Startkapital



Alles zum Schlagwort "Startkapital"


  • Verein „Sternenland“ in Telgte

    Mo., 20.05.2019

    10 000-Euro-Spende als Startkapital

    Die neue Schirmherrin Renate Fritsch-Albert und Joachim Dorus, Vorstandsmitglied des Vereins „Sternenland“, begrüßten die Gäste beim „Tag der offenen Tür“.

    Bei seinem „Tag der offenen Tür“ durfte sich der Verein „Sternenland“ über eine große Spende freuen.

  • Bürgerstiftung Heek/Nienborg

    Mi., 31.01.2018

    Heeker gehen stiften

    Unterschriften mit Symbolgehalt: Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und sein Vorgänger Ulrich Helmich (v. r.) wurden ebenfalls Stifter.

    Geschafft: Mit 43 Gründungsstiftern und einem Startkapital von 100 790 Euro wurde am Dienstagabend in Heek die „Bürgerstiftung Heek/Nienborg – Bürger für Bürger“ aus der Taufe gehoben.

  • Nikolausverein

    Fr., 22.09.2017

    Ortsjubiläum brachte das Startkapital

    Spannung pur liegt in der Luft, wenn der Nikolaus in die Häuser kommt. Eltern geben ihm meist Hinweise fürs Goldene Buch.

    Seit einem halben Jahrhundert kümmert sich der Nikolauverein um den ganz besonderen Festtag aller Kinder.

  • Gründen ohne Startkapital

    Mi., 06.09.2017

    Wie man einen Verein ins Leben ruft

    e.V. - diese Buchstaben stehen für «eingetragener Verein». Gründen kann einen solchen Verein im Prinzip jeder. Es kommt nur auf die richtige Satzung an.

    Einen Verein gründen kann im Prinzip jeder. Wichtig ist die Satzung. Bei ihrem Erstellen sollten Gründer idealerweise auf professionelle Hilfe setzen.

  • Sonderveröffentlichung

    Startkapital fürs Eigenheim

    Soldat gewinnt mit Rubbellos 100.000 Euro

    Startkapital fürs Eigenheim : Soldat gewinnt mit Rubbellos 100.000 Euro

    Da hat sich der "Heimaturlaub" doch mal richtig gelohnt: Ein junger Soldat aus der Städteregion Aachen ist jetzt um 100.000 Euro reicher. Mit einem Rubbellos aus der Reihe "Gold Edition" räumte er den Spitzengewinn ab. Immer, wenn der junge Mann von seinem Dienst bei der Bundeswehr nach Hause kommt, kauft er sich Rubbellose in einer WestLotto-Annahmestelle. Dieses Mal hatte er besonders viel Rubbel-Glück.

  • Privatspende

    Fr., 28.04.2017

    Palliativversorgung: Startschuss mit 25 000 Euro

    Auftaktkonferenz mit (v.l.) Peter Glahn (Domfreunde), Dr. Stefan Nacke, Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, Prof. Dr. Winfried Hardinghaus (Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes), Dr. Wolfgang Clasen (Chefarzt Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup) und Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller.

    Die neue „Münsterinitiative“ ist auf dem Weg – und das bereits mit einem ansehnlichen Startkapital: Mit Übergabe einer Privatspende in Höhe von 25 000 Euro endete am Freitag im Herz-Jesu-Krankenhaus in Hiltrup das erste Arbeitstreffen einer von Dr. Stefan Nacke und den Domfreunden initiierten Offensive, die das Thema Palliativversorgung in die breite Öffentlichkeit tragen möchte (wir berichteten).

  • Finanzierungsmodell setzt auf Klein-Anleger

    Sa., 26.11.2016

    Die Kreativen hinter der B-Side

    Aktiv in der B-Side (v.l.): Noomi Lösing, Johannes Haug, Vorsitzender Tobias Stroppel und Philipp Schwerdtfeger.

    500 000 Euro Startkapital braucht der B-Side-Verein, um den ehemaligen Hill-Speicher zu einem Ort für Kreative umzubauen. Rund 200 000 Euro sind da. Es wird weiter gesammelt.

  • Soziales

    Fr., 02.09.2016

    Kirche verteilt Fünf-Euro-Scheine: Kreativer Wucher erhofft

    Fünf-Euro-Scheine.

    Eine Kirchengemeinde im sauerländischen Menden will Geld an die Gottesdienst-Besucher verteilen. Nicht, um in die Kirche zu locken, sondern als Startkapital für karitative Aktionen.

  • Außergewöhnlich erfolgreiche Schülerfirma

    So., 28.06.2015

    Startkapital wächst rasant an

    Bei einem Pizzaessen wurde Bilanz gezogen. Am Rande übergaben Hendrik Wenning und Dana Lütkemeier eine Spende an Sabine Westhoff vom Förderverein.

    Nachwuchsunternehmer mit Gespür und glücklichem Händchen: Die Schülerfirma der achten Profilschulklassen vervielfältigte ihr Startkapital. Ihr kreatives Deko-Sortiment, im Team erstellt, kam gut an.

  • „P.S. Dekoträume“

    Fr., 05.12.2014

    Schülerfirma hat Startkapital verfünffacht

    Die Schülerfirma „P.S. Dekoträume“ hat auf den Weihnachtsmärkten, hier beim Bummel in Ascheberg, gute Geschäfte gemacht.

    Die Schülerfirma der Profilschule Ascheberg „P.S. Dekoträume“ freut sich über einen gelungenen Start.