Starthilfe



Alles zum Schlagwort "Starthilfe"


  • Edeka-Marktchefin und AsA geben jungen Leuten Starthilfen ins Berufsleben

    Fr., 02.08.2019

    Mit vereinten Kräften zum Ziel

    Edith Koopmann (Inhaberin des Edeka Göcke , Recke-Steinbeck), Romina Werner (ausgebildete Verkäuferin), Anna Wolf (pädagogische Fachkraft des „Lernen fördern“, Ibbenbüren), Heidi Panning (stellvertretende Leiterin „Lernen fördern“, Ibbenbüren, v.l.).

    Der Kreisverband Steinfurt des Vereins „Lernen fördern“ hat 94 Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt mit dem Siegel „Wegbereiter 2018-2019“ für die „Wahrnehmung unternehmerischer Sozialverantwortung“ ausgezeichnet. Den „Weg bereiten“ diese Betriebe Menschen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf durch nachhaltige Arbeits- und Ausbildungsplatzverhältnisse in ihren Unternehmen, die von Fachkräften des „Lernen fördern“ angebahnt wurden und begleitet werden. Wir stellen in loser Folge einige Beispiele aus der Praxis vor. Heute: Edeka in Recke-Steinbeck.

  • Gemeinde gewährt finanzielle Starthilfe

    Di., 16.07.2019

    Integratives Café soll bald eröffnen

    In den Geschäftsräumen des ehemaligen Schuhhauses an der Kreuzstraße soll bald ein integratives Café eröffnen.

    Diese Nachricht wird sicher viele Bürger freuen: Im Westerkappelner Ortskern soll es schon bald wieder Kaffee und Kuchen geben. Der Gemeinderat hat vergangene Woche in nicht-öffentlicher Sitzung finanzielle Unterstützung bewilligt. Das bestätigt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer auf Nachfrage.

  • Was Autofahrer wissen wollen

    Di., 25.12.2018

    Wie gebe ich richtig Starthilfe?

    Das Starthilfekabel sollte der DIN 72553 oder der ISO 6722 entsprechen. Näheres steht in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs oder in der Gebrauchsanweisung für das Kabel.

    Gerade älteren Autobatterien geht im Winter schnell der Saft aus. Mit einer Starthilfe lassen sich die meisten aber wieder in Gang bringen. Wie Autofahrer dabei am besten vorgehen, erklärt ein Experte vom Tüv Thüringen.

  • Integrationsprojekt für Eltern

    Mi., 25.07.2018

    Starthilfe mit Badetuch

    „Brücken bauen – Menschen verbinden“ heißt ein neues Projekt der Familienbildungsstätte Lüdinghausen, das zugewanderte Familien bei der Integration unterstützen soll.

  • Neues Integrationsprojekt für Eltern

    Di., 24.07.2018

    Starthilfe mit Badetuch

    Annika Wille (r.) und Nada Abou Lidi leiten das neue Integrationsprojekt der Familienbildungsstätte. „Brücken bauen – Menschen verbinden“ richtet sich an frisch gebackene Eltern.

    „Brücken bauen – Menschen verbinden“ heißt ein neues Projekt der Familienbildungsstätte Lüdinghausen, das zugewanderte Familien bei der Integration unterstützen soll.

  • Havixbecker Modell

    Fr., 29.06.2018

    Starthilfe ins Berufsleben

    Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann (Mitte) informierte sich bei (v.l.) Ulrich Kraft, Hermann Roters, Marion Otte und Heiner Hülsken über die Arbeit des „Havixbecker Modells“.

    Vielfältige Angebote für junge Menschen und arbeitssuchende Erwachsene, die Hilfe brauchen für ihren Einstieg oder Wiedereinstieg ins Berufsleben, macht das „Havixbecker Modell“.

  • Unternehmen

    Do., 28.06.2018

    NRW-Gründerstipendium geht an den Start

    Andreas Pinkwart.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Starthilfe für Existenzgründer: Ab 1. Juli können sich Start-ups und Gründer in Nordrhein-Westfalen für ein neues Stipendium des Landes bewerben. Wie das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte, werden Stipendiaten bis zu ein Jahr lang mit 1000 Euro monatlich gefördert. Bis Ende 2022 stehen demnach insgesamt 26 Millionen Euro zur Verfügung. Die Bewerbung und Vergabe der Stipendien läuft dabei über 80 Gründernetzwerke und andere Stellen vor Ort.

  • TuS Ascheberg wird unterstützt

    Do., 07.06.2018

    Aufschlag für neues Volleyball-Projekt

    Das Projekt „VolleyKids“ ist angelaufen, denn Bernd Heitmann (Pro Ascheberg/l.), Reinhard Hartwig (Bürgerstiftung Ascheberg, hinten 2.v.l.) gaben Starthilfe. Unterstützung leistet auch Ingo Klemend (Bonsai-Zentrum, hinten l.).

    Der TuS Ascheberg bekommt Starthilfe für ein Volleyball-Projekt. Das dient nicht nur den Nachwuchsspielern, sondern beugt künftig womöglich auch dem Trainermangel vor.

  • Starthilfe

    Mo., 05.02.2018

    Bei leerer Batterie im Zweifel den Pannendienst rufen

    Bei der Starthilfe wird zuerst der Pluspol des Spenderautos mit dem Pluspol des Pannenwagens verbunden. Dann wird das schwarze Kabel an den Minuspol des Spenderautos angeschlossen.

    Gerade im Winter passiert es häufig: Das Auto springt einfach nicht an. Oft ist die Batterie schuld. Wer sich bei der Starthilfe nicht sicher ist, sollte lieber den Pannendienst rufen.

  • Familienstiftung Ladbergen

    Sa., 30.12.2017

    Starthilfe für Familienpaten

    Die Freude über die Spende ist den Gesichtern von Hermann Menke, Anette Wohnfurter, Hans-Dieter Brönstrup, Dr. Heinrich Hörster, Lothar Molenkamp und Wolfgang Menebröcker anzusehen. Mit dem Geld soll das Projekt Familienpaten unterstützt werden.

    Über 1200 Euro hat die Familienstiftung erhalten. Das Geld ist der Reinerlös des Gemeinschaftskonzerts der Ladberger Ensembles. Mit dem Betrag will die Stiftung das Projekt Familienpaten unterstützen.