Stahl



Alles zum Schlagwort "Stahl"


  • Zechenbahnbrücke

    Di., 14.07.2020

    Wahres Alter sieht man ihr nicht mehr an

    Im Wasser spiegelt sich die Brücke des Zechenbahnradwegs.

    Noch vier Wochen, dann kann die Zechenbahnbrücke wieder freigegeben werden. Sie sorgt für den schnellen Anschluss an den Werseradweg.

  • Grüner Hoffnungsschimmer

    Mo., 13.07.2020

    Sichert Wasserstoff die Zukunft beim Stahl?

    Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, trägt einen Mund-Nasenschutz und einen Helm im Werk der Salzgitter AG.

    Mehr Klimaschutz erfordert weniger CO2 aus der Industrie. Der Umbau ist für energieintensive Branchen wie die Stahlproduktion aber eine echte Herausforderung. Kommt jetzt die entscheidende Hilfe aus der Politik?

  • Industrie

    Fr., 10.07.2020

    Thyssenkrupp verlängert Kurzarbeit

    Das ThyssenKrupp Stahlwerk ist hell erleuchtet.

    Essen (dpa) - Der angeschlagene Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp verlängert angesichts der sich nur langsam wieder erholenden Konjunktur die Kurzarbeit für tausende Beschäftigte. Es sei aufgrund der Marktentwicklung nicht auszuschließen, dass die Maßnahme bis Endes des Jahres fortgesetzt werde, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag. Doch werde die Zahl der betroffenen Mitarbeiter im Laufe der Zeit wohl abnehmen. Zuvor hatte die «Wirtschaftswoche» darüber berichtet.

  • Stahl

    Mo., 06.07.2020

    Ex-Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff soll Klöckner & Co führen

    Guido Kerkhoff steht bei einer Versammlung von Thyssenkrupp auf dem Podium.

    Duisburg (dpa) - Der langjährige Chef des Stahlhändlers Klöckner & Co, Gisbert Rühl, hört im kommenden Jahr auf. Rühl werde seinen Vertrag nicht verlängern, teilte das Unternehmen am Montag in Duisburg mit. Sein Nachfolger wird ein in der Stahlbranche alter Bekannter: Der Ex-Chef von Thyssenkrupp, Guido Kerkhoff, soll den Posten mit Ablauf der Hauptversammlung im Mai 2021 übernehmen.

  • Bündnis 90/Die Grünen sehen sich für die Kommunalwahl gut aufgestellt

    Di., 23.06.2020

    Spitzenplatz für Annette Sonneborn

    Bündnis 90/Die Grünen sehen sich für die Kommunalwahl gut aufgestellt: Spitzenplatz für Annette Sonneborn

    Vier der elf Wahlbezirke hat die Partei Bündnis 90/Die Grünen für die Kommunalwahl am 13. September mit Frauen besetzt. Dazu gehört die erfahrene Kommunalpolitikerin Annette Sonneborn, die bereits seit 30 Jahren dem Horstmarer Stadtrat angehört, und an der Spitze der Liste steht. Um ein Ratsmandat bewerben sich erneut auch Dirk Klein-Bölting und Dr. Reinhard Stahl. Zudem gibt es einige neue Gesichter.

  • Stahl

    Mo., 22.06.2020

    Klöckner & Co kommt besser durch Corona-Krise als erwartet

    Der Schriftzug von Klöckner & Co.

    Duisburg (dpa) - Der Stahlhändler Klöckner & Co ist bislang besser durch die Corona-Krise gekommen als zunächst befürchtet. Das operative Ergebnis (Ebitda) vor Sondereffekten dürfte im zweiten Jahresviertel zwischen null und 10 Millionen Euro liegen, wie der Konzern am Montagabend in Duisburg mitteilte. Im Mai hatte das Unternehmen wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie noch einen Ebitda-Verlust im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich in Aussicht gestellt. Nicht eingerechnet in die neue Prognose sind allerdings Kosten für den geplanten Abbau von 1200 Arbeitsplätzen. Die Aktien von Klöckner & Co legten auf die Nachrichten hin auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um fast 13 Prozent zu.

  • Gerd Witte schenkt der Stadt seine Plastik Cepheus

    Sa., 20.06.2020

    160 Kilo Stahl mit Ecken und Kanten

    Der bildende Künstler Gerd Witte (l.) hat der Stadt Lüdinghausen seine Plastik Cepheus geschenkt. Zur offiziellen Übergabe traf er sich am Freitag mit dem städtischen Beigeordneten Matthias Kortendieck (r.) und dem Umweltbeauftragten Heinz-Helmut Steenweg (M.) am neuen Standort des Kunstwerkes in der „StadtLandschaft“.

    Für Gerd Witte hat seine Plastik Cepheus den perfekten Standort gefunden: mitten in der „StadtLandschaft“. Zum Zenit ausgerichtet, zeige sein Werk nun zum wahren Mittag, erläuterte der bildende Künstler während der offiziellen Übergabe.

  • Liebfrauenschule: Die Folgen des Homeschoolings

    Do., 18.06.2020

    „Wir verlieren einzelne Schüler“

    Auch wenn die Liebfrauenschule iPads ausleiht und Computer zum Anerkennungspreis von 25 Euro verkauft, auch wenn verschiedene weitere Hilfen gegeben werden: Manche Kinder werden beim Homeschooling abgehängt. Schulleiter Heinrich Willenborg und Abteilungsleiterin Maike Stahl berichten darüber im Gespräch mit unserer Zeitung.

    Homeschooling, digitaler Unterricht zu Hause, funktioniert. Allerdings nicht für alle Schülerinnen und Schüler. Die Liebfrauenschule berichtet über ein großes Problem.

  • Stahl-Rose von Werner Micke vor der Vollendung

    Mi., 10.06.2020

    Bad Rothenfelde blüht etwas

    Es ist vollbracht: Kunsthandwerker Werner Micke erfreut sich am Anblick der fertiggestellten Rosenblüte.

    Fast alle ADR-Kriterien erfüllt das höchst ungewöhnliche Exemplar einer Rose, die voraussichtlich ab Mitte Juli im Rosengarten in Bad Rothenfelde zu bestaunen sein wird. Gefertigt hat die besondere Rose der Warendorfer Werner Micke.

  • Stahl

    Mi., 10.06.2020

    Thyssenkrupp und RWE planen Zusammenarbeit beim Wasserstoff

    Ein Hochöfner arbeitet am Hochofen von Thyssenkrupp.

    Essen (dpa/lnw) - Die Ruhrgebietskonzerne Thyssenkrupp und RWE planen eine Zusammenarbeit beim Einsatz von Wasserstoff in der Stahlproduktion. RWE könnte an seinem Kraftwerksstandort in Lingen im Emsland mit Ökostrom grünen Wasserstoff erzeugen, der dann über Leitungen zum Hüttenwerk von Thyssenkrupp in Duisburg transportiert wird. Der Stahlhersteller will mit dem Einsatz von Wasserstoff in den Hochöfen seinen Kohlendioxidausstoß verringern.