Stadtplanungsausschuss



Alles zum Schlagwort "Stadtplanungsausschuss"


  • Zahl der Geschosse des Mehrfamilienhauses bleibt (vorerst) ein Geheimnis

    Do., 05.09.2019

    Neue Pläne für Fiege-Stammsitz

    Mit den Doppelhäusern am Kaups Esch haben die Anwohner kein Problem, wohl aber mit dem hohen Mehrfamilienhaus, das bislang im Eckbereich des Grundstücks vorgesehen war.

    Anwohner der Straßen Kaups Esch und Grüner Weg haben sich im Stadtplanungsausschuss zu Wort gemeldet, um über die Bebauung auf dem Eckgrundstück (ehemals Fiege-Stammsitz) zu sprechen.

  • Politik gegen Bebauung am Moorhock

    Do., 28.02.2019

    Politik gegen Bebauung

    Die Verwaltung der Stadt Münster erhält von der Politik kein Votum für eine Bebauung im Bereich der Altlastenfläche und des Grünrings am Moorhock.

    Nach dem Stadtplanungsausschuss hat sich jetzt auch der Ausschuss für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen gegen die Bebauung am Moorhock ausgesprochen. Die Altlastenproblematik, daraus resultierenden Nutzungseinschränkungen und der Eingriff in die Grünordnung waren ausschlaggebend.

  • Coerdemarkt

    Mo., 01.10.2018

    Pläne werden im November ausgelegt

    Der Bebauungsplan-Entwurf für den Coerdemarkt soll im nächsten Monat öffentlich ausgelegt werden.

    Im Stadtplanungsausschuss geht es am Donnerstag (4. Oktober) um die 87. Änderung des Flächennutzungsplans: Die gemischte Baufläche soll nach Norden in die Grünfläche hinein erweitert werden. Zugleich informiert die Verwaltung den Ausschuss über den Bebauungsplan zum Stadtteilzen­trum am Hamannplatz. Beide Entwürfe sollen dann im November öffentlich ausgelegt werden. In der Bezirksvertretung Nord steht beides am 9. Oktober auf der Tagesordnung.

  • Nachnutzung von Schacht III

    Do., 21.06.2018

    Erste Weichen für Solarpark sind gestellt

    Vom ehemaligen Schacht III des Bergwerks Westfalen zeugen nur noch wenige Relikte. Hinter dem Tor an der Guissener Straße soll nun ein Solarpark mit 8000 Einzelmodulen entstehen.

    Die Nachnutzung des ehemaligen Schachts III des Bergwerks Westfalen ist mit dem Beschluss des Stadtplanungsausschusses am Dienstag auf den Weg gebracht worden. Einstimmig segneten die Mitglieder den Bebauungsplan für einen geplanten Solarpark ab.

  • Syrisch-Orthodoxes Gemeindezentrum

    Mi., 20.06.2018

    Anwohner fürchten um ihre Ruhe

    Das Interesse am Vorhaben der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde St. Georg ist groß. Bei der Planvorstellung im Ratssaal waren die Publikumstribünen bis auf den letzten Platz besetzt.

    Bei der ersten Vorstellung des Bauvorhabens der syrisch-orthodoxen Christen der St.-Georg-Gemeinde im Stadtplanungsausschuss hatten SPD und CDU noch Beratungsbedarf angemeldet. Deshalb stellte Stadtplaner Markus Gantefort das Projekt vor großer Zuhörerkulisse vor.

  • Diskussion über Windthorststraße

    Fr., 04.05.2018

    Leezenchaos behindert jede Neugestaltung

    Die seit 2010 geplante Aufwertung der Windthorststraße ist nach Auffasung des Linken-Politikers Rüdiger Sagel „krachend gescheitert“.

    Alle bisherigen Versuche, die Windthorststraße zu verschönern, sind gescheitert. Über die Gründe diskutierte am Donnerstag der Stadtplanungsausschuss.