Stadtmeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Stadtmeisterschaft"


  • Fußball: Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Do., 18.07.2019

    SV Burgsteinfurt wird seiner Favoritenrolle gerecht

    Hammer-Fallrückzieher: Alexander Hollermann erzielt per Fallrückzieher das zwischenzeitliche 2:0 für den SVB. Angesichts dieser fast schon akrobatischen Einlage geht Galaxys Pascal Andrade (li.) in die Knie.

    Am zweiten Turniertag der Steinfurter Stadtmeisterschaft setzten sich die Favoriten durch. Dennoch gab es am Donnerstagabend durchaus interessante Neuigkeiten – und einen Treffer, der Chancen hätte, bei der Wahl „Tor des Monats“ zu gewinnen.

  • Fußball: Offene Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Mi., 17.07.2019

    Piggen und FC Nordwalde 2:2 - Torverhältnis entscheidet

    Wilmsbergs Tobias Buck (li.) zieht in dieser Szene am Nordwalder Simon Markfort vorbei. Am Ende hieß es 2:2-unentschieden.

    Das dritte und letzte Spiel war zugleich das spannendste des ersten Tages bei den Steinfurter Stadtmeisterschaften, denn zwischen dem SV Wilmsberg und dem FC Nordwalde ging es um den Gruppensieg. Am Ende entschied das Torverhältnis.

  • Fußball: Offene Stadtmeisterschaft Steinfurt

    Mi., 17.07.2019

    Doppeltorschütze Bingold beschert Nordwaldern 2:1-Sieg

    Die Entscheidung: Marvin Bingold (li.) erzielt in dieser letzten Aktion des Spiels den 2:1-Siegtreffer für den 1. FC Nordwalde.

    Welch ein Finale Furioso! Im zweiten Spiel der Stadtmeisterschaft zwischen dem 1. FC Nordwalde und dem SC Preußen Borghorst schien alles auf ein Unentschieden hinauszulaufen, doch in buchstäblich letzter Sekunde fiel doch noch eine Entscheidung.

  • Fußball: Offene Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Mi., 17.07.2019

    SV Wilmsberg im Finale

    Dicke Luft vor dem von Janis Over gehüteten Borghorster Tor: Wilmsbergs Alexander Wehrmann (Mitte) und Preußens René Reiß kämpfen um den Ball.

    Die ersten Entscheidungen bei den Steinfurter Stadtmeisterschaften sind am Mittwochabend gefallen. So schaffte der SV Wilmsberg nach einem 2:0-Sieg gegen den SC Preußen Borghorst und einem 2:2-Remis gegen den 1. FC Nordwalde den Einzug ins Finale am Samstagabend. Der FCN kam wie die Piggen auf vier Punkte und spielt aufgrund des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses um Platz drei, die Preußen bestreiten die Partie um Platz fünf. Es war ein gelungener Auftakt, der auch zahlreiche Zuschauer ins Wilmsberger Waldstadion lockte.

  • Fußball: Gronauer Stadtmeisterschaft

    Di., 16.07.2019

    „Das geht an die Substanz“

    Wo ist das Ding? Nach einem klaren 5:1 gegen SG Gronau warten die Kicker von Vorwärts Epe hier darauf, dass Kapitän Florian Albers den „Pott“ endlich in die Höhe streckt.

    Sie sind der Gastgeber, sie sind auch der Titelverteidiger – und darüber hinaus sind die Grün-Weißen bestens vorbereitet. Spielerisch wie organisatorisch. Bei Vorwärts Epe am Wolbertshof fiebern sie also der Fußball-Stadtmeisterschaft ganz besonders entgegen. Obwohl der 22. Volksbank-Sommer-Cup mit einer Menge Arbeit verbunden ist.

  • Fußball: Die Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Di., 16.07.2019

    Letztes Piggen-Preußen-Derby eröffnet die Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Bilder aus fast uralten Zeiten . . . Mittlerweile spielen Aldo Colalongo (l.) und Marius Wies (r.) gemeinsam beim SV Wilmsberg. So wie es aussieht, geht am Mittwoch das letzte Piggen-Preußen-Derby über die Bühne.

    Sechs statt wie bislang vier Teilnehmer. Dazu eine verkürzte Spielzeit, die den Außenseitern entgegenkommen könnte – die am Mittwoch beginnende Steinfurter Fußball-Stadtmeisterschaft wartet mit interessanten Neuerungen auf. Mit dem Eröffnungsspiel um 18.30 Uhr zwischen dem gastgebenden SV Wilmsberg und dem SC Preußen geht sehr wahrscheinlich eine lange Tradition in der Borghorster Fußballhistorie zu Ende.

  • Beachvolleyball: Ochtruper Stadtmeisterschaft

    Di., 09.07.2019

    „BüffelBeacher“ machen am Haddorfer See alles platt

    Die „BüffelBeacher“ aus Ochtrup holten sich bei den Stadtmeisterschaften am Haddorfer See den Titel.

    Die Location war eine andere, und auch das Siegerteam ist neu: Die Ochtruper Stadtmeisterschaft im Beachvolleyball hatte somit gleich zwei Premieren zu bieten. Platz eins ging an ein Team, das auf die Qualitäten von Hand- und Fußballern baute.

  • Golf: Stadtmeisterschaften

    Do., 04.07.2019

    Sportliche Rivalität zwischen Tinnen und Wilkinghege spielt stets mit

    Vorfreunde auf den runden Geburtstag: Dr. Robert Zeidler (Sparkasse Münsterland Ost, von links), Martin Huhn (Präsident GC Tinnen), Peter Espenkott (GC Tinnen), Dr. Hans Martin Bredeck (Präsident GC Wilkinghege), Heike Ewertz (Vizepräsidentin GC Wilkinghege), Jörg Friedrich (Geschäftsführer EDV-Labor IT-Services AG) und Pascal Dietze (Clubsekretär GC Wilkinghege)

    Im Vorjahr wurde die Anlage des GC Wilkinghege erneuert, daher fanden die Stadtmeisterschaften ausschließlich beim GC Tinnen statt, der auch noch beide Sieger stellte. Diesmal wird wieder bei beiden großen münsterischen Vereinen gespielt – und das zum runden Geburtstag mit kleinen Extras.

  • Kommentar

    Mo., 01.07.2019

    Kein Katar, dafür Laer

    Kommentar zum veränderten Modus der Steinfurter Stadtmeisterschaft

  • Fußball: Steinfurter Stadtmeisterschaft

    Mo., 01.07.2019

    Modus der Steinfurter Stadtmeisterschaft wird revolutioniert

    Im Vorjahr gewannen Kai Hintelmann (l.) und der SV Burgsteinfurt den Titel. Gegen Nils Schemann und dessen Wilmsberger gewannen die Stemmerter mit 2:1.

    Der SV Wilmsberg richtet in diesem Jahr die Steinfurter Stadtmeisterschaft aus. Die Piggen haben sich dazu entschieden, den Modus grundlegend zu verändern. Außerdem mischen diesmal zwei neue Vereine mit.