Statistikamt



Alles zum Schlagwort "Statistikamt"


  • Spürbare Erholung

    Di., 15.09.2020

    Statistikamt: Deutsche Wirtschaft weiter auf Erholungskurs

    Das besonders hart von den coronabedingten Einschränkungen betroffene Gastgewerbe arbeite sich allmählich aus dem Corona-Loch.

    Die jüngsten Konjunkturdaten sind ermutigend: Deutschland kommt allmählich aus dem Corona-Tal. Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis die heimische Wirtschaft wieder auf Vorkrisenniveau ist. Und eine Voraussetzung dafür halten Experten für sehr entscheidend.

  • Rekordrückgang

    Mo., 31.08.2020

    Türkische Wirtschaft bricht in Corona-Krise ein

    Türkische Flaggen wehen vor dem Galataturm in Istanbul: Die türkische Wirtschaft ist von der Corona-Krise hart getroffen worden.

    Istanbul (dpa) - Die türkische Wirtschaft ist von der Corona-Krise hart getroffen worden. Nach Angaben des türkischen Statistikamts lag die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal elf Prozent unter dem Niveau des ersten Quartals.

  • Nationales Statistikamt

    Fr., 14.08.2020

    Chinas Wirtschaftsdaten enttäuschen - Nachlassende Dynamik

    Ein Mitarbeiter mit Mundschutz wartet in einem Geschäft in Peking auf Kunden. Der Umsatz im chinesischen Einzelhandel ging im Juli um 1,1 Prozent zurück.

    China hat sich von der Corona-Pandemie relativ schnell erholt, auch wirtschaftlich. Nun gibt es Anzeichen dafür, dass der weitere Weg nach oben schwierig sein dürfte.

  • Verbraucherpreise gestiegen

    Fr., 17.07.2020

    Inflation in der Eurozone zieht leicht an

    Die Inflation im Euroraum ist leicht gestiegen. Ausschlaggebend für den etwas stärkeren Preisauftrieb waren die Energiepreise.

    Luxemburg (dpa) - Die Inflation in der Eurozone ist im Juni leicht gestiegen. Wie das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte, lagen die Preise für die Lebenshaltung der Verbraucher 0,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Eine vorherige Schätzung wurde damit bestätigt.

  • Statistikamt Eurostat

    Fr., 29.05.2020

    Eurozone: Inflation fällt in Richtung Nulllinie

    Ein-Euro-Münzen auf einer Europafahne. Die Inflation im Euroraum ist weiter auf dem Rückzug.

    Die Verbraucherpreise lagen im Mai 0,1 Prozent höher als ein Jahr zuvor - die niedrigste Inflationsrate seit Juni 2016.

  • Corona in NRW

    Mi., 27.05.2020

    Statistikamt: „Anzeichen für eine erhöhte Sterblichkeit“

    Corona in NRW: Statistikamt: „Anzeichen für eine erhöhte Sterblichkeit“

    17.616 Menschen kamen im April in NRW nach Angaben des Statistischen Landesamts ums Leben – mehr als in jedem April der vergangenen sechs Jahre. Die Behörde sieht „Anzeichen für eine erhöhte Sterblichkeit“. Einen Ausreißer gibt es im Münsterland.

  • Statistikamt Eurostat

    Mi., 20.05.2020

    Inflation in der Eurozone sinkt stärker als erwartet

    Der Einbruch der Ölpreise in der Corona-Krise dürfte die Inflation in Deutschland gedämpft haben.

    Das hatte so keiner erwartet. Wegen der günstigen Energiepreise ist die Inflation in der Eurozone zurückgegangen.

  • Statistikamt Eurostat

    Fr., 15.05.2020

    Wirtschaft im Euroraum bricht im ersten Quartal ein

    Mit einem neuen Hilfspaket von rund 55 Milliarden Euro will Italiens Regierung der notleidenden Wirtschaft und den Bürgern aus der Corona-Krise helfen.

    Die Wirtschaftsleistung der 19 Euroländer war im ersten Quartal 3,8 Prozent niedriger als im Vorquartal. Das ist der stärkste Einbruch seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1995.

  • Konjunktur

    Fr., 31.01.2020

    Frankreichs Wirtschaft schrumpft erstmals seit drei Jahren

    Paris (dpa) - Die französische Wirtschaft ist zum Jahresende 2019 überraschend geschrumpft. Wie das Statistikamt Insee auf Basis erster Daten mitteilte, lag die Wirtschaftsleistung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone im vierten Quartal 0,1 Prozent niedriger als im Vorquartal. Es ist die erste Schrumpfung seit gut drei Jahren. Analysten hatten dagegen mit einem leichten Wachstum gerechnet. Für Belastung sorgten die Warenausfuhren und die Lagerbestände der Unternehmen. Möglicherweise haben sich auch die Massenproteste gegen die Rentenreform der Regierung negativ ausgewirkt.

  • Statistikamt Eurostat

    Mo., 21.10.2019

    Eurozone verringert Schuldenquote 2018 weniger als gedacht

    Laut Statistikamt Eurostat ging die Schuldenquote in der Eurozone im vergangenen Jahr zurück - allerdings weniger stark als angenommen.

    Luxemburg (dpa) - Die 19 Länder der Eurozone haben die Schuldenquote im vergangenen Jahr weiter verringert - allerdings weniger stark als angenommen.