Steenweg



Alles zum Schlagwort "Steenweg"


  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Mo., 05.08.2019

    Arminia Ochtrup: Ahlers muss umplanen weil Steenweg pausiert

    Gerrit Thiemann wurde zum Siebenmeterschützen befördert. Auch in dieser „Disziplin“ bewies der Kreisläufer seine Qualitäten.

    Nicht optimal verlief das Wochenende für die Ochtruper Handballer. Die 31:33-Niederlage gegen den starken Kreisligisten SC Hörstel konnte Arminia-Trainer Heinz Ahlers noch verschmerzen, doch der Ausfall eines Leistungsträger könnte Probleme verursachen.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 28.04.2019

    Arminia Ochtrup schlägt Hiltrup – Thorben Steenweg verletzt

    Gerrit Thiemann war im Spiel gegen Hiltrup mit sechs Treffern ebenso erfolgreich wie Timo Wiggenhorn.

    Die Handballer des SC Arminia Ochtrup haben gegen Hiltrup mit drei Toren Unterschied gewonnen, mussten aber eine Verletzung von Thorben Steenweg inkauf nehmen.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 17.03.2019

    Eiskalter Thorben Steenweg lässt Arminia Ochtrup jubeln

    Thorben Steenweg war der Mann des Tages. Ihm gelangen nicht nur elf Treffer, er verwandelte in der Schlusssekunde auch den Siebenmeter zum 31:30-Endstand.

    Was für ein Spiel, was für eine Spannung. Und mittendrin: Thorben Steenweg. Der Linksaußen des SC Arminia Ochtrup nahm beim 31:30-Sieg gegen Sparta Münster die Heldenrolle ein. „Das ist der Hammer“, brach es aus Trainer Heinz Ahlers heraus.

  • Schützenbruderschaft St. Josef

    Fr., 11.01.2019

    Generationswechsel hat begonnen

    Das Vorstandsteam der Schützenbruderschaft St. Josef Kinderhaus mit Brudermeister Günter Korves (l.). Dirk Diekmann (6.v.l.) wurde zum zweiten Brudermeister gewählt.

    Vier Mitglieder wurden neu in den Vorstand der Schützenbruderschaft St. Josef Kinderhaus von 1727 gewählt: Dirk Diekmann wurde zweiter Brudermeister, Lisa Spiekermann Schriftführerin, Dirk Steenweg Major und Torsten Korves Hauptmann.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 16.09.2018

    Arminen holen in Recke beide Punkte

    Neuzugang Thorben Steenweg erzielte bis zu seiner Hinausstellung acht Treffer.

    Die Handballer von Arminia Ochtrup haben ihren Traumstart in die neue Saison perfekt gemacht. Nach dem Auftaktsieg gegen Landesligaabsteiger Everswinkel gewannen die Töpferstädter am Samstag auch das schwierige Auswärtsspiel in Recke. Beim 32:25-Erfolg waren Thorben Steenweg (8) und Max Oelerich (7) die erfolgreichsten Werfer. Trainer Heinz Ahlers sprach von einem glanzlosen, aber verdienten Sieg.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Mo., 11.06.2018

    Thorben Steenweg wird ein Ochtruper

    Begrüßten Neuzugang Thorben Steenweg (2.v.l.): Burhard Homölle (stellvertretender Abteilungsleiter), Reinhard Stücker (Abteilungsleiter) und Christian Woltering (Mitglied des Vorstandes).

    Der SC Arminia Ochtrup hat sich für die kommende Saison prominent verstärkt. Vom Ligarivalen TB Burgsteinfurt wechselt Thorben Steenweg in die Töpferstadt. Der 24-Jährige gilt als einer der besten Linksaußen der Bezirksliga.

  • Grünflächenpflege im Bauausschuss

    Fr., 02.02.2018

    241 Bäume gefällt, 158 neu gepflanzt

    Wie hier am Steverseitenweg in Höhe Eichendorffring wurden Bäume gefällt.

    Im Bauausschuss am Mittwochabend berichtete Heinz-Helmut Steenweg, der städtische Grünbeauftragte, über die Grünpflegemaßnahmen der Stadt im vergangenen und die Pläne für dieses Jahr.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 19.11.2017

    TB Burgsteinfurt: Per Konter zum Sieg

    Der schnellste Mann auf dem Feld, Thorben Steenweg, erzielte elf Tore für den Turnerbund.

    Die Handballer des TB Burgsteinfurt haben ihr Auswärtsspiel bei der HSG Hohne/Lengerich mit 26:23 gewonnen. Man of the Match war dabei Thorben Steenweg, der aufgrund der offensiven Deckung seines Teams viele Konter laufen konnte und so elf Treffer erzielte.

  • „StadtLandschaft“

    Sa., 26.08.2017

    Erster Bauabschnitt ist fertig

    Viel Grün: Die rund 30 Bäume werden zwar erst im Herbst gepflanzt und auch die Leuchten fehlen noch, doch der erste Teilbereich der „StadtLandschaft“ wirkt bereits jetzt einladend – nicht nur aus der Vogelperspektive.

    Ziel erreicht: Zum Schulstart nach den Sommerferien sollten die Hauptwege im ersten Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ fertig sein und die Bauzäune weichen. Am Dienstag (29. September) ist es so weit. Dann erfolgt die Abnahme des neugestalteten Areals zwischen Klosterstraße und der Burg Lüdinghausen.

  • Über 100 Nester entdeckt

    Mi., 14.06.2017

    Eichen-Prozessionsspinner wird bekämpft

    Experten haben inzwischen den Kampf gegen die Nester des Eichen-Prozessionsspinners aufgenommen. Über 100 Nester sind der Stadt inzwischen bekannt. Die Feuerwehr war am Sonntag an der Werdener Straße im Einsatz (Fotos unten).

    Besonders ansehnlich sind die Nester des Eichen-Prozessionsspinners nicht. Und ungefährlich sind sie auch nicht. Beim Kontakt mit der Haut drohen allergische Reaktionen bis hin zum allergischen Schock. Über 100 Nester werden derzeit im Stadtgebiet von einem Spezialunternehmen bekämpft.