Stadtlandschaft



Alles zum Schlagwort "Stadtlandschaft"


  • „StadtLandschaft“

    Di., 20.08.2019

    Laternenmännchen sind verschwunden

    Auch in der „StadtLandschaft“ brachte Lothar Wannigmann im vergangenen Jahr einige Laternenmännchen an.

    Sie hängen an vielen Laternen und Straßenschildern, die kleinen, von Lothar Wannigmann gebastelten Männchen. Als ihr „Schöpfer“ jetzt aus dem Urlaub zurückkehrte, musste er feststellen, dass in der „StadtLandschaft“ sämtliche Exemplare verschwunden sind.

  • Dritter Bauabschnitt der „StadtLandschaft“

    Sa., 06.07.2019

    Mehr Platz zum Boulen

    Die „StadtLandschaft“ geht in die letzte Baurunde: Im Zuge des Regionale-Projektes entstehen im Parc de Taverny unter anderem zusätzliche Bouleplätze.

    Bauabschnitt Nummer zwei der „StadtLandschaft“ ist gerade fertig geworden. Im Bauausschuss war am Donnerstagabend der dritte und letzte Abschnitt des Regionale-Projektes ein Thema. Die Pläne dafür dürften unter anderem Boulespieler freuen.

  • Trödelmarkt in der „StadtLandschaft“

    Di., 02.07.2019

    „Das Ergebnis ist unbefriedigend“

    Hätte mehr Publikum verdient gehabt: das Duo „Männerwirtschaft“, das beim Trödelmarkt in der „StadtLandschaft“ spielte.

    Die Premiere hatten sich die Veranstalter anders vorgestellt: Der erste Trödelmarkt, den die Bürgerstiftung Lüdinghausen jetzt in der „StadtLandschaft“ veranstaltete, blieb weiter hinter den Erwartungen zurück. Die geringe Resonanz bei Ausstellern und Besuchern hat zwei Gründe.

  • Trödelmarkt in der „StadtLandschaft“

    Mi., 26.06.2019

    Bürgerstiftung unterstützen

    Die Veranstalter des Trödelmarktes in der „StadtLandschaft“ hoffen am Samstag auf gute Resonanz.

    Die „StadtLandschaft“ zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering bietet am Samstag die Kulisse für einen großen Trödelmarkt. Mit der Aktion sollen Projekte der Bürgerstiftung Lüdinghausen unterstützt werden.

  • Schlösser- und Burgentag in der Steverstadt

    Mo., 17.06.2019

    Vier Burgen auf einen Streich

    Der Tag begann mit einem Mitsing-Konzert in der Landschaft zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering.

    Ein großes Mitsing-Konzert in der Stadtlandschaft zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering machte den Auftakt für einen Tag, an dem die Steverstadt mit ihren vier Burgen ihr ganzes Potenzial in die Waagschale werfen durfte.

  • Bewerben für die Open-Air-Ausstellung im Park

    Do., 23.05.2019

    Kunst zum Schauen und Mitnehmen

    „Kunst im Park“ lockt Besucher in die „StadtLandschaft“ und die Burgen.

    Die StadtLandSchaft zwischen den Burgen soll im September wieder zu einen großen Freiluftatelier werden. Die Veranstalter nehmen ab sofort Anmeldungen von Profis und Hobbykünstlern entgegen.

  • Bürgerstiftung lädt ein

    Fr., 17.05.2019

    Trödeln in der „StadtLandschaft“

    Veranstalter und Initiatoren des Trödelmarkts (v.l.): Bernhard Krämer (Vorsitzender der Bürgerstiftung Lüdinghausen), Mitorganisator und Ideengeber Wilfried Reckers, Dr. Norbert Lütke Entrup (Vorsitzender des Stiftungsrats) sowie Sascha und Daniel Braun (Organisatoren des Trödelmarkts).

    Die „StadtLandschaft“ zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering bietet am 29. Juni (Samstag) Platz für einen großen Trödelmarkt. Die Anbieter – Profis wie Amateure – bauen ihre Stände entlang der Wegeführung auf. Veranstalter ist die Bürgerstiftung Lüdinghausen.

  • Zweiter Bauabschnitt fast fertig

    Sa., 11.05.2019

    Tiere beleben die „StadtLandschaft“

    Noch steht das Gatter offen: Bald werden Rinder oder Pferde in dieser Wiese grasen.

    Darauf haben Fußgänger und Radfahrer lange gewartet: Die Verbindung zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering in der „StadtLandschaft“ ist wieder frei. Bis Ende Mai sollen auch die letzten noch ausstehenden Arbeiten an den Wegen abgeschlossen sein. Dann ziehen tierische Bewohner ein.

  • Neue Bürgermeister-Stele in der „StadtLandschaft“

    Do., 28.02.2019

    Amtszeit voller Wirren

    Enthüllten die neue Stele in der „StadtLandschaft“ (v.l.): Annette-Wittkamp Fröhling, Richard Borgmann, Alfred Focke und Jan Sichert.

    Es ist schon eine Weile her, dass er auf dem Chefsessel der Lüdinghauser Verwaltung saß, nun erinnert eine Stele in der „StadtLandschaft“ an Franz Joseph Ernst Funcke. Bei der Einweihung wurde deutlich, in welchen Wirren er Bürgermeister der Steverstadt war.

  • Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt sind gestartet

    Sa., 25.08.2018

    „StadtLandschaft“ wächst

    Heinz-Helmut Steenweg steht vor dem Bereich, in dem künftig der Rundweg durch den zweiten Abschnitt der „StadtLandschaft“ rüber zu den beiden Brücken über die Peperlake und die Stever beginnt. Am Freitag wurden die Baustraße eingerichtet und erste Rodungsarbeiten durchgeführt.

    Vor einem Jahr wurde der erste Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ fertiggestellt. Jetzt geht es im zweiten Teil weiter. Bis voraussichtlich Mai 2019 dauert die Umgestaltung des rund vier Hektar großen Areals zwischen der Burg Lüdinghausen und der Sporthalle des St.-Antonius-Gymnasiums.