Stammkraft



Alles zum Schlagwort "Stammkraft"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 29.09.2019

    BW Aasee macht auf und kassiert späte Tore gegen den SV Wilmsberg

    Platzverweis: Trainer André Kuhlmann

    Vier Stammkräfte konnte BW Aasee nicht mal eben ersetzen. Das Team von Trainer André Kuhlmann musste sich dem Gast aus Wilmsberg mit 0:3 geschlagen geben.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 23.09.2019

    09-Puzzle ergibt ein Gemälde

    Franziska Langkamp feierte mit dem SC Greven 09 einen umkämpften Erfolg gegen die Reserve von Vorwärts Wettringen.

    Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Im ersten Spiel der Saison mussten die Landesliga-Handballerinnen des SC Greven gleich einige Stammkräfte ersetzen. Das gelang jedoch recht gut – das 09-Puzzle präsentierte sich als starke Gemeinschaft und setzten sich verdient gegen Vorwärts Wettringen durch. Vor allem die jungen Talente im Grevener Team wussten zu überzeugen.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 01.09.2019

    Kein Auftakt nach Maß

    Da war nichts zu machen. Matthias Kaltmeier und seine Teamkollegen mussten in Münster zwei Stammkräfte ersetzen. Das konnte einfach nicht gutgehen.

    Da war nicht viel zu machen. Tischtennis-Verbandsligist DJK Greven musste zum Saisonauftakt auf zwei Stammkräfte verzichten und kassierte beim TTC Münster eine derbe Pleite.

  • Volleyball: Bezirksliga

    Fr., 19.07.2019

    Zwei Stammkräfte fehlen dem SV Ems Westbevern – John ist fraglich

    Die Damen-Volleyballmannschaft des SV Ems Westbevern wurde der Bezirksliga-Gruppe 14 zugeordnet. Aus beruflichen Gründen sind Verena Holtmann (vorne links) und Nina Wietkamp (2.v.r) nicht mehr dabei. Übungsleiter Fritz Krause möchte oben in der Liga mitspielen.

    Wenige Wochen nach dem Abstieg aus der Landesliga haben die Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Sie wollen in neuer Umgebung oben mitmischen.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 05.05.2019

    Sieben Stammkräfte außen vor – SV Rinkerode verliert 2:5 beim BSV Roxel II

    Not amused: Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann

    Erhebliche personelle Probleme plagten Roland Jungfermann, Trainer des SV Rinkerode, beim Gastspiel in Roxel. Sieben Stammspieler galt es zu ersetzen. Mit nur zwei Auswechselkräften hagelte es ein 2:5.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Sa., 16.03.2019

    Ems Westbevern hat bei GW Westkirchen nur ein Ziel

    Daniel Schlunz

    Auch wenn zwei wichtige Stammkräfte fehlen, kann es für Ems Westbevern am Sonntag (17. März, 15 Uhr) nur ein Ziel geben: drei Punkte. Gastgeber GW Westkirchen war schon im Hinspiel chancenlos.

  • Ohne sieben Stammkräfte

    So., 10.03.2019

    WM-Euphorie verflogen: Handballer patzen gegen die Schweiz

    Deutschland verlor in Düsseldorf gegen die Schweiz mit 27:29.

    Der zweite Anzug sitzt noch nicht. Ohne sieben WM-Akteure kassieren Deutschlands Handballer beim ersten Auftritt nach dem Heim-Turnier eine überraschende Niederlage gegen die Schweiz. Den Verantwortlichen gefällt das gar nicht.

  • Joker statt Stammkraft

    Di., 26.02.2019

    Bank-Frust statt Müller-Lust beim FC Bayern

    Beim FC Bayern momentan nur Reservist: Thomas Müller.

    Joker statt Stammkraft: Thomas Müller erlebt unbefriedigende Wochen beim FC Bayern. Anders als Bank-Kollege Rafinha beschwert sich Müller über die aus den letzten Länderspielen bekannte Rolle nicht. Unbeschwert jubeln kann er auf anderem Terrain.

  • Tischtennis: Oberliga

    Do., 24.01.2019

    TBB wieder mit Lüken und Beuing

    Dennis Schneuing (l.) und Klaas Lüken holten im Hinspiel im Doppel einen Punkt gegen Velbert II.

    Auch wenn mit Klaas Lüken und Sascha Beuing zwei Stammkräfte wieder im Team sind, stehen die Siegchancen gegen den Tabellenzweiten Union Velbert II nicht gut.

  • Fußball

    So., 09.12.2018

    Löw sieht Neuer weiter als Stammkraft

    Berlin (dpa) - Joachim Löw sieht den Münchner Manuel Neuer auch beim weiteren Umbruch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als Stammtorhüter. «Wenn Manuel seine Form hat, wird er eingeplant sein als Nummer eins bis 2020», erklärte der Bundestrainer in der Nacht im «ZDF-Sportstudio». Der 26 Jahre alte Herausforderer Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona werde zwar im neuen Jahr Einsatzchancen bekommen. Einen offenen Zweikampf im Tor aber will Löw nicht ausrufen. Der viermalige Weltmeister Deutschland wird im März 2019 in die neue Länderspiel-Saison und die EM-Qualifikation starten.