Stahl



Alles zum Schlagwort "Stahl"


  • Stahl-Diebe

    Do., 17.10.2019

    Baugerüste als Beute

    Stahl-Diebe: Baugerüste als Beute

    Wer macht denn so was? Sowohl in Havixbeck als auch in Senden meldet die Polizei gestohlene Baugerüste. Ein Zusammenhang wird nicht ausgeschlossen.

  • Stahl

    Mi., 09.10.2019

    Thyssenkrupp-Chefin: Kein Ausverkauf des Traditionskonzerns

    Martina Merz, designierte Vorsitzende des Aufsichtsrats von Thyssenkrupp, steht bei der Hauptversammlung auf dem Podium.

    Essen (dpa) - Die neue Thyssenkrupp-Vorstandsvorsitzende Martina Merz ist Befürchtungen entgegengetreten, sie plane eine radikale Verkleinerung des angeschlagenen Industrie- und Stahlkonzerns. «Es geht darum, die Geschäfte zu stärken und uns zu verbessern. Es geht nicht um einen Ausverkauf», heißt es in einem Brief des Vorstands an die Mitarbeiter, der der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch vorlag. Merz hatte den Vorstandsvorsitz bei Thyssenkrupp am 1. Oktober übernommen. Zuvor war sie Aufsichtsratsvorsitzende.

  • Stahl

    Mo., 07.10.2019

    Bericht: Thyssenkrupp will zwei Konzernsparten auflösen

    An der Hauptzentrale des Thyssenkrupp Konzern ist dessen Logo zu sehen.

    Essen (dpa) - Der geplante Umbau des kriselnden Stahl- und Industriekonzerns Thyssenkrupp nimmt einen Zeitungsbericht zufolge konkretere Formen an. Die neue Konzernchefin Martina Merz wolle die Sparten Komponentenfertigung und Anlagenbau auflösen, berichtete das «Handelsblatt» unter Berufung auf Konzernkreise. Zunächst könnte es Partnerschaften geben und später auch einen Komplettverkauf. Das Unternehmen wollte sich nicht dazu äußern. Aus Konzernkreisen hieß es zu dem Bericht, zunächst gehe es um eine Verschlankung der Führungsstrukturen. Zudem sollten die Geschäftsfelder in ihren Märkten wettbewerbsfähig gemacht werden.

  • Industriezweig in Bedrängnis

    Fr., 04.10.2019

    Hilfe für Stahlbranche - Saar-Regierungschef schreibt Merkel

    Mitarbeiter von Saarstahl stehen während einer Kundgebung auf dem Gelände von Saarstahl in Völklingen (Saarland).

    Im Saarland kriselt es in gleich zwei Schlüsselbranchen - der Stahl- und der Autoindustrie. Das ist für den Ministerpräsidenten Hans Anlass, sich in einem Brief an Kanzlerin Merkel zu wenden.

  • Titelkämpfe in Doha

    Mo., 30.09.2019

    Hindernisläuferin Krause holt WM-Bronze und Rekord

    Holte mit deutscher Rekordzeit WM-Bronze über 3000 Meter Hindernis: Gesa Felicitas Krause. Foto (Archiv): Sven Hoppe

    Hindernisläuferin Gesa Krause hat den Bann gebrochen. Die Europameisterin holte bei der Leichtathletik-WM in Doha Bronze - und bescherte dem deutschen Team damit die erste Medaille. Speerwurf- Europameisterin Christin Hussong reicht ein Versuch für's Finale.

  • Schwede Stahl Weltmeister

    Mo., 30.09.2019

    Diskuswerfer Martin Wierig wird WM-Achter

    Schwede Stahl Weltmeister: Diskuswerfer Martin Wierig wird WM-Achter

    Doha (dpa) - Diskuswerfer Martin Wierig hat die Leichtathletik-WM in Doha als Achter beendet. Der 32 Jahre alte Magdeburger warf im Finale 64,98 Meter weit.

  • Stahl

    Mo., 30.09.2019

    Thyssenkrupp trennt sich von Vorstandschef Kerkhoff

    Stahl: Thyssenkrupp trennt sich von Vorstandschef Kerkhoff

    Essen (dpa) - Der Wechsel an der Spitze des angeschlagenen Stahl- und Industriekonzerns Thyssenkrupp ist perfekt. Der Aufsichtsrat habe sich mit dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Guido Kerkhoff auf die einvernehmliche Auflösung seines Vertrages geeinigt, teilte Thyssenkrupp am Montag mit. Von Dienstag an übernimmt die bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Martina Merz vorübergehend das Ruder in der Essener Konzernzentrale. Merz soll nach zwölf Monaten in den Aufsichtsrat zurückkehren.

  • Branchenkrise

    Fr., 27.09.2019

    1500 Jobs in Saar-Stahlindustrie sollen wegfallen

    Dillinger Hüttenwerke und Saarstahl wollen 250 Millionen Euro jährlich einsparen, davon soll der Personalabbau etwa 40 Prozent beisteuern.

    Hunderte Jobs in der saarländischen Stahlbranche fallen künftig weg, auch wenn es keine Kündigungen geben soll. Die beiden wichtigsten Unternehmen müssen sparen. Langfristig wollen sie CO2-frei werden.

  • Aus Stahl und Beton

    Fr., 20.09.2019

    Skulpturen von Antony Gormley in London

    Der britische Bildhauer Antony Gormley vor einem seiner Werke.

    Antony Gormleys gigantische Skulpturen aus Eisen, Stahl oder Beton werden in einer Ausstellung in London gezeigt.

  • Stahl

    Fr., 13.09.2019

    Kone-Chef schlägt Thyssenkrupp-Beteiligung vor

    Das Logo von Thyssenkrupp vor der Hauptzentrale.

    Essen (dpa) - Der Chef des finnischen Aufzugherstellers Kone will eine vollständige Fusion mit dem Konkurrenzgeschäft von Thyssenkrupp. Dabei hätte er die Essener gerne als «bedeutenden Aktionär» des neuen Konzerns an Bord, wie Kone-Chef Henrik Ehrnrooth am Freitag der Nachrichtenagentur Bloomberg sagte.