Steckdose



Alles zum Schlagwort "Steckdose"


  • Schmelzender Schnee unter dem Dach

    Sa., 13.02.2021

    Wenn es plötzlich aus Wänden und Steckdosen tropft

    Paul Everding, Hausbesitzer Paul Pannenberg und Dachdecker Norbert Fieke (v.l.) appellieren an Hausbesitzer, ihre Dachböden zu kontrollieren.

    Nicht wenige Münsteraner erleben in diesen Tagen eine böse Überraschung. Plötzlich tropft Wasser aus der Decke oder der Steckdose. Des Rätsels Lösung liegt auf dem Dachboden und ist weiß.

  • Sicherheitsbedenken

    Mo., 08.02.2021

    Nur jeder Vierte vernetzt sein Heim

    Vernetzte Heimtechnik wie Überwachungskameras stehen laut einer Umfrage des Tüv Verband in knapp sechs Prozent der Haushalte.

    Schlaue Lampen, Schalter, Steckdosen und Alarmanlagen - das Angebot für vernetzte Smarthome-Geräte ist groß. Doch bislang ist das Kaufinteresse eher gering. Viele sorgen sich um die Sicherheit.

  • E-Auto aufladen

    Do., 14.01.2021

    Normale Steckdose vorher prüfen lassen

    Bevor Autofahrer ihr E-Auto an einer normalen Steckdose aufladen, sollten sie fachmännisch prüfen lassen, ob diese dafür auch geeignet ist.

    Autofahrer sollten prüfen lassen, ob deren normale Haushaltssteckdosen zum Laden ihres E-Autos überhaupt geeignet sind. Andere Ladeoptionen sind laut Experten aber von vornherein besser.

  • Auch wieder für die Steckdose

    Mi., 06.01.2021

    Aufgefrischter Bentley Bentayga kommt im Frühjahr

    Geladen und startklar: Rund 50 Kilometer soll der modellgepflegte Bentley Bentayga als Plug-in-Hybrid rein elektrisch fahren können.

    Bentley betreibt Modellpflege. Und erneut wird es vom Geländewagen Bentayga eine Plug-in-Version geben. Die soll im Frühjahr in den Handel kommen.

  • Steuer-Tipp

    Mi., 11.11.2020

    E-Dienstwagen privat aufladen lohnt sich

    Steuerlich kann es sich lohnen, den E-Dienstwagen an der heimischen Steckdose zu laden.

    Wird ein Firmen-Pkw an der privaten Steckdose aufgeladen, können die Stromkosten vom Arbeitgeber erstattet werden. Die Regelung ist auch für Selbstständige anwendbar. Ab 2021 steigen die Pauschalen.

  • Plug-in-Hybrid

    Fr., 28.08.2020

    Oft reicht eine normale Steckdose zum Aufladen

    Der Akku eines Plug-in-Hybriden lässt sich oft auch an einer Haushaltssteckdose laden.

    Sogenannte Plug-in-Hybride haben neben dem Verbrenner noch einen E-Motor an Bord, mit dem sie eine gewisse Strecke rein elektrisch fahren können. Der Akku lässt sich auch an der Steckdose laden.

  • Ohne Verlängerung

    Do., 27.08.2020

    E-Auto darf nicht an jede Steckdose

    Strom zapfen: Schneller als an normalen Steckdosen geht das an öffentlichen Ladestationen oder an einer Wallbox daheim.

    Gut, wenn Sie Ihr E-Auto an einer speziellen Wallbox oder öffentlichen Säulen nachladen können. Bleibt dafür nur eine normale Steckdose, geht das zwar auch - es gibt aber einiges zu beachten.

  • Fern von Brennbarem

    Do., 18.06.2020

    E-Bike-Akku regelmäßig und sicher laden

    Nach der Radtour brauchen nicht nur E-Bike-Besitzer eine Pause - auch der Akku will jetzt neue Energie.

    Der Akku vom E-Bike lässt sich an der heimischen Steckdose meist problemlos laden. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte man aber ein paar Dinge beachten.

  • Tag der Kindersicherheit

    Mi., 10.06.2020

    Griff in Steckdose: Kinder verunglücken oft zuhause

    Sicherungen verhindern, dass kleine Kinder in Steckdosen greifen.

    Baden, grillen und der Besuch auf dem Spielplatz: Im Sommer gibt es viele Gefahrenquellen für Kinder. Eltern sollten die Augen offen halten, mahnen Experten zum Tag der Kindersicherheit.

  • Lose Steckdose

    Do., 09.04.2020

    Die einfachste Laien-Lösung ist die Schraube

    Sitzt die Blende einer Steckdose lose, reicht es oft schon, die Schraube in der Mitte etwas anzuziehen.

    Sie wollen sich zu Hause der einen und anderen Reparatur widmen? Für eine locker sitzende Steckdose gibt es oft schon eine sehr schnelle Lösung.