Stadtranderholung



Alles zum Schlagwort "Stadtranderholung"


  • Rotary-Club Telgte spendet Stadtranderholung insgesamt 5000 Euro

    So., 23.08.2020

    XXL-Betreuung trotz Corona

    Mitglieder des Rotary-Clubs Telgte bei der Übergabe einer neuen Hüpfburg an das Team der Stadtranderholung.

    Eine neue Spiel- und Hüpfburg im Feuerwehr-Design spendete der Rotary-Club Telgte dem Verein der Stadtranderholung.

  • Stadt eruiert zusammen mit anderen Partnern die Möglichkeiten

    Fr., 05.06.2020

    Notbetreuung während der Ferien

    Die Stadtranderholung, hier ein Bild aus dem Vorjahr, wird es coronabedingt nicht geben. Derzeit ist die Stadt zusammen mit dem Team der Stadtranderholung und anderen Partnern dabei, zumindest eine Notbetreuung zu ermöglichen.

    In den Sommerferien soll es in Telgte trotz Corona eine gegenüber der Stadtranderholung allerdings deutlich abgespeckte Betreuung für Kinder geben. Verschiedene Akteure haben sich zusammen mit Mitarbeitern der Verwaltung getroffen, um eine solche Notfallbetreuung auf ihre Machbarkeit abzuklopfen.

  • Enger Austausch zwischen dem Organisationsteam und der Stadtverwaltung

    Fr., 08.05.2020

    Stadtranderholung wegen der Corona-Krise abgesagt

    In diesem Jahr wird es wegen der Corona-Krise keine Stadtranderholung auf der Planwiese geben, das haben die Verantwortlichen jetzt beschlossen.

    In diesem Jahr wird es wegen der Corona-Krise keine Stadtranderholung auf der Planwiese geben, das haben die Verantwortlichen jetzt beschlossen.

  • Termin am kommenden Samstag

    Di., 03.03.2020

    Anmeldung für die Stadtranderholung

  • Stadtranderholung und Indianerdorf des OT-Heims im Sommer

    Mi., 15.01.2020

    Anmeldung am 25. Januar für Ferienspaß

    Das OT-Heim St. Nikomedes bietet vom 29. Juni bis 10. Juli eine Stadtranderholung an der Michael-Ende-Schule, Gantenstraße, an. In der dritten Ferienwoche wird am OT-Heim ein Indianerdorf aufgebaut. Für beide Angebote werden am 25. Januar in der Einrichtung Anmeldungen angenommen.

  • Stadtranderholung in Senden

    So., 28.07.2019

    Dauerbrenner und Neulinge bilden das Team

    Dieses Bild steht symbolisch für die zweite Woche: Wenn es möglich war, wurden die Aktivitäten in den Schattenbereich verlegt.

    Ohne Ehrenamt keine Erholung für Kinder - die Bilanz nach der zweiten Woche.

  • Abschluss der Stadtranderholung

    So., 28.07.2019

    Das Duell um die Welt ist beendet

    „Tschüss Stadtranderholung 2019“: Mit der großen Abschlussveranstaltung, zu der auch die Eltern eingeladen waren, endete die Ferienfreizeit an der Westruper Schule.

    Sie haben der Hitze getrotzt und viel Spaß gehabt, die Teilnehmer der Stadtranderholung. Mit dem großen Abschlussabend klang die Ferienfreizeit an der Westruper Schule jetzt aus. Ein buntes Programm der Teilnehmer und der Leiter für die Eltern durfte dabei nicht fehlen.

  • Abschlussveranstaltung der Stadtranderholung

    Fr., 26.07.2019

    Der Hitze getrotzt und Spaß gehabt

    Zahlreiche Eltern verfolgten unter einem eigens aufgebauten riesigen Zelt die verschiedenen Vorführungen bei der Stadtranderholung. Geehrt wurden die besten Budenbauer.

    Mit einem Elternnachmittag ging am Freitag die Stadtranderholung zu Ende. Dabei zeigten die Kleinen, was sie in den vergangenen zwei Wochen alles gemacht und gelernt haben.

  • Ein Tag als Betreuer bei der Stadtranderholung

    Do., 25.07.2019

    Kleine Dramen und viel Engagement

    Unser Mitarbeiter Julius Schwerdt (zwischen den Schalkern) bei der Essensausgabe der Stadtranderholung. Einen ganzen Tag lang begleitete er die ehrenamtlichen Betreuer bei ihrem schweißtreibenden Job.

    Hitze und als Betreuer ständig gefordert: Das hat Julius Schwerdt einen Tag lang bei der Stadtranderholung erlebt. Doch er ist sich sicher: „Das macht Spaß und das Team ist toll.“

  • Stadtranderholung

    Di., 23.07.2019

    Schlangen, Schildkröten und eine kühle Dusche

    Stadtranderholung: Schlangen, Schildkröten und eine kühle Dusche

    Trotz der Hitze sind die Kinder bei der Stadtranderholung bestens zufrieden – nicht zuletzt aufgrund eines umfangreichen Programms.