Standort



Alles zum Schlagwort "Standort"


  • Bürgermeister Möltgen nimmt Stellung zur AFG

    Sa., 31.10.2020

    Münster muss alternativen Standort finden

    Havixbecks neuer Bürgermeister Jörn Möltgen steht klar zur Anne-Frank-Gesamtschule.

    „Notfalls starten wir auch eine Unterschriftenaktion in Havixbeck und Billerbeck. Die Größenordnung wird bestimmt nicht kleiner ausfallen“, bezieht Havixbecks neuer Bürgermeister Jörn Möltgen klar Stellung zur Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck. Die Ansiedlung einer städtischen Gesamtschule in Münster-Roxel lehnt er ab.

  • Atommüll-Endlager-Suche

    Mo., 28.09.2020

    Münsterland ein denkbarer Standort

    Warnhinweis "Radioaktiv".

    Seit Montag ist klar, wo nach einem Standort für ein Atommüll-Endlager gesucht werden soll. Auch das Münsterland ist darunter. Die geologischen Voraussetzungen für ein sicheres Endlager sind hier günstig.

  • FWG fordert Lehrschwimmbad am Standort Freckenhorst

    Di., 18.08.2020

    „Schließung ein Riesenfehler“

    FWG fordert Lehrschwimmbad am Standort Freckenhorst: „Schließung ein Riesenfehler“

    „Wir brauchen dringend und schnell ein Becken, in dem die Kinder schwimmen lernen können. Der Standort Freckenhorst war und ist aufgrund seiner Lage aus unserer Sicht ideal. Ein Lehrschwimmbad könnte schnell an der jetzigen Stelle errichtet werden. Wir glauben auch, dass eine Kooperation mit anderen Gemeinden im Umland hierbei die Kosten erheblich reduzieren könnte“, untermauert FWG-Fraktionschef André Wenning den erneuten Anlauf.

  • Fehlende Nachfolgelösung für den Standort

    Mi., 05.08.2020

    Busemeier schließt

    Der Räumungsverkauf in der Grevener Filiale (Recke ist nicht betroffen) läuft voraussichtlich bis zum 15. August.

    Nach fast fünf Jahren schließt das Fachgeschäft für hochwertige Grills und Haushaltswaren, Schuld ist aber nicht der Virus.

  • Bis zu 170 Piloten betroffen

    Di., 21.07.2020

    Ryanair will Standorte in Deutschland schließen

    Ein Flugzeug der Airline Ryanair auf dem Flughafen Tegel.

    Noch vor dem Winter will Ryanair mehrere Standorte in Deutschland schließen. Noch in dieser Woche sollen einige Piloten ihre Kündigung erhalten.

  • Luftverkehr

    Do., 16.07.2020

    Lauda-Airline schließt Standort Stuttgart

    Flugzeuge von Laudamotion und Ryanair stehen auf einem Flughafen.

    Stuttgart/Wien (dpa) - Die österreichische Airline Laudamotion verlässt den Flughafen in Stuttgart und kündigt dort allen Beschäftigten. Die Ryanair-Tochter schließe den Standort nach der Sommersaison am 30. Oktober, wie aus einem Brief des Unternehmens an seine Mitarbeiter hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur seit Donnerstag vorliegt. Bereits Ende Mai war bekanntgeworden, dass die Airline ihren mehr als 200 Piloten und Flugbegleitern in Stuttgart und Düsseldorf vorerst das Mai-Gehalt nicht zahlen konnte, weil man nicht die nötigen Mittel habe.

  • Verband erweitert seinen Standort an der Bahnhofstraße

    Di., 30.06.2020

    Caritas-Campus kommt

    Auf dem

    Der Caritasverband für den Kreis Coesfeld möchte seinen Standort an der Bahnhofstraße 24 erweitern – und hat nun grünes Licht vom Haupt- und Finanzausschuss dafür bekommen.

  • Diskussion um Standort des neuen Albachtener Feuerwehrhauses beendet

    Do., 25.06.2020

    „Die Entscheidung sacken lassen“

    Auf diesem Grundstück, das sich noch nicht im Besitz der Stadt Münster befindet, und auf einer Teilfläche des alten Friedhofs soll das neue Albachtener Feuerwehrhaus gebaut werden.

    Albachten: Rat gibt nach langer Debatte „grünes Licht“ für Feuerwehrhaus auf stillgelegtem Friedhofsareal

  • Gesundheit

    Mo., 22.06.2020

    Wuppertaler Rat lehnt geplanten Standort für Klinik ab

    Wuppertal (dpa/lnw) - Der Wuppertaler Stadtrat hat am Montagabend den geplanten Standort für eine forensische Klinik in der Stadt abgelehnt. Diese Entscheidung trafen die Stadtverordneten in geheimer Abstimmung. Sie kippten damit den Bebauungsplan für eine geplante Maßregelvollzugsklinik an der Grenze zur Nachbarstadt Velbert. Die Stadt hatte jahrelang an den Plänen für den Bau der geschlossenen Einrichtung für die Therapie sucht- und psychisch kranker Straftäter gearbeitet. Die örtliche CDU hatte im Mai überraschend erklärt, dass sie das Projekt am vorgesehenen Standort nun ablehnt.

  • Gesundheit

    Mo., 22.06.2020

    Wuppertal stimmt über Standort einer forensischen Klinik ab

    Das Rathaus in Wuppertal-Barmen.

    Jahrelang hat Wuppertal sich mit dem künftigen Standort einer forensischen Klinik beschäftigt. Heute soll das Baurecht dafür geschaffen werden. Doch alle Zeichen deuten darauf hin, dass es keine Mehrheit geben wird. Dann will das Land das Heft in die Hand nehmen.