Stadtrat



Alles zum Schlagwort "Stadtrat"


  • Stadtrat

    Mi., 27.12.2017

    Gedankenspiele zur Verkleinerung des Rates

    Der Rat der Stadt Telgte bei seiner konstituierenden Sitzung im Juni 2014: Ob er nach der nächsten Kommunalwahl noch genauso groß ist, ist noch offen.

    Die Ratsfraktionen überlegen derzeit, ob es sinnvoll ist, den Stadtrat erneut zu verkleinern.

  • Kommunen

    Do., 21.12.2017

    Monheim senkt Gewerbesteuer erneut

    Monheim (dpa/lnw) - Die Stadt Monheim wird ihre Gewerbesteuer erneut senken. Der Stadtrat habe eine Verringerung des Hebesatzes von 260 auf 250 Punkte beschlossen, sagte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag. Noch stärker werde die Grundsteuer A und B sinken: Der Stadtrat beschloss, die Steuer auf Immobilien von 380 und 385 Punkten ebenfalls auf 250 Punkte zu senken.

  • Stadtrat verabschiedet Haushalt 2018

    Mi., 20.12.2017

    Sparen hat weiter Priorität

    Sprudelnde Gewerbesteuereinnahmen tragen zur Konsolidierung des Haushalts ebenso bei wie die Sparmaßnahmen.

    Die Fraktionen im Stadtrat geben gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Streit die Richtung vor: Weiter so, wir sind auf dem richtigen Weg. Der Haushaltsplan 2018 weist einen Überschuss in Höhe von 551 456 Euro aus. Der Ausgleich des Etats wird damit ein Jahr früher erreicht als vorgesehen. Die Kommunalpolitiker segneten den Plan am Dienstagabend einstimmig ab – bei Kerzenschein und leiser Weihnachtsmusik.

  • UWG Lüdinghausen: Josef Wannigmann verlässt den Stadtrat

    Di., 19.12.2017

    „Wir wollten die Übermacht der CDU brechen“

    Josef Wannigmann sitzt seit 2009 für die damals neu gegründete UWG im Stadtrat.

    Die Arbeit in der Politik – auch in der Opposition – sieht Josef Wannigmann eher kon­struktiv. „Man kann nicht nur meckern“, stellt der 66-Jährige fest, der seit der Kommunalwahl 2009 für die UWG im Stadtrat sitzt. Die Sitzung mit der Haushaltseinbringung durch den Bürgermeister am Dienstag (19. Dezember) wird seine letzte sein.

  • Mehrheit im Stadtrat

    Sa., 16.12.2017

    AFG-Teilstandort in Billerbeck kommt

    Der Weg für einen Teilstandort der Anne-Frank-Gesamtschule in Billerbeck ist geebnet.

    Nach dem Havixbecker Gemeinderat hat auch der Rat der Stadt Billerbeck den Weg für die Errichtung eines Teilstandorts der Anne-Frank-Gesamtschule im Schulzentrum an der Kolvenburg in Billerbeck geebnet.

  • Rat verabschiedet Haushalt 2018

    Do., 14.12.2017

    An „Wünsch dir was“ erinnert gefühlt

    In seiner letzten Sitzung in diesem Jahr verabschiedete der Rat den Haushaltsplan 2018 mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und Linken.

    In seiner letzten Sitzung in diesem Jahr hat der Stadtrat den Haushaltsplan für 2018 verabschiedet. Mit der im Vorfeld geschmiedeten „Großen Koalition“ aus CDU und SPD stimmten auch die FDP und Linken-Vertreter Reiner Jenkel für den Etat mit einem Defizit von knapp drei Millionen Euro.

  • Stadtrat

    Mi., 13.12.2017

    Baugebiet Deventer Weg: Finaler Entwurf steht

    Der finale Entwurf des Baugebiets Deventer Weg wird am Mittwoch (13. Dezember) im Stadtrat diskutiert.

    Die Stadtverwaltung stellt in der Ratssitzung am morgigen Mittwoch ihren Haushaltsentwurf für 2018 vor. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Ratssaal.

  • Kommunen

    Di., 28.11.2017

    Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt verlängert

    Ein Schild weist auf das Alkoholverbot hin.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der Stadtrat von Duisburg hat am Montagabend das Alkoholverbot in der Innenstadt bis Ende März verlängert. Dies teilte eine Stadtsprecherin mit. Ein befristetes Verbot galt bereits seit dem 16. Mai. Es war Mitte November ausgelaufen. «Die Maßnahme hat sich positiv auf das Erscheinungsbild der Innenstadt ausgewirkt», hieß es in der Beschlussvorlage für den Stadtrat. Es habe weniger Störungen durch alkoholisierte Personen gegeben.

  • Haushalt 2018

    Do., 23.11.2017

    Zum ersten Mal wieder ein Überschuss

    Die Konsolidierungsmaßnahmen haben gefruchtet. Der Haushalt 2018 weist einen Überschuss von über 550 000 Euro aus.

    Stadtrat und Verwaltung haben Kurs gehalten – das rettende Ufer ist nicht nur in Sicht, sondern wird am 1. Januar 2018 erreicht. „Erstmalig in der Geschichte der Stadt Tecklenburg lege ich ihnen heute den Haushalt 2018 mit einem deutlichen Überschuss von über 550 000 Euro vor und dies bei einem Gesamtvolumen mit Erträgen von rund 20,2 Millionen Euro.“ Bürgermeister Stefan Streit waren die Freude und der Stolz am Dienstagabend anzusehen, als er im Stadtrat den Entwurf der Haushaltssatzung einbrachte.

  • Zehn Thesen für den Stadtrat

    Mi., 22.11.2017

    Konzerthaus-Befürworter lassen nicht locker

    Bislang gibt es das Konzerthaus nur auf einem Entwurf, hier dem der Architekte Kleihues + Kleihues.

    Die Freunde und Förderer des Sinfonieorchesters Münster lassen nicht locker: Sie wollen ein Kultur- und Bildungsforum in der Innenstadt und haben zehn Thesen zur Konzerthaus-Debatte verfasst.