Stau



Alles zum Schlagwort "Stau"


  • Verkehr

    Mi., 20.05.2020

    Wenig Stau am Mittwochmorgen: Reiseverkehr könnte zunehmen

    Fahrzeuge stehen auf der Autobahn A2 im Stau.

    Gelsenkirchen/München (dpa/lnw) - Am Mittwoch vor dem Himmelfahrtstag ist es auf den Straßen Nordrhein-Westfalens vergleichsweise ruhig. Um 8.00 Uhr zeigte der «WDR-Staumelder» rund 18 Kilometer Stau für das Bundesland an. «Gerade am Nachmittag, zwischen 13 und 19 Uhr erwarten wir aber mehr Verkehr auf den Straßen», teilte ein ADAC-Sprecher am Mittwochmorgen mit. «Gerade die Ballungsräume sind trotz des geringeren Verkehrsaufkommen staugefährdet.» Auch am Sonntag sei durch den Rückreiseverkehr mit Staus zu rechnen. «Aber die gute Nachricht: So schlimm wie in den letzten Jahren wird es wahrscheinlich nicht.»

  • Verkehr

    Mo., 18.05.2020

    Landesbetrieb: Vermutlich wenig Stau vor dem Brückentag

    Autos stehen auf der Autobahn im Stau.

    Gelsenkirchen/München (dpa/lnw) - Für das anstehende lange Himmelfahrtswochenende rechnet der Landesbetrieb Straßen.NRW mit weniger Staus. «Im Moment haben wir immer noch rund 30 Prozent weniger Verkehr auf den Straßen», teilte eine Sprecherin am Montag mit. «Deswegen rechnen wir mit weniger Stau.» 2019 wurden am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt landesweit über 500 Kilometer Stau gemessen.

  • Gesundheit

    Mi., 13.05.2020

    TÜV meldet Stau bei Führerscheinprüfungen nach Corona-Pause

    Ein Hinweisschild einer Kfz-Prüfstelle des TÜV Rheinland steht neben der Unternehmenszentrale.

    Köln (dpa/lnw) - Die coronabedingte Pause der Fahrschulen hat zu Engpässen bei den Führerscheinprüfungen in Nordrhein-Westfalen geführt. «Wartezeiten sind aktuell unvermeidlich», hieß es am Mittwoch vom TÜV Rheinland, der an 25 Standorten vor allem im Süden von NRW Prüfungen abnimmt. Zahlreiche Fahrschüler hätten in der achtwöchigen Corona-Pause keine Prüfungen ablegen können und wollten diese nun nachholen. Hinzu komme, dass für die theoretischen Prüfungen die Plätze durch die vorgeschriebenen Distanzregelungen von mindestens 1,5 Metern stark eingeschränkt würden. Die derzeitige Situation sei für Prüflinge wie Fahrschulen unbefriedigend, erklärte der TÜV.

  • Unfälle

    Mi., 13.05.2020

    Langer Stau nach Unfall auf der A2 bei Dortmund

    Das Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug leuchtet, während sich das Display mit dem Wort «Stau» spiegelt.

    Dortmund (dpa/lnw) - Ein Unfall auf der A2 bei Dortmund hat am Mittwochmorgen für einen langen Stau gesorgt. Fahrer mussten auf der Strecke in Richtung Oberhausen 45 Minuten mehr Zeit einplanen als üblich, wie der Landesbetrieb Straßenbau auf seinem Online-Verkehrsportal meldete. Der Verkehr wurde auf einer Spur an der Unfallstelle zwischen Dortmund Nordost und dem Kreuz Dortmund Nordwest vorbeigeführt. Wann die Strecke wieder frei gegeben werden kann, war nach Angaben der Polizei nicht absehbar.

  • Unfälle

    Di., 12.05.2020

    Auffahrunfall auf A2: Vollsperrung und acht Kilometer Stau

    Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» steht auf der Straße.

    Bottrop (dpa/lnw) - Nach einem Lastwagen-Unfall ist die A2 bei Bottrop am Dienstagmorgen für etwa eine Stunde gesperrt worden. Es bildete sich ein Stau von ungefähr acht Kilometern, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Ein 32-Jähriger Lastwagenfahrer war bei stockendem Verkehr in Richtung Oberhausen auf einen anderen Lastwagen aufgefahren, berichteten Polizei und Feuerwehr. Der Sattelzug schleuderte auf den linken Streifen und blieb dort stehen. Der leicht verletzte Fahrer des Sattelzugs kam in ein Krankenhaus. An den Sattelzügen entstand ein Schaden von insgesamt rund 100 000 Euro.

  • Verlorene Zeit

    Mo., 09.03.2020

    Staus kosten einige Pendler mehrere Tage pro Jahr

    Fahrzeuge stehen im Stau. Millionen Pendler leiden unter dem täglichen Stau auf dem Weg zur Arbeit.

    Millionen Pendler leiden unter dem täglichen Stau auf dem Weg zur Arbeit. Am meisten Zeit kostet er sie ausgerechnet in der künftigen Ausrichterstadt der Internationalen Automobil-Ausstellung, sagt eine aktuelle Studie.

  • Dichter Verkehr

    Mo., 09.03.2020

    Staus kosten einige Pendler mehrere Tage pro Jahr

    Autos stehen auf der Inneren Kanalstraße in Köln im Stau.

    Millionen Pendler leiden unter dem täglichen Stau auf dem Weg zur Arbeit. Am meisten Zeit kostet er sie ausgerechnet in der künftigen Ausrichterstadt der Internationalen Automobil-Ausstellung, sagt eine aktuelle Studie.

  • Neue Oscar-Preisträgerin

    Mo., 10.02.2020

    Renée Zellweger hat im Stau für «Judy» geübt

    Renée Zellweger wusste ihre Zeit im Verkehrsstau gut zu nutzen.

    Für die meisten Menschen ist es sehr nervig, im Stau zu stehen. Renée Zellweger indes hat die Zeiten auf dem Highway, wenn nichts mehr ging, sinnvoll genutzt.

  • Wetter

    Mo., 10.02.2020

    Berufsverkehr startet nach Sturm «Sabine»: Wenig Stau

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Berufsverkehr in Nordrhein-Westfalen ist nach Sturm «Sabine» am Montagmorgen ohne größere Staus und Behinderungen angelaufen. Die Züge fuhren dagegen nicht, nachdem DB Regio am Sonntag NRW-weit wegen des Sturms den Betrieb eingestellt hatte. Sobald es hell sei, würden Erkundungsfahrten mit langsamem Tempo gestartet, um Strecken schrittweise wieder freizugeben, sagte ein DB-Sprecher. Das Unternehmen rechnete den ganzen Tag über mit Behinderungen.

  • Verkehr

    Do., 06.02.2020

    ADAC: Deutsche stehen länger im Stau - Anzahl nimmt aber ab

    München (dpa) - Die Gesamtdauer der auf deutschen Autobahnen gemeldeten Staus hat im vergangenen Jahr laut ADAC deutlich zugenommen. Zugleich nahm sowohl die Zahl als auch die Gesamtlänge der gemeldeten Staus ab, wie der Allgemeine Deutsche Automobil-Club in München mitteilte. Insgesamt stockte der Verkehr 2019 bundesweit 521 000 Stunden lang - ein Plus von knapp 14 Prozent. Dabei gab es mit rund 708 500 gemeldeten Staus fünf Prozent weniger als im Vorjahr, auch deren Gesamtlänge nahm mit rund 1,42 Millionen Kilometern um sieben 7 Prozent ab.