Stehvermögen



Alles zum Schlagwort "Stehvermögen"


  • RV von Nagel Herbern

    So., 13.10.2019

    Fuchsjagd verlangt Können und Stehvermögen

    Der RV Herbern präsentierte die Fuchsmajorinnen Maike Horstmann (Nachwuchs), Melanie Dahlmann und Heike Zobel (Gäste).

    Die Fuchsjagd des RV „von Nagel Herbern“ markiert einen gesellschaftlichen und geselligen Höhepunkt nach der Turniersaison im Sommer. Wer mitmacht, muss sich nur reiterliche Qualitäten, sondern auch Stehvermögen mitbringen.

  • Tennis: TVW-Open

    Mo., 29.07.2019

    Till Voßeberg beweist Stehvermögen und wird mit Turniersieg belohnt

    Gut gelaunt: Till Voßeberg (r.) vor dem Halbfinale gegen Niklas Versmold. Am Ende strahlte der Albersloher nicht nur über den Erfolg gegen seinen Teamkameraden, sondern auch über den Turniersieg.

    Er kommt aus Albersloh. Und doch hatte er beim LK-Turnier des TV Warendorf, für den Till Voßeberg seit Jahren in der ersten Herrenmannschaft spielt, einen Heimvorteil. Den nutzte der 20-Jährige perfekt. Ganz so einfach war es auf dem Weg zum Turniersieg aber nicht.

  • Radsport: Svenja Betz wird Achte der Frauen-DM

    Mo., 01.07.2019

    Stehvermögen am Sachsenring

    Svenja Betz beim Abendrennen in Stemmert: Bei der DM in Sachsen landete die für den RSV fahrende Studentin auf Platz acht.

    74 Frauen waren gestartet, 23 kamen nur ins Ziel: Unter ihnen auch Svenja Betz vom RSV Friedenau Steinfurt. Die Studentin erreichte bei der DM am Sonntag den achten Rang.

  • Rückrundenstart

    Mi., 16.01.2019

    Experten erwarten Zweikampf zwischen BVB und dem FC Bayern

    Dortmunds Trainer Lucien Favre will die Bayern weiter auf Abstand halten.

    Wer hat das bessere Stehvermögen, wer die besseren Nerven? Nach Meinung vieler Experten machen die Topteams BVB und Bayern den Meistertitel unter sich aus. Schon im ersten Spiel der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga stehen knifflige Aufgaben an.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    So., 04.02.2018

    Stehvermögen bewiesen: Eintracht Dolberg ringt SGH Unna Massen nieder

    Überragender Akteur der vergangenen Wochen: Sebastian Supenkamp zeigte auch beim Heimsieg gegen die SGH Unna Massen, was in ihm steckt und war in Abwehr und Angriff ein absoluter Leistungsträger der Eintracht.

    Eintracht Dolberg erlaubt sich weiter keine Schwäche. Auch gegen die SGH Unna Massen feierte der Bezirksligist einen Heimsieg. Maßgeblich daran beteiligt war einer, der seit Wochen für Furore sorgt.

  • Ihle streicht 7800 Dollar ein

    So., 12.03.2017

    Eisschnelllauf: Nur Teamsprinter auf dem Podestplatz

    Nico Ihle avancierte beim Weltcupfinale in Stavanger zum bestverdienenden deutschen Eisschnellläufer.

    Den deutschen Eisschnellläufern fehlte zum Saisonende das Stehvermögen. Nur die Teamsprinter um Nico Ihle schafften es in der Endabrechnung auf das Weltcup-Podest. Damit fielen die Preisgelder auch für Pechstein und Beckert bescheiden aus.

  • Pechstein nur Neunte

    Sa., 11.03.2017

    Nico Ihle bei Weltcupfinale enttäuscht über Platz drei

    Pechstein nur Neunte : Nico Ihle bei Weltcupfinale enttäuscht über Platz drei

    Der optimale Saisonabschluss ist es nicht für die deutschen Eisschnellläufer. Claudia Pechstein ging krank ins Rennen, dem Team-Trio fehlte das Stehvermögen. Auch Nico Ihle und Patrick Beckert verpassten die Podestplätze im Gesamt-Weltcup.

  • Ein neues Museum für Herford

    Do., 02.02.2017

    „Archäologisches Fenster am Münster“

    Die Animation zeigt neben der Wolderuskapelle den Neubau, dazwischen die angedeuteten Gänge des ehemaligen Kreuzganges.

    Man muss dem Verein für Herforder Geschichte reichlich Ausdauer und Stehvermögen bescheinigen, gehen die Planungen für eine Präsentation der herausragenden Herforder Geschichte doch bis ins Jahr 2000 zurück: Jetzt endlich scheint der Durchbruch gelungen, denn aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege des Bundes werden 1,65 Millionen Euro bereitgestellt, um das „archäologische Fenster am Münster“ zu realisieren. Weitere seit langem zugesagte Mittel kommen aus der Ernstmeier-Stiftung, so dass die Planer in Geschichtsverein, Stadt und Kirchengemeinde von einer Realisierung im Jahre 2018 ausgehen.

  • Brown, Mayer und Struff raus

    Di., 17.01.2017

    Zverev bei Australian Open mit Stehvermögen

    Alexander Zverev hat sich gegen den Niederländer Robin Haase durchgesetzt.

    Der Junge drehte sein Match trotz Hitze noch um, der Älteste im Feld der Australian Open musste aufgeben. Alexander Zverev und Tommy Haas erlebten Gefühle der komplett verschiedenen Art - wie auch einige andere deutsche Profis am zweiten Tag. Die Top-Stars gewannen.

  • Ausgezeichnet

    Mo., 16.01.2017

    Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball

    Eine Ehrung für Fabian Hambüchen.

    Er ist ein Sportler mit Stehvermögen und Biss, sein Lebensweg sei «unglaublich». So begründet zumindest der Bühnenverein die Entscheigung für den diesjährigen Preisträger.