am Mittwoch: Das Gebäude musste wegen eines Brandalarms evakuiert werden. Ursache war aber kein Feuer, sondern Staub: Bei den Bauarbeiten im Rahmen der Sanierung sei es im Keller zu einer erheblichen Staubentwicklung gekommen, so Presse­sprecher Joachim Schiek. Über die Lüftungsanlage gelangten die Partikel in zwei Stockwerke des Stadthauses 1. Dort schlugen Rauchmelder an. Die Feuerwehr rückte sofort aus und evakuierte das Gebäude. Rund zehn Minuten dauerte die Zwangspause.

  • Waldschule Kinderhaus

    Mi., 18.10.2017

    Ein Haus geht auf Reise

    Ein Haus mit ihren Assoziationen, Erinnerungen und Fluchterfahrungen haben Schüler der Waldschule als Beitrag für die Ausstellung im Stadthaus I entworfen und gebaut.

    Ein Haus haben Schüler der neunten und zehnten Klassen der Walschule Kinderhaus gebaut. Dieses Haus ist Teil der Ausstellung „Inklusiv ist nachhaltig“, die bis zum 26. Oktober im Stadthaus I gezeigt wird. Es geht ab Anfang November auf Deutschland-Reise:

  • Innensanierung des Stadthauses 1

    Di., 29.08.2017

    Betonfräse läuft auf Hochtouren

    Das Niveau im Zwischentrakt des Stadthauses 1 am Syndikatplatz wird abgesenkt. Alte Betonbodenplatten kommen weg, der Raum wird quasi tiefer gelegt.

    Die Innensanierung der ersten Bauteile im Stadthaus 1 macht Fortschritte, bis zum Dezember sind erste Büros fertig. Auch Oberbürgermeister Lewe wird dann wieder in sein bisheriges Amtszimmer zurückkehren können. Der Bürokomplex mitten in der City wird bis 2021 eine Großbaustelle bleiben.