Starterzahl



Alles zum Schlagwort "Starterzahl"


  • Vielseitigkeit

    Di., 21.05.2019

    Amazonen vom RFV Gustav Rau Westbevern nutzen Heimvorteil prächtig

    Annika Schnüke vom RFV Gustav Rau Westbevern durchquert mit Rock Star den Wassergraben. Das Paar gewann in Lauheide die zweite Abteilung der Vielseitigkeitsprüfung in der Klasse A**.

    Die Vorverlegung des Termins hat sich bezahlt gemacht. Die Starterzahl beim Vielseitigkeitstag des RFV Telgte-Lauheide lag diesmal deutlich höher als in den Vorjahren. Und mehrere Pferdesportlerinnen aus der Emsstadt nutzten ihren Heimvorteil zu Platzierungen ganz weit vorne.

  • Reiten: Großes Sommerturnier des RV Rinkerode

    So., 29.07.2018

    Doppelsieg für Lechtermann

    Immerhin, die goldene Schleife bleibt im Verein: Hannah Luisa Richter und Cera R konnten Anja Lechtermann und ihre Layla nicht aufhalten.. Das Duo platzierte sich im L-Springen allerdings auf einem guten dritten Platz.

    Den durch Nennung angekündigten Starterzahlen folgten Samstag, zum ersten Turniertag des RFV Rinkerode, eher bescheidene Starterzahlen. Ein Umstand, der wohl den ungünstigen Witterungsverhältnissen geschuldet ist. Gleichwohl wurden viele ansprechende Leistungen geboten.

  • Reiten: Turnier in Herbern

    So., 22.07.2018

    Vom Regen unbeeindruckt

    Lokalmatador Marvin Hawighorst und seine Stute Galaski verfehlten die Platzierung beim letzten M*-Zeitspringen am Samstagabend am Haselbüschken.

    Am vierten Tag erwischte es das Turnier des RV von Nagel Herbern. Der am späten Samstagnachmittag einsetzende Regen sorgte für geringe Zuschauer- und Starterzahlen, beeindruckte die Reiter, die dennoch antraten, jedoch überhaupt nicht.

  • Ski nordisch

    Mo., 27.02.2017

    Vier deutsche Langläuferinnen über 10 Kilometer am Start

    Lahti (dpa) - Mit der maximal möglichen Starterzahl von vier Läuferinnen geht der Deutsche Skiverband in das 10-Kilometer-Rennen der Damen bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften am Dienstag in Lahti. Für den Klassik-Wettbewerb meldete der DSV die Läuferinnen Steffi Böhler und Nicole Fessel sowie die Nachwuchs-Hoffnungen Katharina Hennig und Victoria Carl. Diese beiden hatten im Skiathlon mit den Plätzen elf und 15 aufhorchen lassen. Favoritin auf den Titel ist die 15-malige Weltmeisterin Marit Bjørgen aus Norwegen.

  • Maximal mögliche Starterzahl

    Mo., 27.02.2017

    Vier deutsche Langläuferinnen über 10 Kilometer am Start

    Stefanie Böhler ist neben drei weiteren deutschen Läuferinnen für das Rennen über zehn Kilometer gemeldet.

    Lahti (dpa) - Mit der maximal möglichen Starterzahl von vier Läuferinnen geht der Deutsche Skiverband (DSV) in das 10-Kilometer-Rennen der Damen bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften am Dienstag in Lahti.

  • Reitturnier des RV Senden

    So., 05.07.2015

    Hitze drückt die Starterzahlen

    Immo Peltzer und seine Stute Antonia vom RV von Nagel Herbern waren am Samstagabend das beste Paar in einem Zeitspringen auf M*-Niveau.

    Tropische Temperaturen brachten am Samstag den Turnierplan beim RV Senden gehörig durcheinander. Viele der gemeldeten Reiter reisten gar nicht erst an. Trotzdem gab es noch spannende Wettbewerbe und einige Sieger aus den heimischen Vereinen.

  • Reitturnier des RV Senden

    Mi., 01.07.2015

    Mehr geht auf keinen Fall

    Ingrid Klimke vom RV St. Georg Münster startete im Vorjahr in Senden in dem Springen der schweren Klasse auf Parmenides.

    Das Sommerturnier des RV Senden beginnt am Donnerstag. Es läuft wieder über vier Tage, Höhepunkt ist das Springen der Klasse S* mit Siegerrunde. Um die Starterzahlen auf einer vertretbaren Größe zu halten, haben die Verantwortlichen an der Ausschreibung gefeilt.

  • Sportwelt

    Sa., 23.07.2011

    DLV reformiert Titelkämpfe - ohne Bahngehen

  • Sportwelt

    Mi., 13.07.2011

    605 Fechter für EM in Sheffield gemeldet

  • Laer

    Fr., 06.05.2011

    Große Erfolge beim Agility-Cup-Turnier