Startgeld



Alles zum Schlagwort "Startgeld"


  • Leichtathletik: Spende für guten Zweck

    Fr., 24.07.2020

    Telgter Citylauf findet virtuell statt

    Jonas Barwinski lief 2019 in Telgte als Erster ins Ziel. In diesem Jahr kann jeder Starter gewinnen – zumindest einen Preis.

    Mit einem virtuellen Lauf möchte das Organisationsteam des Telgter Citylaufs alle Läufer dazu motivieren, für den guten Zweck zu spenden. Ob dabei tatsächlich gelaufen wird oder nicht, ist egal: Zwei Drittel der Startgelder gehen an den Verein Läuferherz.

  • 111 111 Euro Startgeld

    Fr., 03.11.2017

    Boris Becker pokert in Tschechien

    Boris Becker lässt sich nicht in die Karten schauen.

    Der ehemalige deutsche Tennisspieler macht es offenbar Spaß ein Pocerface aufzusetzen. Jetzt spielt er für den guten Zweck.

  • Finanz-Spektakel

    Mo., 11.09.2017

    Champions League: Weg nach Kiew bringt Millionen

    In der Champions League geht es um Millionen-Einnahmen.

    Berlin (dpa) - Mit dem Start in die Gruppenphase der Champions League startet auch das Rennen um weitere Millionenbeträge für die Clubs. Die deutschen Vertreter Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig haben die 12,7 Millionen Euro Startgeld bereits sicher.

  • «Das Ende unseres Sports»

    Mo., 27.03.2017

    Rebellierende Reiter: Ärger mit dem Weltverband

    Steve Guerdat, Olympiasieger aus der Schweiz: «Zum ersten Mal schäme ich mich für meinen Sport.»

    Pferdesport nur noch «für die Superschönen und ganz Reichen»? Das befürchten Europas Reiter und protestieren gegen drastische erhöhtes Startgeld wie in den USA.

  • Zum Thema

    Mi., 25.02.2015

    Mitmachen beim Radmarathon „Burning Roads“

    Anmeldungen für den Radmarathon „Burning Roads“ sind online möglich. Verbindlich sind sie, wenn das Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt sowie das Startgeld in Höhe von 35 Euro überwiesen ist. Start und Ziel des Marathons ist die Marienschule in Ochtrup. Die Einteilung in Startergruppen erfolgt nach dem bei der Anmeldung angegebenen Durchschnittstempo oder der Nennung für eine bestimmte Startergruppe. Es werden zwei Strecken angeboten. Die flache Variante über 210 Kilometer und ein bergiger Rundkurs über 320 Kilometer Länge. Unterwegs sind drei Verpflegungsposten geplant. Während für die kurze Strecke nach 115 und 165 Kilometern verpflegt wird, dürfen sich Fahrer der langen Strecke nach 100, 200 und 265 über eine Stärkung freuen. Nach 115 beziehungsweise 200 Kilometer wartet auf die Fahrer ein warmes Mittagessen in Form eines Nudelbuffets und Salat. Hierbei werden auch Vegetarier berücksichtigt. Jeder Teilnehmer hat zudem die Möglichkeit, sich individuell auf der Strecke zu versorgen oder versorgen zu lassen. Das Startgeld enthält neben den Kosten für Verpflegung, Organisation und Durchführung einen fixen Spendenbetrag, der einem karitativen Zweck zugute kommen soll.

  • Fußball

    Mi., 11.02.2015

    Starkes Einnahme-Gefälle zwischen CL und EL

    Die Vereine können in der Champions League viel Geld verdienen.

    München (dpa) - Die Einnahme-Möglichkeiten in der Champions League und der Europa League klaffen deutlich auseinander. So betrug allein das Startgeld in der Königsklasse für Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04 jeweils 8,6 Millionen Euro.

  • Reckenfelder Schockmeisterschaft

    Do., 15.01.2015

    „Knobelbecher bitte mitbringen“

    Premiere: In der „Bagatelle“ findet die erste Reckenfelder Schockmeisterschaft statt.  

    Die „1. Reckenfelder Schockmeisterschaft“ findet am Freitag ab 19 Uhr in der Gaststätte Bagatelle statt. Bis direkt vor dem Turnierbeginn sind noch Anmeldungen möglich.

  • Lauftreff „laufend fit“ von Arminia Appelhülsen

    Mi., 10.12.2014

    Daniel Nickel wird Gesamtdritter

    Wie jedes Jahr, hatte die TSG Dülmen zum Nikolauslauf eingeladen, bei dem die Startgelder und Erlöse komplett der Kinderkrebshilfe gespendet werden. Bei diesem Spendenlauf hatte sich der Lauftreff des SV Arminia Appelhülsen vorgenommen, zahlreich im Nikolaus-Outfit teilzunehmen.

  • Leichtathletil beim TBB

    Mi., 26.11.2014

    Abteilungsversammlung mit vier Eltern

    Abteilungsleiterin Barbara Drunkenmölle berichtete auf der Abteilungsversammlung der Leichtathleten des TB Burgsteinfurt über die Sitzungen, Themen und Anschaffungen der Abteilung im letzten Jahr. Im Bereich der Finanzen konnte sie trotz steigender Kosten für Startgelder einen ausgeglichen Etat präsentieren.

  • Tischtennis-Bezirksversammlung

    Do., 13.06.2013

    Mochner rückt für Pätzholz nach

    Zufrieden mit dem Verlauf der Tischtennis-Bezirksversammlung in Dülmen-Merfeld waren die fünf Vereinsvertreter aus dem Tecklenburger Land. Erfreut zeigten sie sich über die Annahme des vom Kreis Steinfurt gestellten Antrages, das Startgeld für die Bezirksranglistenturniere im Nachwuchsbereich aus der Bezirkskasse zu zahlen. Halbiert wurden zudem die Ordnungsstrafen für die unterste Damen- und Herrenmannschaft eines Vereins bei Nichtantreten.