Stadtsportbund



Alles zum Schlagwort "Stadtsportbund"


  • Aktion „Sport im Park“

    Di., 10.09.2019

    Veranstalter loben „tolle Resonanz“

    „Sport im Park“ war nach Ansicht der Veranstalter ein Erfolg.

    Erstmals haben der Stadtsportbund Münster (SSB), das Sportamt der Stadt Münster und die Gesundheitskasse AOK gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Sport im Park“ veranstaltet. Die Bilanz fällt positiv aus.

  • Stadtsportbund

    Di., 20.08.2019

    Robin Schneegaß wird neuer Geschäftsführer

    Robin Schneegaß startet Anfang Oktober als Geschäftsführer beim SSB. Über die Verstärkung freuen sich der Vorsitzende Michael Schmitz (li.) und der stellvertretende Vorsitzende und Finanzvorstand Roland Wischermann (re.).

    Der Stadtsportbund hat einen neuen Geschäftsführer gefunden. Robin Schneegaß ist mit 36 Jahren noch recht jung, hatte aber in der Vergangenheit schon häufig Berührungspunkte mit Münster und besitzt klare Vorstellungen.

  • Infoveranstaltung für Telgter Sportvereine

    Mo., 12.08.2019

    Infos über Mittelbeantragung

    Mittel für Sportstätten gibt es auch für Telgte.

    Aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ sollen 300 000 Euro nach Telgte fließen. Über die Mittelbeantragung informiert jetzt der Stadtsportbund.

  • Stadtsportbund zeichnet Kita „Die Krokodile“ und den SC Nienberge aus

    So., 21.07.2019

    Zwei Stunden Bewegung am Tag

    Viel Bewegung bei den „Krokodilen“: Urkunde und Gütesiegel „Anerkannter Bewegungskindergarten“ überreichte Franziska Terbeck an Elisabeth Schulz (hinten, 1.u.2.v.l.), den „Kinderfreundlicher Sportverein“ in Form von Urkunde und Siegel nahm Astrid Markmann (hinten, 2.v.r.) von Michael Schmitz (r.) entgegen.

    „Anerkannter Bewegungskindergarten“ – so darf sich die Nienberger Kindertageseinrichtung „Die Krokodile“ jetzt nennen. Der SC Nienberge wiederum kann sich über die Auszeichnung „Kinderfreundlicher Sportverein“ freuen.

  • Auftakt zu „Sport im Park“

    So., 14.07.2019

    „Hände hoch“ auf den Aasee-Wiesen

    Im Hintergrund der Aasee: Auf der Wiese probierten Sportler von Vereinen aus, wie Pilates funktioniert.

    Auftakt zu „Sport im Park“: Ab Montag bieten der Stadtsportbund, das Sportamt und die AOK kostenlose Trainingszeiten zum Kennenlernen und Mitmachen auf öffentlichen Flächen im Grünen an. Das Training leiten Vereine aus der Stadt.

  • SSB: Mitgliederversammlung

    Di., 09.07.2019

    Mehr Fördergelder für den Stadtsportbund Münster

    138 Stimmberechtigte waren am Dienstag zugegen.

    Das sind doch gute Nachrichten: Der Stadtsportbund Münster erhält schon 2019 mehr Fördergelder. Bis 2022 steigt die Summe weiter an. Einnahmetechnisch kratzt der SSB in naher Zukunft an der magischen Marke von einer Million Euro.

  • Sommerfest am Horstmarer Landweg

    Mi., 26.06.2019

    Sport, Spaß und Vielfalt inklusiv(e)

    „Storno“-Kabarettist Thomas Philipzen übernimmt die Moderation des inklusiven Sommerfestes und hält die Besucher des Sportcampus am Horstmarer Landweg jederzeit auf dem Laufenden.

    Ob Rolli-Tanz, Fußball oder Judo: Inklusiver Sport kann verdammt abwechslungsreich sein. Und das Angebot in Münster ist groß. Einen Überblick können sich Interessierte am Samstag (29. Juni) beim Inklusiven Sportfest des Stadtsportbundes am Horstmarer Landweg verschaffen.

  • Stullich (CDU): „Koalition bekennt sich zum Sport“

    So., 16.06.2019

    300 000 Euro für Sportstätten

    Andrea Stullich

    Die NRW-Landesregierung stellt Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesportverbänden, Kreis- und Stadtsportbünden und Sportverbänden in NRW bis 2022 insgesamt 300 Millionen Euro zur Verfügung. 300000 Euro können nach Saerbeck fließen.

  • Sportpolitik

    Fr., 31.05.2019

    SSV ehrt Theo Bätker

    Einmal im Mittelpunkt: Theo Bätker nimmt Glückwünsche von Werner Hölscher (li.) und Bürgermeister Rainer Doetkotte entgegen.

    Seit Jahrzehnten engagiert sich Theo Bätker in unterschiedlichen Funktionen für im Gronauer Fußball. Werner Hölscher, Vorsitzender des Stadtsportbundes, war es ein besonderes Anliegen, Bätker für diese verdienstvolle, ehrenamtliche Tätigkeit zu danken.

  • 100 Jahre Stadtsportbund Münster

    Do., 09.05.2019

    „Sie dürfen sich feiern lassen“

    Jubiläumsurkunde und 500 Euro als Dankeschön: LSB-Präsident Walter Schneeloch (l.) überreicht beides an den SSB-Vorsitzenden Michael Schmitz.

    Die Anfänge beruhen auf der Gründing des Stadtverbandes für Leibesübungen, das Gründungsdatum ist erst am 11. August 1919. Dennoch feierte der Stadtsportbund (SSB) Münster schon mal – mit Stil und im großen Stil – sein 100-jähriges Jubiläum.